Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten26.06.21-25.06.22
Reisedauer5 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Houston

5 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Houston

Lufttemperatur: 20°C

Wassertemperatur: 22°C

Houston Reisen online buchen

Auf einer Tour in die USA kann man sich hervorragend entspannen und vom Büroalltag abschalten. Ob als Single oder mit dem Partner: In Houston kann jeder etwas erleben. Der Memorial Park ist für Naturverbundene der Höhepunkt einer Reise nach Houston. Für die Einheimischen ist das ein Treffpunkt, um gemeinsam Sport zu treiben, spazieren zu gehen oder die Stille zu genießen. Wer es kulturell mag, sollte ohne Frage das Heritage Society Museum besuchen. Doch auch zum Einkaufen und Spazieren ist Houston eine Reise wert. Zum Innehalten laden zahlreiche Cafés und Restaurants ein. Individuell ausgestattete Bars, urige Gaststätten und Treffpunkte, die Houston zu einem phantastischen Erlebnis machen, finden all jene, die in der Stadt auf Entdeckungsreise gehen. Diese Hotspots muss man unbedingt besucht haben, nachdem man es sich im Gasthof seiner Wahl gemütlich eingerichtet hat.

Houston Reisen – zusätzliche Informationen

2.100.263 Leute leben in Houston. Doch diese Stadt in dem Bundesstaat Texas in den USA ist nicht allein bei den Bewohnern sehr beliebt. Weil dort für die ganze Familie viel angeboten wird, zieht es auch Reisende oft nach Houston. Nicht nur die bekannten Attraktionen aus den Reiseführern ziehen die Besucher an. Jene Orte der Begegnung, wo man mit faszinierenden Menschen zusammentrifft und bereichernde Gespräche führen kann, sind es, die die Faszination bedeuten.

Ein Abschnitt zum Thema Kultur ist Bestandteil jedes Reiseführers. Zu Kulturgütern zählen jene Dinge, die der Mensch gestaltend hervorbringt. Eventuell ist die Erklärung dafür, dass viele Menschen im Urlaub kulturelle Einrichtungen besuchen. Dort bestaunen sie nicht nur die Werke, sie befassen sich auch mit den Menschen, die diese Exponate angefertigt haben. In Houston gibt es das Houston Museum of Natural Science und das Heritage Society Museum. Zunächst mag das eine oder andere Kunstwerk durchschnittlich aussehen, sieht man dagegen genauer hin wird deutlich, Kunst hat etwas mit Haltung zu tun und mit Weiterentwicklung. Beides kann man in Houston auf einmalige Weise erfahren.

Houston sollte jeder einmal besuchen. Die besondere Auswahl an Sehenswürdigkeiten gewährleistet, dass für jeden etwas dabei ist. Sehenswürdigkeiten die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte sind die Christ Church Cathedral, das Houston Arboretum and Nature Center und das Space Center Houston. Weil diese Sehenswürdigkeiten kennzeichnend für Houston sind, sollte man sie keinesfalls vergessen. Angebracht ist gleichwohl, außerhalb der Stoßzeiten zu den Attraktionen aufzubrechen. In Ruhe auskosten kann die Attraktionen, wer früh am Morgen oder am Abend dorthin geht. Wer Houston erleben will, der darf den Reiseführer allein als Ideengeber benützen, keineswegs als strikte Marschroute. Reiseliteratur kann helfen, sich in Houston schneller zu orientieren, wobei er ausnahmslos als Anregung und keinesfalls als die einzig geltende Quelle genutzt werden dürfen. Abseits der überall bekannten Touristenzentren kann man in einer Stadt oft besonders tolle Entdeckungen machen. Spontanität, Neugier und sich einlassen auf den Moment – das ist das Geheimnis für eine inspirierende Zeit in Houston. Die Water Wall, die Tunnels und der Mahatma Gandhi District – diese Highlights werden sicherlich unvergessen bleiben.

Wenn man durch Houston schlendert, um die Stadt zu erleben, wird man irgendwann hungrig. Wer in schönem Umfeld speisen möchte, wird nicht enttäuscht, wenn er sich für das Taste of Texas Restaurant entscheidet. Hier gibt es eine große Auswahl verschiedener Snacks und Hauptgerichte. Alle, die einmal so richtig schlemmen möchten, kommen ebenso auf ihre Kosten wie diejenigen, die nur eine Kleinigkeit essen wollen. Das Mockingbird Bistro und das CDL Restaurant werden Genießern auch gefallen. Die Köche können ihr Handwerk und die Servicequalität in den Lokalen ist bestens. Besonders wenn man sich für die traditionellen Spezialitäten wie Chili con Carne oder Enchiladas entscheidet, wird man bemerken, dass gutes Essen und eine gewisse Lebensart unbedingt zusammengehören. Das Dinner bei Kerzenlicht wird hier ebenfalls unvergesslich wie das Essen mit den Eltern. Wer nach dem Essen noch ein kleines bisschen Party machen möchte, für den bietet Houston natürlich auch verschiedene Alternativen. Der South Beach Nightclub, der Sambucca Houston Club und der The Mercury Room Club sind für Party People und Nachtschwärmer Anziehungspunkte. Wer die Region erkunden möchte, kann sie in der folgenden Karte ansehen. Oder man schaut sich direkt ein bisschen weiter unten die Reiseangebote in die USA an.