Wien - Wandern in und um die österreichische Hauptstadt


Als österreichische Hauptstadt ist Wien ein Zentrum für Kunst, Kultur und Shopping. Doch viele Wiener und auch Touristen schätzen noch eine ganz andere Seite Wiens: Die Stadt an der Donau ist ein Highlight für Wanderer. Die idyllischen Wälder und Naturgebiete um die Stadt bieten ein großartiges Panorama für einen erholsamen Wanderurlaub in Österreich. Erleben Sie Urlaub in Wien von einer anderen Seite. Lassen Sie die Hektik des Alltags hinter sich und entdecken Sie eines der schönsten Wandergebiete Österreichs. Begeben Sie sich entweder auf eine mehrtägige Wanderung von Hütte zu Hütte oder nutzen Sie die stadtnahe Lage aus und wandern von Wien mehrere Tagestouren. Die Wanderwege rund um Wien gibt es in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, von leichten Routen für Unerfahrene bis hin zu schwierigen Etappen, die etwas mehr Ausrüstung und Trittsicherheit erfordern. Nur wenige Großstädte bieten ein so abwechslungsreiches Angebot. Wer schon immer seinen Wanderurlaub in Österreich mit einer Städtetour verbinden wollte, wird beim Wandern rund um Wien voll auf seine Kosten kommen.


Ganz nah an Wien: Wandern entlang der Stadtwanderwege


Die erste Adresse für Naturerholung sind in Wien die Stadtwanderwege. Sie ziehen sich durch die Naturräume der Stadt bis vor die Tore Wiens. Auf elf unterschiedlichen Pfaden lässt sich die Natur genießen und Wien beim Wandern entdecken. Ein Liebling ist der Stadtwanderweg 1. Er beginnt in Nussdorf und führt über den Kahlberg und die Weingärten bis man nach der einmaligen Aussicht über die Stadt und den Wienerwald wieder am Startpunkt angelangt. Nach der etwa vierstündigen Wien-Wanderung empfiehlt es sich, in einem der vielen Heurigen einzukehren und den Tag mit österreichischen Spezialitäten und Wein ausklingen zu lassen.

Eine weiteres Naturerlebnis für Ihren Urlaub in Wien ist der 120 km lange Rundumadum Wanderweg. Aber keine Sorge: Sie müssen nicht an einem Tag komplett um Wien wandern. Die Route ist in 24 Etappen eingeteilt, die zwischen 3 und 10 Kilometer lang sind und sich so leicht einzeln bewältigen lassen. Der Start- und Endpunkt jeder Etappe ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und eignet sich daher besonders für Besucher, die während ihres Wanderurlaubs in Österreich in Wien selbst untergebracht sind.


Wanderurlaub in Österreich am Wienerwald und Wiener Alpenbogen


Der Wienerwald ist ein rund 1.300 Quadratkilometer großes Naturgebiet direkt nordwestlich von Wien. Wanderer finden hier malerische Wanderstrecken durch hügelige Kiefern- und Buchenwälder, entlang an naturbelassenen Feldern und Wiesen. Es ist eines der schönsten und am einfachsten erreichbarsten Wandergebiete in Österreich. Wer in Wien wandern möchte, sollte dieses Highlight nicht verpassen. Die Routen eignen sich für jede Jahreszeit und sind sehr abwechslungsreich, sodass Anfänger wie Profis die richtige Strecke für ihren Wanderurlaub in Österreich finden. Einige Strecken sind sogar besonders familienfreundlich, da sie kinderwagengerecht sind und Kinderspielplätze bieten.

Etwas anspruchsvoller ist das Wandern in Wien entlang des Wiener Alpenbogen. Nur eine Stunde von der Millionenstadt entfernt bietet der 300 km lange Wanderweg ein atemberaubendes Wandererlebnis. Auf den 19 aufeinanderfolgenden Etappen und den 21 einzelnen regionalen Rundwanderwegen gibt es viel zu erleben: Erleben Sie hügelige Landschaften, alte Burgen, idyllische Almwiesen und die hochalpinen Strecken rund um den Schneeberg. Hier erwartet Sie ein wunderbarer Wanderurlaub in Österreich, der nur einen Katzensprung von der Hauptstadt entfernt ist.