Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten16.12.18-15.12.19
Reisedauer3-7 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Spanien – Urlaub inklusive Mietwagen 

Dem Winter adé sagen – Die besten Pauschalreisen mit Mietwagen in Spanien

Die immer kürzer werdenden Tage und das meist schlechte, regnerische Wetter im deutschen Winter können den Alltag zu einer echten Herausforderung machen. Glücklicherweise lässt sich dem Ganzen ganz einfach entfliehen – mit Hilfe einer Mietwagenrundreise in Spanien. 

Die besten Mietwagenrundreisen in Andalusien

Andalusien: Sonne, Strand und Kultur 

Wenn man sich im November mit der Wintergarderobe noch nicht anfreunden will, muss man das auch nicht, da im Süden Spaniens die durchschnittliche Temperatur auch in den kalten Monaten bei angenehm warmen 17 Grad liegt. Perfekt für eine Mietwagenrundreise, denn besonders kulturell hat die Heimate H

 des Flamenco einiges zu bieten: Die Hafenstadt Malaga beeindruckt mit Bauten aus der spanischen Renaissance, kilometerlangen Küstenspaziergängen und ist Geburtsstadt des weltberühmten Künstlers Pablo Picasso, zu dessen Ehren ein Museum errichtet wurde. Ein Abstecher entlang der Costa del Sol nach Granada zum Weltkulturerbe der Alhambra und den Gärten des Generalife ist ebenso sehenswert, wie der Besuch einer Gitarrenmanufaktur an der Cuesta de Gomérez. Kulinarisch laden die unzähligen Tapas-Bars und Bodegas zum Verweilen ein, da die Region auch für ihre Weine weltweit bekannt ist. Die Hauptstadt Andalusiens, Sevilla, beherbergt eine der größten Altstädte Europas und ist während einer Andalusien-Rundreise bequem mit dem Mietwagen zu erreichen. Beeindruckend sind vor allem die vielen Flamenco-Konzerte und die klassischen, spanischen Stierkampfarenen.

Mit dem Mietwagen Mallorca erkunden

Während man in Mallorca in den Sommermonaten meist mit Touristenscharen und überfüllten Stränden zu kämpfen hat, zeigt sich die Insel in den Wintermonaten von einer ganz anderen Seite. Die milden Temperaturen von 15-20 Grad machen Mallorca im November zu einem echten Geheimtipp und es ist sogar möglich, bei durchschnittlich 6 Stunden täglichem Sonnenschein ein Bad im Meer zu nehmen und die Energiereserven zu füllen. Die größte aller Baleareninseln bietet zahlreiche, faszinierende Schauplätze, die sich bei einer Mietwagenrundreise über die Insel ganz einfach erkunden lassen und unvergessliche Erinnerungen garantieren. Vor allem Sportler schätzen die unzähligen Radtouren entlang der Küste oder die kilometerlangen, unberührten Wanderwege mit Blick auf die Buchten der Insel, wie etwa bei einer Wanderung auf dem Puig Major. Kulturell und kulinarisch bietet die Insel ein ebenso großes Angebot. In den Gassen von Palma laden die vielen, einheimischen Restaurants dazu ein, eine Auszeit zu nehmen und die spanische Küche zu genießen– und das meistens im Freien. Mit dem Mietwagen gelangt man zudem innerhalb kürzester Zeit zur berühmten Coves-del-Drac-Tropfsteinhöhle. Alternativ lässt es sich an den unzähligen Stränden auch im Winter entspannen oder sogar das Surfbrett ins Auto packen.