Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten30.09.20-29.09.21
Reisedauer3 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Basel

3 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Basel

Lufttemperatur: 11°C

Wassertemperatur: 17°C

Städtereisen Basel - Urlaub und Reisen

Eine Reise in die Schweiz ist für alle zu empfehlen, die sich vom Alltagsstress erholen und Unvergleichliches miterleben wollen. Ob als Single oder mit dem Partner: In Basel findet jeder daswas er möchte. Im Kannenfeldpark finden Naturverbundene ihre Erfüllung. Wer in Basel wohnt, trifft sich hier, um spazieren zu gehen, die Ruhe zu genießen oder miteinander Sport zu machen. Kulturfreunde sollten es nicht versäumen das Schweizerische Museum für Papier, Schrift und Druck zu besichtigen. Doch auch zum Einkaufen und Promenieren ist Basel eine Urlaubsreise wert. Zum Pausieren laden zahlreiche Cafés und Lokale ein. Es lohnt sich, in Basel auf Tour zu gehen, denn dann entdeckt man individuell eingerichtete Bars, urige Gaststätten und Treffpunkte, die Basel zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Diese Highlights muss man auf jeden Fall besichtigt haben, nachdem man es sich im Hotel seiner Wahl gemütlich eingerichtet hat.

Städtereisen Basel – erfahren Sie mehr

172.662 Menschen leben in Basel, einer Stadt in der Schweiz, die in dem Kanton Basel gelegen ist. Man kann mit dem Auto, dem Omnibus oder dem Flugzeug anreisen. Der Flughafen Basel/Mülhausen (BSL) liegt am nächsten. In Basel angekommen, muss man sich vorrangig um eine Herberge kümmern. Ob man in schlichten Gästehäusern und Pensionen, geräumigen Appartements oder edlen Hotels absteigen möchte: alles ist zu haben. Es ist nicht schlecht, sich schon vor der Reise Gedanken zu machen, was man in Basel sehen möchte. In Basel gibt es nämlich allerhand zu sehen.

Das Kunstmuseum sollten alle besichtigen, die sich für Kultur begeistern. Einzigartige Exponate werden hier dargeboten. Was Besucher aus nah und fern begeistert ist die Mannigfaltigkeit der Ausstellungsstücke. Das Kunstmuseum ist gleichwohl nicht die einige Sehenswürdigkeit für Kultur- und Kunstbegeisterte. Das Schweizerische Museum für Papier, Schrift und Druck hält ebenso, was es verspricht. Das Einzigartige an den Kultureinrichtungen in Basel ist, dass sie alle einzigartig sind. Obschon sie zunächst ähnlich anmuten, offenbaren sie bei näherem Betrachten ihre Einzigartigkeit. Deshalb ist eine Reise nach Basel allen zu empfehlen. Gleichgültig, ob man sich für wenige Werke interessiert oder das ganze Repertoire besonderer Kunst anschauen möchte.

Alle, die ein wenig Abstand vom Alltag benötigen, sollten in der Natur spazieren gehen. Der Kannenfeldpark ist bekannt dafür, dass da speziell früh morgens eine außergewöhnliche Stille herrscht, ehe es im Tagesverlauf stetig belebter wird. Sportler nutzen die Anlage zum Joggen, andere fahren langsam mit dem Fahrrad die schmalen Wege entlang. Beim Laufen zwischen den Bäumen und Sträuchern kann man wundervoll erholen oder man setzt sich für einen Moment auf die Parkbank und lässt die Stimmung auf sich wirken. Die außergewöhnliche Mannigfaltigkeit ist es, was in Basel auf den ersten Blick ins Auge fällt. Die Grünanlage liegt in unmittelbarer Nähe von der Innenstadt und doch scheinen die Uhren an dieser Stelle vollständig anders zu laufen. Wie eine Oase in der Wüste wirkt der Kannenfeldpark – hier tanken die Einwohner Kraft für den Alltag. So gestärkt kann man weiterziehen zu den Attraktionen und Highlights wie zum Beispiel der Tinguelybrunnen, der Zoo Basel, das Parlamentsgebäude und das Haus zum Kirschgarten.

Eine Tour durch Basel macht hungrig. Wer sich stärken möchte, der wird keineswegs enttäuscht, wenn er in das Restaurant Zum Isaak einkehrt. Man findet auf der Karte eine Vielzahl von Snacks und vollwertigen Speisen. Feinschmecker werden gleichfalls fasziniert sein, wie diejenigen, die nicht viel Zeit haben zu essen. Das CDL Restaurant und das Restaurant Rubino werden Feinschmeckern ebenfalls gefallen. Der Service in den Speiselokalen ist vorzüglich und die Köche können ihr Handwerk. Dass gutes Essen und ein gewisses Lebensgefühl unbedingt zusammengehören wird man gerade dann bemerken, wenn man sich für die traditionellen Spezialitäten wie Basler Nusskuchen oder Brunsli entscheidet. Unter diesen Bedingungen wird das Essen ein unvergleichliches Erlebnis. Viel zu bieten hat Basel für diejenigen, die nach dem Essen noch das Tanzbein schwingen möchten. Für Party People und Nachtschwärmer sind der Mad Max Club, der Club Garage und der Dancing Plaza-Club Anziehungspunkte. Die folgende Karte zeigt, wie es in der Ferienregion aussieht. Oder man vergleicht die Reiseangebote in die Schweiz ein wenig weiter unten auf dieser Seite.