Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten17.07.18-16.07.19
Reisedauer3-7 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

USA

5 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter USA

Lufttemperatur: 23°C

Wassertemperatur: 25°C

Kurzurlaub USA

Eine großartige Möglichkeit, der täglichen Routine zu entkommen und wieder Energie zu schöpfen, ist ein USA Kurzurlaub. Nordamerika ist ganz allgemein bei Reisenden aus der ganzen Welt populär. Das Traumreiseziel USA ist jedoch ein Ort, der enorm viele Besucher anlockt. Eine erlebnisreiche Zeit verbringen und entspannen ist hier hervorragend möglich. Abenteurer sind vom großen Freizeitangebot überzeugt, während Weltenbummler die kulturelle Vielfalt genießen. Für einige angenehme Stunden laden verstecke Plätze und kleine Cafés zum Verweilen ein. Auf eine schmackhafte Reise zwischen Internationalität und Regionalität nehmen Sie verschiedene Restaurants mit. Ein Kurzurlaub in den USA ist allein deswegen ein lohnendes Erlebnis.

Hotels USA

Filter:
300
Angebote
Sortierung nach:
Günstigste
Pro Seite:
10
Karte anzeigen

USA Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Für Entdecker und Erholungsbedürftige ist ein USA Kurzurlaub das ideale Erlebnis. Das Traumreiseziel USA bietet so viele grundlegend unterschiedliche Urlaubsziele wie wohl kein anderes Land der Welt. In New York City den Times Square erkunden, in Los Angeles ein Foto vor dem weltbekannten Hollywood-Schriftzug machen oder auf der Harley die ehemalige Route 66 entlangcruisen – das alles ist in den USA machbar. "Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten" befindet sich im Herzen Nordamerikas, zwischen dem Pazifik im Westen und dem Atlantik im Osten. 317.238.626 Bürger leben hier. NYC, die bei Touristen wohl beliebteste Stadt, ist auch für kürzere Ausflüge interessant, da der John F. Kennedy International Airport sowie der LaGuardia Airport nahe liegen, womit eine großartige Infrastruktur gegeben ist. Wenn man gelandet ist, sollte man erst einmal seine vorübergehende Bleibe beziehen. Von auch mit geringerem Budget bezahlbaren Herbergen bis hin zum teuren Appartement ist alles geboten. Wer sich rechtzeitig schlau macht, kann bei der Übernachtung ein wahres Schnäppchen machen. Beliebt ist ein Kurzurlaub in den USA aber nicht bloß wegen der schönen Pensionen und Hotels, denn besonders das große Freizeitangebot und die vielen Sehenswürdigkeiten ziehen die Touristen an.

Wer in die USA reist sollte sich unbedingt auch New York City ansehen:

Ein Highlight ist ein Kurzurlaub in die USA auch für Kulturinteressierte. Historische Exponate und Gegenstände, die auf diese Art einmalig sind, werden in Museen und Ausstellungsräumen gezeigt. Das Brooklyn Museum und das American Craft Museum sind Museen, die besonders zu empfehlen sind. Wenn man dort durch die Säle schlendert, kann man stets neue Dinge entdecken. Möchte man allerhand interessante Details zur Historie und zum Ursprung der jeweiligen Ausstellungsstücke erfahren, ist es eine prima Idee, sich einer Führung anzuschließen. Ein USA Kurzurlaub muss allerdingss nicht kulturell geprägt sein. Hier sowie im Umkreis können auch Naturfreunde eine Menge erleben. Wenn man Pflanzen bestaunen und sich grandios erholen möchte sind der Central Park, der James Braddock North Hudson County Park und der Schmidts Woods Park genau die richtigen Orte. Freizeitsportler erleben hier einen Ausgleich zum Alltag, Familien machen ein Picknick und Pärchen erfreuen sich am romantischen Flair. Wieso sich die USA und ein Kurzurlaub dorthin lohnen versteht man, wenn man diese Parks einmal erlebt hat.

Wellness Kurzurlaub ist immer gefragt – egal ob im Sommer oder Winter. Der beste Mix aus Erholung und Erlebnissen – das ist es, was die meisten Reisenden suchen. Sie möchten die sehenswertesten Höhepunkte bestaunen, ohne dass ein Urlaub zu stressig wird. Mit den wichtigsten Sights zu beginnen empfiehlt sich, da man in der Regel nicht alle auf einmal entdecken kann. Die Freiheitsstatue und die Brooklyn Bridge sind auf der ‚Must See‘-Liste ganz weit oben. Diese Orte sollte man auf alle Fälle mit eigenen Augen gesehen haben – alleine schon, weil der Freundeskreis sich gewiss nach diesen Sights erkundigen wird und sie aus dem Reisekatalog kennt. Ebenso einen Besuch wert ist das Empire State Building. Welche Sight man sich als Erstes ansieht, hängt letztlich vom individuellen Geschmack ab. Das Chinesische Neujahrsfest, St. Patrick's Day (mit großen Festumzug) und den Besuch eines Musicals auf dem Broadway sollte ein Wellness Kurzurlaub in den USA indes auch beinhalten.

Besonders aufgrund der vielen Sights ist ein günstiger USA Kurzurlaub bei Touristen beliebt. Oft avancieren auch die vermeintlich gewöhnlichen Dinge zu Geheim-Tipps – Plätze und Orte, die erst beim genaueren Hinsehen sehr ausgefallen sind. Über die Gastronomie kann man das ebenso sagen. Wer gut essen möchte, der braucht hier nicht zwingend den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen. Es genügt schon, den einen oder anderen nach Rat zu fragen oder einfach nur aufmerksam durch die Straßen zu gehen. Dann landet man ziemlich schnell im richtigen Gasthaus. Zum Beispiel sind das Restaurant Daniel und das Bouley Restaurant beliebt. Zwingend kosten sollte man hier Bagels oder Pancakes. Aber nicht nur diese zwei Restaurants werden hochgelobt. Die DBGB Kitchen ist auch überaus hoch im Kurs bei Ortsansässigen und Touristen. Insbesondere junge Leute und Junggebliebene feiern nach dem Dinner gerne noch in einem Club weiter.

Beliebt ist ein günstiger USA Kurzurlaub nicht bloß, weil man von Partys bis Kultur alles erleben kann. Unten auf der Karte können Kurzurlaube USA Interessenten herausfinden, wie die Region genau aussieht. Schöne Reiseangebote für den nächsten Urlaub findet man übrigens noch ein bisschen weiter unten.