Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten31.07.21-30.07.22
Reisedauer1 Woche
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Jerez de la Frontera

7 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Jerez de la Frontera

Lufttemperatur: 24°C

Wassertemperatur: 20°C

Urlaub an der Costa de la Luz

Der Mensch war seit jeher ein Entdecker. Das Gefühl von Beglückung entsteht dann, wenn man neue Impressionen gewinnt und bisher unbereiste Länder und Städte erlebt. Wer im Urlaub Abwechslung erleben möchte, für den ist Spanien ideal. Jerez de la Frontera bietet neben einer schönen Shoppingmeile auch tolle Shoppingmöglichkeiten. Die Stadt ist für die meisten Reisenden fesselnd, da es eine Vielfalt an Attraktionen gibt und somit für jeden Geschmack etwas geboten wird. Unter den Nachtschwärmern sind die Disco Bereber und die Disco Oxi absolut angesagt. Wer Leute treffen und feiern möchte, kommt hierher. Einige Insider-Tipps, wie beispielsweise gute Hotels, sollte man gewiss kennen.

Zusätzliche Informationen zu Reisen nach Jerez de la Frontera

211.670 Leute leben in Jerez de la Frontera. Doch diese Stadt in der Region Andalusien in Spanien ist nicht nur bei den Bewohnern überaus beliebt. Weil dort für die komplette Familie viel geboten wird, zieht es auch Reisende oft nach Jerez de la Frontera. Dabei sind es nicht vorrangig die berühmten Sehenswürdigkeiten, die Besucher anziehen. Häufig sind es eben die unbekannten Orte, die in einer Stadt besonders aufregend sind.

In annähernd jedem Reiseführer gibt es einen Artikel zur Kultur. Der Wortbedeutung nach beschreibt ‚Kultur‘ die Dinge, die der Mensch selbst gestaltend hervorbringt. Möglicherweise ist das eine Erklärung dafür, dass viele Menschen im Urlaub kulturelle Einrichtungen besuchen. Hier erfahren sie schließlich auch ein wenig über die Personen, die die dargebotenen Ausstellungsstücke erstellt haben. Dort werden einzigartige Ausstellungsstücke dargeboten, die einen besonderen Blick auf Historie und Gegenwart, auf menschliche Weiterentwicklung und Schaffenskraft ermöglichen. Zunächst einmal mag das eine oder andere Kunstwerk durchschnittlich aussehen, schaut man dagegen genauer hin wird deutlich, Kunst hat etwas mit Einstellung zu tun und mit Entwicklung. Jerez de la Frontera bietet die Möglichkeit, beides auf einzigartige Weise zu erfahren.

Zur Erholung empfiehlt sich ein Spaziergang in der Natur. Gerade in den Morgenstunden liegt über dem Park Mayores eine friedvolle Stille, die für Erholungssuchende wohltuend ist. Sportbegeisterte schätzen die Anlage als Treffpunkt mit Gleichgesinnten, beispielsweise zum Joggen auf den geschmackvoll angelegten Wegen. Beim Spazierengehen zwischen den Bäumen und Sträuchern kann man prächtig erholen oder man setzt sich für einen Moment auf die Parkbank und lässt die Stimmung auf sich wirken. Die Unterschiede sind es, die in Jerez de la Frontera so fesseln. Die Grünanlage liegt in unmittelbarer Nähe von der Innenstadt und doch scheinen die Uhren an diesem Ort vollkommen anders zu ticken. Viele Bewohner berichten davon, dass sie oft in den Park kommen, um wieder zu sich zu finden. Für sie sei der Park Mayores ein Quell für neue Lebensgeister, Zuversichtlichkeit und positive Energie. Auf diese Weise gestärkt kann man weiterziehen zu den Sehenswürdigkeiten und Höhepunkten wie die Kathedrale von Jerez, die Kirche Cartuja, das Flamenco-Festival und die Altstadt.

Wer gerne allerlei neue Eindrücke sammeln will, für den bietet sich ein Gang über den Yachthafen Sherry an. Die Touristen, die für die Daheimgebliebenen ein besonderes Mitbringsel erstehen wollen – gleich ob nützlich oder ausgefallen, schlicht oder apart – finden auf den örtlichen Einkaufsstraßen alles, was das Shopping-Herz höher schlagen lässt. Eine Vielzahl Möglichkeiten zum Relaxen bieten die Gastronomiebesitzer allen, die nach Stunden in den Boutiquen eine Pause benötigen. Das Ambrosia Cafe und das Damajuana Cafe sind allgemein bekannt für ihre hervorragenden Kuchen und Süßspeisen. Für deftige Speisen und Hausmannskost ist das Restaurant Sabores eine exzellente Wahl. Sogar bei großem Hunger wird man dank der außerordentlichen Portionen problemlos satt und auch die Auswahl lässt keine Wünsche unerfüllt. Das Restaurant Albores und das Restaurant Tabanco Plateros sind auch sehr gelungen. Hier findet man neben den bekannten Spezialitäten wie Tapas oder Fisch auch ausgefallene Gerichte, die häufig wechseln. Es ist immer lohnend, den Ober nach seiner Empfehlung zu fragen. Die folgende Karte zeigt die Region von Jerez de la Frontera und hilft bei der Planung des Urlaubs. Alle, die Ausflüge in die Region planen, können sich auf der folgenden Karte eine Orientierung verschaffen. Welche Reiseoptionen es nach Jerez de la Frontera gibt, kann man hier direkt erfahren.