Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten14.08.22-13.08.23
Reisedauer5 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Long Beach

5 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Long Beach Reisen

Auf einer Urlaubsreise in die USA kann man sich erstklassig entspannen und vom Alltagsstress abschalten. Ob als Paar oder mit der ganzen Familie: In Long Beach kommt jeder auf seine Kosten. Der Arroya Sequit Park ist für Naturfreunde der Gipfel einer Tour nach Long Beach. Für die Einheimischen ist das ein Treffpunkt, um gemeinsam Sport zu treiben, spazieren zu gehen oder die Stille zu genießen. Kulturkenner sollten es nicht versäumen das Getty Center zu besichtigen. Doch auch zum Shoppen und Promenieren ist Long Beach eine Urlaubsreise wert. Etliche Gaststätten und Cafés bieten Gästen die Möglichkeit, bei ansprechendem Flair zu verweilen. Und wer in der Umgebung auf Entdecker-Tour geht, der findet den einen oder anderen Geheim-Tipp – individuell eingerichtete Bars, urige Gaststätten und Treffpunkte, die Long Beach zu einem einzigartigen Ort machen. Unbedingt gesehen haben muss man diese Highlights, nachdem man sich im Gasthaus seiner Wahl bequem eingerichtet hat.

Unzählige Möglichkeiten in nur einem Land

Das Zuhause von 462.257 Personen ist Long Beach in den USA. Die Großstadt im Bundesstaat Kalifornien begeistert durch ihre Vielzahl an kulturellen Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, ihre landschaftliche Schönheit und die Aufrichtigkeit der Personen. Am passenden Fleck angekommen zu sein – diese Empfindung haben jene, die Long Beach besichtigen. Viele Besucher kommen bereits Jahrzehnte lang hierher. Long Beach ist für viele Urlauber seit Langem zu einer zweiten Heimat geworden. Um in Long Beach ihre Ferien zu verbringen, nehmen einige eine sehr lange Anreise auf sich. Sie kommen mit dem Automobil, der Eisenbahn oder dem Flugzeug. Der Flughafen Los Angeles International (LAX) liegt am nächsten. Mit dem öffentlichen Nahverkehr kann man vom Flughafen aus in kurzer Zeit ins Zentrum gelangen.

Für viele Menschen wäre ein Urlaub ohne Kulturprogramm undenkbar. Sie präferieren es den Urlaubsort zu erkunden, anstatt den ganzen Tag mit einem Buch auf der Sonnenliege zu verbringen. Das The Getty Center in Long Beach gehört für Bildungsbürger und Kunstliebhaber zum Pflichtprogramm. Zu einem wahren Tipp wird der Ort durch akribisch ausgesuchte Ausstellungsstücke und besondere Einzelstücke. Eine Reise wert ist aber auch das Museum of Tolerance. Was man plant ist unter dem Strich eine Frage der persönlichen Gemütsverfassung und der Vorlieben. Glücklicherweise kommen die meisten Gäste für einige Tage nach Long Beach – ausreichend Zeit also, um vielfältige Attraktionen anzusteuern.

Long Beach ist in keiner Weise lediglich Kulturfreunden anzuraten. Die riesige Auswahl an Sehenswürdigkeiten garantiert, dass für alle etwas geboten ist. Auf keinen Fall sollte man sich folgende Sehenswürdigkeiten entgehen lassen: die Santa Monica Bay, der Universal CityWalk Hollywood und die Universal Studios Hollywood. Da sie kennzeichnend für Long Beach sind, gehören diese Sehenswürdigkeiten in jedes Reiseprogramm. allerdingss ist zu empfehlen, die Touristenziele auf keinen Fall ausschließlich zu den Stoßzeiten zu besichtigen. Ohne Aufregung auskosten kann die Sehenswürdigkeiten, wer früh morgens oder am Abend dorthin geht. Wer Long Beach erleben möchte, darf sich allerdingss keineswegs nur auf die Empfehlungen aus der Reiseliteratur verlassen. Die echten Highlights einer Reise erlebt man oft insbesondere dort, wo man nicht mit ihnen rechnet. Spontanität, Interesse und sich einlassen auf den Moment – dies ist das Geheimnis für eine schöne Zeit in Long Beach. Unvergessen wird auf jeden Fall die University of California, Los Angeles in UCLA, der Mount Rushmore und das Dodger Stadium bleiben.

Eine Urlaubsreise in Long Beach wird erst einmal durch die Vielfältigkeit der Attraktionen zu einem dauerhaften Erlebnis. Beim Bummeln über den Rodeo Drive kann man Eindrücke sammeln und an den Ständern der nahegelegenen Boutiquen nach Souveniers Ausschau halten. Zwischenzeitlich kann man in einem gemütlichen Café einen Eisbecher und Kuchen genießen und dabei in vollkommene Ferienstimmung verfallen. Die nächste Aktivität steht an, nachdem man sich im Café gestärkt hat. Welche Sehenswürdigkeit man sich auch immer ansieht, man wird danach sicherlich eine Menge zu erzählen haben. Und man wird hungrig sein. Zum Schlemmen am Abend besonders empfehlenswert sind das Restaurant Asanebo und das Restaurant Craft Los Angeles. Wenn es Nacht wird, geht die Feier dann in den Bars und Clubs von Long Beach weiter. Angesagt sind speziell der The Mint Club, die Boardner's Bar und der B.B. King Blues Club. Wer die Umgebung erkunden will, kann sie direkt hier auf der Karte erforschen. Darüber hinaus findet man darunter auch schnell spannende Reiseangebote in die USA, wenn man auf den nächsten Urlaub nicht mehr länger warten möchte.