Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten06.03.21-05.03.22
Reisedauer1 Woche
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Costa del Sol

7 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Costa del Sol

Lufttemperatur: 18°C

Wassertemperatur: 15°C

Kultur-Urlaub mit Strandvergnügen in Malaga

Malaga bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale La Manquita und eine imposante Stierkampfarena. Die im 11. Jahrhundert von den Mauren erbaute Palastanlage La Alcazaba sollte bei einem Urlaub ebenso auf dem Besuchsprogramm stehen wie das Museo Picasso mit mehr als 200 Werken des Künstlers. Auch sein Geburtshaus kann besichtigt werden.

Hotels Costa del Sol

Filter:
35
Angebote
Sortierung nach:
Beliebteste
Pro Seite:
10
Karte anzeigen

Reizvolle Küste von Malaga bis Estepona

Unweit des Stadtzentrums von Malaga beginnen die berühmten, weitläufigen Sandstrände der Costa del Sol. Wie Perlen an einer Schnur reihen sich hier die beliebten Küstenorte aneinander. Guadalmar, Torremolinos, Fuengirola und Estepona eignen sich mit ihrem breit gefächertem gastronomischen Angebot und vielfältigen Ausgeh- und Ausflugsmöglichkeiten bestens für einen gelungenen Badeurlaub.
Das Doppeldorf Benalmadena, aufgeteilt in die Ortsteile Costa und Pueblo, glänzt mit der außergewöhnlichen Architektur seines Jachthafens, einem gigantischen Unterwasseraquarium und dem 800 Meter hohen Berg Monte Calamorro, den man mit einer Seilbahn erreichen kann.
Das mondäne und schicke Marbella ist seit den 1950er Jahren Tummelplatz der Schönen und Reichen. Hier residieren Könige, Schauspieler und Ölscheichs mit Gefolge im Spanienurlaub. Dahingegen herrscht in Mijas eine ruhige, entspannte Atmosphäre. Das für Andalusien typische "weiße Dorf" liegt abseits des Küstentrubels idyllisch auf einer 425 Meter hohen Bergspitze. Von dort oben genießt man einen atemberaubenden Blick über die Küste bis hinüber nach Afrika.