Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten30.11.20-29.11.21
Reisedauer3 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Brighton

3 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Städtereisen Brighton online buchen

Großbritannien ist der perfekte Fleck, um sich vom Alltagsstress zu entspannen und inspirierende Erlebnisse zu haben. Ob als Paar oder mit der ganzen Familie: In Brighton kann jeder etwas erleben. Naturverbundene zieht es in den Stanmer Park. Hier begegnen sich Einheimische und Gäste, um spazieren zu gehen, die Ruhe zu genießen oder auf der Wiese beisammen Sport zu treiben. Wer die Kultur liebt, sollte das Museum Preston Manor aufsuchen. Doch auch zum Shoppen und Spazieren gehen ist Brighton eine Urlaubsreise wert. Eine große Anzahl an Cafés und Lokalen lädt zum Verweilen ein. Und wer in der Gemeinde auf Entdecker-Tour geht, der findet den einen oder anderen Tipp – individuell eingerichtete Bars, urige Gaststätten und Treffpunkte, die Brighton zu einem unvergesslichen Ort machen. Diese Hotspots sind ein absolutes Muss, nachdem man sich im Gasthaus seiner Wahl gemütlich eingerichtet hat.

Mit Lufthansa Holidays Städtereisen Brighton buchen

Die Stadt Brighton ist der Wohnort von 155.919 Menschen. Doch nicht nur die Bewohner fühlen sich in dieser Stadt in der Region South East England in Großbritannien äußerst wohl. Wegen des familienfreundlichen Angebots zieht es auch Urlauber bisweilen nach Brighton. Die Gäste wollen aber nicht lediglich die bekannten Sehenswürdigkeiten besuchen, die in allen Reiseführern zu finden sind. Häufig sind es gerade die unbekannten Orte, die in einer Stadt sehr spannend sind.

Das Museum Booth sollten alle aufsuchen, die sich für Kultur interessieren. Was man hier geboten bekommt, sind einmalige Exponate. Was Kulturliebhaber aus der ganzen Welt begeistert ist die Mannigfaltigkeit der Exponate. Das Museum Booth ist doch nicht die einige Sehenswürdigkeit für Kultur- und Kunstbegeisterte. Das Museum Preston Manor hält ebenso, was es verspricht. Die Unterschiedlichkeit der Kultureinrichtungen in Brighton macht die Mannigfaltigkeit der Sehenswürdigkeiten aus. Obwohl die Unterschiede nicht jederzeit zunächst erkennbar sind, offenbaren die Kultureinrichtungen ihre Einzigartigkeit spätestens bei näherem Betrachten. Deshalb ist eine Reise nach Brighton allen zu empfehlen. Egal ob man sich nur wenige Exponate anschauen oder ganz in die museale Sphäre abtauchen möchten.

Brighton ist mitnichten bloß Kulturkennern anzuraten. Wegen der riesigen Vielfalt an Attraktionen ist für jeden etwas geboten. Auf keinen Fall sollte man sich folgende Sehenswürdigkeiten entgehen lassen: der Preston Park, der Royal Pavillion und das Brighton Pier. Da sie charakteristisch für Brighton sind, gehören diese Attraktionen in jedes Reiseprogramm. Es ist gleichwohl empfehlenswert, die Touristenziele außerhalb der Stoßzeiten zu besuchen. Derjenige, der früh morgens oder spät abends dahin geht, erlebt oft etwas mehr Ruhe und kann die Attraktionen ohne Eile genießen. Wer Brighton erleben möchte, sollte sich allerdingss keinesfalls ausschließlich auf die Empfehlungen aus der Reiseliteratur verlassen. Die wahren Highlights einer Reise erlebt man häufig gerade dort, wo man sie nicht erwartet. Spontanität, Offenheit und sich einlassen auf den Augenblick – das ist das Geheimnis für eine unvergleichliche Zeit in Brighton. Ditchling Beacon (der dritthöchste Punkt der South Downs), der Brighton Dome und die North Lane sind Highlights, die sicherlich unvergessen bleiben werden.

Eine Erkundungstour durch Brighton macht hungrig. Wer sich stärken möchte, der wird keinesfalls enttäuscht, wenn er in das Restaurant Otello einkehrt. Dort gibt es eine reichhaltige Auswahl verschiedener Snacks und Hauptgerichte. Das Gasthaus ist für Snacks genauso bekannt wie für einzigartige Hauptspeisen. Gourmets werden auch das Restaurant Gingerman und das Restaurant Marocco´s gefallen. Die Köche verstehen ihr Handwerk und der Service in den Gasthäusern ist hervorragend. Schmackhaftes Essen und ein gewisses Lebensgefühl gehören untrennbar zusammen. Das wird man besonders dann bemerken, wenn man sich für die typischen Spezialitäten wie Fish and Chips oder britisches Roastbeef entscheidet. Dann wird das Dinner zu zweit ebenso phantastisch wie das Abendessen mit Freunden oder der Verwandtschaft. Wer nach dem Essen noch etwas Party machen möchte, für den bietet Brighton logischerweise auch unterschiedliche Alternativen. Für Party People und Nachtschwärmer sind der Club Audio, der Club Coalition und der Club Revenge Anziehungspunkte. Wer die nähere Umgebung genauer kennenlernen möchte, kann sie auf der Stelle in der folgenden Karte erforschen. Oder man schaut sich sofort ein bisschen weiter unten die Reiseangebote nach Großbritannien an.