Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten01.12.20-30.11.21
Reisedauer1 Woche
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Cambrils

7 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Cambrils

Lufttemperatur: 17°C

Wassertemperatur: 16°C

Urlaub an der Costa Dorada

Entdecker zu sein, das treibt den Menschen schon immer an. Es ist erfüllend, Unbekanntes und Eindrücke von Land und Leuten zu sammeln. Spanien ist perfekt für alle, die einen unvergleichlichen Urlaub erleben möchten. In Cambrils kann man nach Herzenslust einkaufen gehen oder auf der Shoppingmeile Leute beobachten. Die Parks und Attraktionen der Ortschaft westlich von Tarragona an der Costa Daurada ziehen Kulturliebhaber, Naturfreunde und Erholungssuchende zugleich an. Zum Party machen sind der Club "The Cave" und die Disco Movuk angesagt. Wer in diesen Club kommt, der kann den Abend bei den richtigen Klängen und coolen Drinks auskosten. Einige Geheimtipps, wie zum Beispiel gute Unterkünte, sollte man unbedingt kennen.

Zusätzliche Informationen zu Reisen nach Cambrils

Der Lebensmittelpunkt von 33.775 Menschen ist Cambrils in Spanien. Diese Ortschaft in der Region Katalonien ist bei Reisefachleuten wegen ihres kulturellen Angebots und der natürlichen Ästhetik bereits lange bekannt. Jeder, der Cambrils besichtigt, hat im Nu das Gefühl, an einem besonderen Platz angekommen zu sein. Viele Reisende machen seit Jahrzehnten hier Ferien. Cambrils ist für viele Besucher bereits lange zu einer zweiten Heimat geworden. Hierfür nehmen Touristen häufig eine lange Strecke auf sich. Sie kommen mit dem Auto, dem Zug oder dem Flugzeug. Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Barcelona. Von dort aus gelangt man auch leicht nach Tarragona, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, wo es viel zu entdecken gibt.

Fast jedweder Reiseführer hat ein Kapitel, das mit dem Titel „Kultur“ überschrieben ist. Mit ‚Kultur‘ werden all jene Dinge bezeichnet, die der Mensch selbst gestaltet und hervorbringt. Das mag erklären, warum viele Reisende im Urlaub Kulturstätten besuchen. An diesen Orten werden Kunst und Künstler eins – man trifft nicht nur auf ein Museumsstück, sondern auf eine Entstehungsgeschichte im kreativen Schaffensprozess. In Tarragona gibt es das Nationale Archäologische Museum und das Museum für Moderne Kunst. Auf den ersten Blick mag das eine oder andere Kunstwerk normal aussehen, schaut man dagegen genauer hin wird klar, Kunst hat etwas mit Einstellung zu tun und mit Weiterentwicklung. In Tarragona kann man beides auf besondere Weise erleben.

Wer sich ausruhen möchte, sollte in der Natur flanieren gehen. Gerade in den Morgenstunden liegt über dem Park Ciutat eine friedvolle Beschaulichkeit, die für Erholungssuchende beruhigend ist. Sportler nutzen die Anlage zum Joggen, andere fahren langsam mit dem Fahrrad die schmalen Wege entlang. Beim Laufen zwischen den Bäumen und Sträuchern kann man wunderbar entspannen oder man setzt sich für einen Moment auf die Parkbank und lässt die Stimmung auf sich wirken. Es ist der Unterschied, der begeistert. Im Park Ciutat laufen die Uhren hier spürbar langsamer. Wie eine Oase in der Wüste wirkt der Park Ciutat – hier tanken die Bewohner Kraft für den Alltag. Nach dieser Stärkung kann man zu den Attraktionen und Höhepunkten weiterziehen. Dazu gehören die Teufelsbrücke, die Kathedrale von Tarragona, das Amphitheater von Arles und der Menschenturm.

Eine Erkundungstour durch Tarragona macht hungrig. Wer etwas essen möchte, wird mitnichten enttäuscht, wenn er sich für das Arcs Restaurant entscheidet. Da kann man eine reichhaltige Auswahl an Snacks und Hauptgerichten bekommen. Für den kleinen Hunger ist ebenso etwas dabei, wie für alle, die einmal so richtig schlemmen möchten. Ebenso mögen werden Genießer das Restaurant El Terrat und das Restaurant Mas Folch. Die Köche verstehen ihr Handwerk und die Servicequalität in den Speiselokalen ist ausgezeichnet. Dass exquisites Essen und eine gewisse Lebensart untrennbar zusammengehören wird man gerade dann merken, wenn man sich für die traditionellen Spezialitäten wie Tapas oder Meeresfrüchte entscheidet. Da wird das Dinner zu zweit ebenso phantastisch wie das Abendessen mit Bekannten oder der Familie. Eine Menge zu bieten hat Tarragona für diejenigen, die nach dem Essen noch tanzen wollen. Für Party People und Nachtschwärmer sind der Club "The Cave", die Disco Gioconda und die Disco Movuk Anziehungspunkte. Wer das Umfeld von Cambrils und Tarragona besser entdecken möchte, kann es auf der Stelle in der folgenden Karte erforschen. Oder man informiert sich etwas weiter unten direkt über andere Reiseangebote nach Spanien.