Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten18.07.18-17.07.19
Reisedauer3-7 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Ayia Napa

7 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Ayia Napa

Lufttemperatur: 22°C

Wassertemperatur: 24°C

Urlaub Ayia Napa online günstig buchen

Der Mensch wollte schon immer entdecken. Das Gefühl von Befriedigung entsteht dann, wenn man neue Impressionen gewinnt und bis dato unbereiste Länder und Städte kennenlernt. Zypern ist optimal für alle, die einen unvergleichlichen Urlaub erleben möchten. Ayia Napa bietet neben einer schönen Shoppingmeile auch tolle Shoppingmöglichkeiten. Die Stadt lockt Kulturfreunde und Naturliebhaber gleichermaßen mit ihren Parks und Attraktionen. Zum Feiern sind der Dolce Club und der Sesto senso Club die erste Wahl. Wer Leute treffen und Party machen möchte, kommt hierher. Und es gibt noch eine Vielzahl Insider-Tipps wie überragende Hotels, die man als Besucher dringend kennen sollte.

Hotels Ayia Napa

Filter:
34
Angebote
Sortierung nach:
Günstigste
Pro Seite:
10
Karte anzeigen

Weitere Informationen zu Urlaub nach Ayia Napa

Die Stadt Ayia Napa ist der Lebensmittelpunkt von 2.800 Menschen. Doch diese Stadt im Kreis Famagusta auf Zypern wird nicht nur von den Einheimischen sehr wertgeschätzt. Wegen des familienfreundlichen Angebots zieht es auch Touristen regelmäßig nach Ayia Napa. Dabei sind es nicht ausschließlich die bekannten Attraktionen, die Gäste anziehen. Des Öfteren entdeckt man, dass besonders die Orte, die nicht im Reiseführer aufgeführt sind, ein einzigartiges Flair bieten.

Zum Urlaub gehört für viele Besucher ein Kulturprogramm dazu. Sie wollen nicht nur auf der faulen Haut liegen und eine gute Zeitschrift lesen, sondern in der Stadt auf Entdeckungsreise gehen. Für Fans unvergleichlicher Ausstellungsstücke ist das Cyprus Wine Museum in Ayia Napa ein absolutes Muss. Akkurat zusammengetragene Werke und Einzelstücke zeichnen diesen Ort aus. Einen Besuch wert ist aber auch das Wassermuseum. Es ist von den eigenen Vorlieben abhängig, für welches Museum man sich entscheidet. Die Mehrzahl der Besucher kommen für eine ganze Woche nach Ayia Napa – genug Zeit also, um mehrere Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.

Alle, die ein bisschen Abstand vom Alltagstrott benötigen, sollten in der Natur spazieren gehen. Der Municipal Park bietet gerade in den frühen Morgenstunden eine himmlische Ruhe, bevor am Mittag immer mehr Bewohner in die grüne Oase kommen. Sportfreunde schätzen die Anlage als Treffpunkt mit Gleichgesinnten, zum Beispiel zum Joggen auf den wunderbar angelegten Wegen. Der gepflegte Park bietet zahlreiche Ecken, in denen es für Gartenliebhaber Schönes zu erleben gibt. Die besondere Abwechslung ist es, was in Ayia Napa auf den ersten Blick ins Auge fällt. Hier, in der Nähe der Stadtmitte, scheinen die Uhren ein kleines bisschen langsamer zu laufen. Der Municipal Park wirkt wie eine Oase innerhalb der Wüste – wie ein Platz, an dem die Menschen zu sich selbst finden und Lebenskraft aufnehmen für den Alltag. Nach dieser Stärkung kann man zu den Sehenswürdigkeiten und Highlights weiterziehen. Dazu gehören die Amathus Ruinen, die Historische Stätte Kourion, das Santa Marina Retreat und der Oleastro Olivenpark.

Wer unzählige neue Eindrücke sucht, für den bietet sich ein Spaziergang über die Makarious III Ave an. Wer ein Souvenir kaufen möchte – egal ob nützlich oder ausgefallen, schlicht oder extravagant – hat auf den örtlichen Märkten die Gelegenheit dazu. Nach dem Einkaufsbummel kann man in den Gastronomiebetrieben einen Tee trinken und sich über das Gekaufte freuen. Berühmt für ihre schmackhaften Kuchen und Süßspeisen sind das Cafe The Magic Teapot und das Dino Art Café. Für herzhafte Speisen und Hausmannskost ist das Restaurant Ta Piatakia eine exzellente Wahl. Man hat jede Menge Auswahl und die Portionen sind üppig. Auch das Meze Taverna Restaurant und das Restaurant Regato sind sehr empfehlenswert. Ausgefallene, regelmäßig wechselnde Gerichte findet man hier ebenso wie bekannte Delikatessen, wie Kanelónia mit Halloumi oder Mezedes. Den Ober nach seiner Empfehlung zu fragen ist immer lohnend. Wer die nähere Umgebung genauer erkunden möchte, kann sie sich sofort auf der folgenden Karte anschauen. Über Reiseoptionen zu dem gewünschten Urlaubsort kann man sich hier auch direkt kundig machen.