Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten26.06.19-25.12.19
Reisedauer3-7 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Teneriffa

7 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Teneriffa

Lufttemperatur: 23°C

Wassertemperatur: 20°C

Städtereisen Teneriffa

Eine großartige Gelegenheit, der täglichen Routine zu entfliehen und Energie zu schöpfen, sind Teneriffa Städtereisen. Spanien ist ganz allgemein bei Reisenden aus aller Welt außerordentlich populär. Besonders viele Besucher zieht die 80 km lange Insel Teneriffa an. Einfach mal ausspannen und eine ereignisreiche Zeit verbringen – dies sind zwei der größten Gründe für eine Reise hierher. Weltenbummler wissen die kulturelle Vielfalt zu schätzen, während Abenteurer vom umfangreichen Freizeitangebot überzeugt sind. Für ein paar angenehme Stunden laden verstecke Plätze und schmucke Cafés zum Verweilen ein. Auf eine schmackhafte Reise zwischen Regionalität und Internationalität nehmen Sie verschiedene Restaurants mit. Eine Städtereise nach Teneriffa ist alleine deshalb ein lohnendes Erlebnis.

Hotels Teneriffa

Filter:
162
Angebote
Sortierung nach:
Beliebteste
Pro Seite:
10
Karte anzeigen

Teneriffa Städtereisen: Zusätzliche Informationen

Das perfekte Erlebnis für Abenteurer und Erholungssuchende sind Teneriffa Städtereisen. Die 80 km lange Insel Teneriffa ist auf den Kanarischen Inseln in Spanien gelegen. 906.854 Menschen leben hier. Die Destination ist auch für kürzere Ausflüge attraktiv, da der Flughafen Santa Cruz de Tenerife in der Nähe gelegen ist, womit eine gute Infrastruktur gegeben ist. Wenn man gelandet ist, sollte man erst einmal in seine vorübergehende Bleibe einziehen. Von günstigen Herbergen bis zu luxuriösen Appartements ist alles geboten. Übrigens: Wenn man sich frühzeitig schlau macht ist es möglich, bei der Übernachtung ein wahres Schnäppchen zu machen. Städtereisen nach Teneriffa sind jedoch nicht bloß wegen der schönen Pensionen und Hotels beliebt. Die Touristen fühlen sich insbesondere vom Freizeitangebot und den Sehenswürdigkeiten angezogen.

Wenigstens ein bisschen sollte eine Städtereise nach Teneriffa vorbereitet werden. So viel Sehenswertes wie möglich in kurzer Zeit erleben ist nur mit der richtigen Planung machbar. Santa Cruz de Tenerife sollte man im Rahmen eines Urlaubs in Teneriffa auf jeden Fall auch besuchen:

Zu den schönsten Kultureinrichtungen vor Ort zählen das Museum Artlandya und das Museum de Historia de Tenerife. Man wird garantiert auf zahlreiche andere Touristen treffen, wenn man hierher kommt. Darum ist es ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizuschauen, um sich unnötig lange Warteschlangen bei seiner Städtereise zu ersparen. Wer mehr über die Besonderheiten und Geschichte dieser beliebten Ausflugsziele lernen will, der kann sich einer Führung anschließen oder den Kontakt zu Einheimischen suchen. Oftmals kennen sie interessante Details und Hintergründe, die so nicht im Reiseführer stehen. Auf einer Teneriffa Städtereise sollte man sich einige Orte auf gar keinen Fall entgehen lassen. Welche? Das können einem die Einheimischen sagen. Der Park de la Granja, der Park El Quijote und der Park Grania Sanabria gehören gewiss dazu. Sicherlich wird man von einer Teneriffa Reise nicht enttäuscht, wenn man Städtereisen Angebote sucht. Man muss den Tag gut nutzen, um alles zu erforschen, was es zu erkunden gibt. Die Menge an Sehenswürdigkeiten ist nämlich sehr riesig. Aus vielen Reise-Katalogen bereits wohlbekannt sind die Kirche San Francisco und das Kulturzentrum EL Tanque. Erlebt man diese beliebten Touristenziele jedoch in echt, sind sie noch schöner. Jedoch sind nicht nur diese beiden Highlights ein Muss. Auch die Plaza de Espana sollte man unter keinen Umständen versäumen. Wenn man die Playa de Benijo und die Taganana nicht besucht hat, wären Städtereisen Angebote nach Teneriffa nicht komplett, meinen fast alle Einheimischen. Sehr schön ist auch das Tenerife Auditorium. Bei so vielen Sehenswürdigkeiten fällt die Entscheidung wirklich schwer.

Lufthansa Städtereisen nach Teneriffa sind bei Touristen vor allem wegen der vielen Sights beliebt. Zahlreiche vermeintlich gewöhnliche Dinge werden oft erst bei genauem Hinsehen zu Geheim-Tipps, weil man erst auf den zweiten Blick sieht, was sie besonders macht. Das kann man auch über die Gastronomie sagen. Man muss hier nicht zwingend den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen, wenn man gut essen möchte. Den einen oder anderen um Tipps zu bitten oder mit offenen Augen durch die Straßen zu gehen genügt bereits. Dann landet man sehr rasch im richtigen Gasthaus. Zum Beispiel sind das Restaurant La Posada und das Restaurant La Cazuela beliebt. Dort sollte man definitiv Sobrasada oder Ensaimada probieren. Aber nicht bloß diese zwei Restaurants werden hochgelobt. Das Restaurant El Coto de Antonio ist auch überaus angesehen bei den Ortsansässigen sowie Urlaubern. Nach dem Dinner feiern besonders junge Leute und Junggebliebene gerne noch in einem Club weiter.

Weil man an diesem Ort von Kultur bis Partys alles erleben kann sind Lufthansa Städtereisen nach Teneriffa so beliebt. Auf der Umgebungs-Karte der Region (unten) können Städtereisen Teneriffa Interessenten herausfinden, wie es dort genau aussieht. Interessante Angebote für die nächste Reise findet man übrigens noch ein bisschen weiter unten.