Städtereisen: Kleine Auszeiten in großen Städten


Städtereisen in Europas Metropolen sind super Gelegenheiten für kleine Auszeiten vom Alltag. Doch selbst bei einem verlängerten Wochenende ist die Zeit knapp – der Städtetrip sollte daher gut organisiert sein. Tipps, wie Sie Ihren nächsten Kurztrip mit Flug, Hotel und Sightseeing planen, gibt’s hier


Tipps für die Planung von Städtereisen

Für Städtereisen sollten Sie mindestens drei Tage einplanen, schließlich gibt es in Großstädten viel zu entdecken. Verlieren Sie keine wertvollen Stunden durch eine womöglich lange Anreise per Pkw. Am bequemsten ist es, Städtereisen mit Flug und Hotel zu buchen. Zwei Übernachtungen sollten es mindestens sein.

·        Ob von Hamburg nach Wien, von München nach Amsterdam oder von Berlin nach Rom: Mit dem Flugzeug erreichen Sie viele europäische Metropolen in wenigen Stunden.

·        Versuchen Sie, einen frühen Hin- und einen späten Rückflug zu erwischen.

·        Wer nur mit Handgepäck fliegt, ist mobiler und spart sich die Gepäckaufgabe beim Check-in sowie das Warten an der Gepäckausgabe.

·        Städtereisen bieten sich besonders im Frühling und Herbst an. Im Sommer kann es in vielen Städten sehr heiß sein – dann geraten Städtetrip und Sightseeing zu einer schweißtreibenden und anstrengenden Angelegenheit. Im Winter wiederum ist es womöglich zu kalt und ungemütlich.

·        Vermeiden Sie nach Möglichkeit die Hauptreisezeiten. Hotels und Flüge sind in der Nebensaison günstiger, die Städte und Sehenswürdigkeiten nicht so überlaufen.


Beliebte Reiseziele für Städtetrips in Europa

Abendessen in Amsterdam, Hafenrundfahrt in Hamburg, Petits Fours in Paris, Boqueria-Besuch in Barcelona, Weinprobe in Wien — diese Metropolen sind für Städtereisen besonders beliebt:

·        Amsterdam

·        Barcelona

·        Berlin

·        Budapest

·        Hamburg

·        Kopenhagen

·        Lissabon

·        London

·        Madrid

·        Paris

·        Prag

·        Rom

·        Stockholm

·        Venedig

·        Wien

Hotel mit zentraler Lage wählen

Bei einer Städtereise mit begrenzter Zeit bieten sich Hotels im Zentrum der jeweiligen Metropole an. So vergeuden Sie keine kostbare Zeit wegen langer Wege. Berücksichtigen Sie bei der Planung auch den Transfer vom Flughafen zum Hotel. Wenn das Hotel eine gute Anbindung hat, können Sie es günstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Informieren Sie sich vorab online.


Tagespläne für die Städtereise anfertigen

Was möchten Sie während Ihrer Städtereise erleben? Überlegen Sie sich, worauf Sie besonderen Wert legen und was Sie auf keinen Fall verpassen möchten. Fertigen Sie grobe Tagespläne an, die auch entspannte Stadtbummel durch charmante Seitengässchen und Pausen zulassen.

Es müssen nicht immer die Hauptattraktionen aus den Reiseführern sein. Es lohnt sich auch, eine Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Insidertipps finden sich zum Beispiel in Reise-Blogs.

Um sich auf Städtereisen einen Überblick über die Metropolen zu verschaffen, bieten sich Hop-On-Hop-Off-Bustouren an, bei denen Sie flexibel an verschiedenen Haltestellen ein- und aussteigen können.

Gerade in großen Metropolen bietet es sich an, die Stadt mit einem Leihfahrrad zu erkunden. Sie sind schneller unterwegs als zu Fuß und haben einen viel größeren Aktionsradius.

Diese drei Smartphone-Apps sind auf Städtereisen hilfreiche Begleiter:

·        AroundMe (Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Co in der Nähe)

·        Free WiFi Finder (freie WLAN-Zugangspunkte in der Nähe)

·        Maps.me (Karten und Stadtpläne, auch offline nutzbar)


Mit der Miles & More Collection von Lufthansa Holidays auf Städtetour gehen: Auf Sie warten attraktive Ziele auf der ganzen Welt, top bewertete Hotels, exklusive Extras und so viele Prämienmeilen, dass die Vorfreude auf den nächsten Urlaub inklusive ist. Mehr dazu – hier!

Handverlesene Reisen mit extra vielen Prämienmeilen: