Kos, Rhodos und Korfu - die Perlen der Ägäis


Griechische Inseln sind die perfekten Reiseziele, um Sonne, Strand und Meer nach Herzenslust zu genießen. Kos, Rhodos und Korfu sind nicht nur landschaftlich ein Traum und für den Badeurlaub bestens geeignet, sondern haben auch kulturell und in Sachen Freizeitaktivitäten einiges zu bieten.


Kos - Partys, Archäologie und die malerischen Sandbuchten

Kos ist eine der drei Dodekanes, eine Inselgruppe, in deren gleichnamiger Hauptstadt vor allem Party-freudige Urlauber ein spannendes Nachtleben vorfinden. Wer der Partymeile in der Inselhauptstadt entfliehen möchte, mietet sich am besten ein Moped und klappert die schönsten Strände entlang der Küste ab. Insbesondere auf der anderen Seite der langgezogenen Insel finden Sie paradiesische Badebuchten, die Sie ganz für sich alleine haben. Stärker besucht, aber ebenfalls wunderschön, sind die Strände Tigaki, Mastichari, Kardamena und Marmari. Hier können Sie den unterschiedlichsten Wassersportarten nachgehen. Wer sich für die Kultur und Geschichte der Insel interessiert, besucht am besten Asklepion, eine archäologische Ausgrabungsstätte unweit von Kos Stadt. Hier zu sehen sind unter anderem der berühmte Asklepios-Altar und die Apollon-Tempelsäulen. Weitere Sehenswürdigkeiten der Insel sind das Archäologische Museum, die Festung Neratzia und die Platane des Hippokrates.



Rhodos - Sonneninsel für den Traumurlaub

Auf Rhodos werden alljährlich mehr als dreitausend Sonnenstunden gezählt. Kein Wunder, dass diese Urlaubsdestination zu den beliebtesten gehört. Rhodos ist die viertgrößte griechische Insel, die vor allem von Badeurlaubern geschätzt wird. Denn hier gibt es zahlreiche wunderschöne Strände, an denen Ihnen auch einige Wassersportmöglichkeiten geboten werden. Darüber hinaus können Sie unvergessliche Ausflüge unternehmen, bei denen Sie die Kultur der Insel näher kennenlernen. Im Norden liegt Rhodos Stadt, die über einen beeindruckenden historischen Stadtkern verfügt. Die Altstadt von Rhodos mit dem Großmeisterpalast steht auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO. Erlebnisreich ist auch eine Fahrt mit dem Glasbodenboot, bei dem Ihnen die fantastische Unterwasserwelt nähergebracht wird. Zum Abschluss eines ereignisreichen Tages können Sie abends bei einem Glas Wein oder einem Cocktail den Tag Revue passieren lassen. Sehenswert ist auch der Koloss von Rhodos, die Klosteranlage Kamiros, die Akropolis von Lindos und der Strand samt Kloster in Tsampika.



Korfu - die grüne Insel und Kultur pur

Griechenlands siebtgrößte Insel gehört zu den grünsten des Landes. Denn auf Korfu wachsen circa vier Millionen Olivenbäume. Darüber hinaus hat die Insel eine beeindruckende Landschaft aus Wäldern und Bergen zu bieten. Falls Sie sich einen Überblick über die wunderschöne Insel verschaffen möchten, dann besuchen Sie am besten die Aussichtsplattform Kaiser´s Throne, wo es besonders zum Sonnenuntergang atemberaubend ist. Die Umgebung lässt sich hier prima beim Wandern erkunden. Besteigen Sie beispielsweise den Gipfel vom 900 Meter Berg Pantokrator, wo sich Ihnen ein Blick bis nach Albanien offenbart. Kulturell betrachtet gibt es auf Korfu einige Sehenswürdigkeiten zu sehen, wie den prächtigen Achilleion-Palast, den einst die österreichische Kaiserin Sissi erbauen ließ. Oder Sie besuchen das Dorf Paleo Períthia, in dem heute noch eine große Anzahl an mittelalterlichen Bauwerken aus der byzantinischen Zeit zu sehen sind. Des weiteren gibt es auf Korfu zahlreichen Kirchen und Klöster, die Sie garantiert bei einer Wanderung entdecken werden.

Benötigen Sie Beratung oder Unterstützung bei Ihrer Buchung?


Unser Service-Team steht Ihnen gerne Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr und Samstags, Sonntag sowie an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung:


Telefon:             +49 (0) 7221 96903 00

E-Mail:               service.lhh@hlx.com


Sie können auch in unseren FAQs eine Antwort auf Ihre Frage finden.