Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten25.06.21-24.06.22
Reisedauer1 Woche
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Gouves

7 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Gouves

Lufttemperatur: 20°C

Wassertemperatur: 19°C

Städtereisen Gouves mit Lufthansa Holidays

Eine Tour nach Griechenland ist für alle zu empfehlen, die sich vom Arbeitsalltag erholen und Besonderes erleben wollen. Ob alleinreisend oder mit der ganzen Familie: In Gouves findet jeder das was er möchte. Der Park Zorninthos ist für Naturliebhaber das Highlight einer Urlaubsreise nach Gouves. Um die Ruhe zu genießen, spazieren zu gehen oder Sport zu treiben, begegnen sich die Einheimischen hier. Wer es kulturell mag, sollte allemal das Archäologische Museum von Rhethymno besichtigen. Ein Erlebnis ist es, in Gouves durch die Straßen zu gehen und in den Geschäften einzukaufen. Zum Pausieren laden zahlreiche Cafés und Lokale ein. Wer sich in Gouves auf Entdeckungsreise begibt, findet individuell eingerichtete Lokale, tolle Bars und Treffpunkte, die sonst nur Insider kennen. Diese Hotspots muss man unbedingt besichtigt haben, nachdem man es sich im Gasthaus seiner Wahl gemütlich eingerichtet hat.

Mit Lufthansa Holidays Städtereisen Gouves buchen

Die Stadt Gouves ist der Wohnort von 7.761 Menschen. Doch diese Stadt in der Region Kreta in Griechenland wird nicht alleinig von den Bewohnern sehr geschätzt. Weil dort für die ganze Verwandtschaft eine Menge angeboten wird, zieht es auch Touristen regelmäßig nach Gouves. Die Besucher wollen aber nicht lediglich die bekannten Attraktionen besuchen, die in allen Reiseführern zu finden sind. Diese Stätten der Begegnung, wo man mit beeindruckenden Leuten zusammenkommt und interessante Gespräche haben kann, sind es, die die Freude bedeuten.

Kulturinteressierte sollten ohne Frage das Archäologische Museum von Rhethymno besichtigen. Hier werden beispiellose Ausstellungsstücke ausgestellt. Besonders bemerkenswert ist die Mannigfaltigkeit der Ausstellungsstücke, die Kulturliebhaber aus der ganzen Welt begeistert. Das Archäologische Museum von Rhethymno ist gleichwohl nicht die einzige Attraktion für Kulturkenner. Einen fantastischen Tag haben Kulturinteressierte auch im Historische Folklor Museum von Rethymno. Das sich die Kultureinrichtungen in Gouves alle unterscheiden, ist das Tolle. Sie offenbaren bei näherem Hinsehen ihre Individualität, wenngleich sie zunächst ähnlich erscheinen. Somit wird eine Reise nach Gouves für jeden zum Erlebnis. Gleich ob man sich für einzelne Ausstellungsstücke interessiert oder ganz und gar in die museale Späre abtauchen möchte.

Gouves ist mitnichten einzig für Kulturspezialiszen eine Reise wert. Die besondere Auswahl an Sehenswürdigkeiten gewährleistet, dass für alle etwas geboten ist. Auf keinen Fall sollte man sich folgende Sehenswürdigkeiten entgehen lassen: das Heilige Kloster von Arkadi, das Moni Arkadiou und der Venezianische Hafen. Weil jeder diese Attraktionen in Gouves kennt und man sich mit vielen Gesprächspartnern darüber unterhalten kann, sollte man sie ohne Zweifel aufsuchen. Jedoch empfiehlt es sich, die Sehenswürdigkeiten keineswegs bloß zu den Stoßzeiten zu besuchen. In Ruhe genießen kann die Sehenswürdigkeiten, wer in den frühen Morgenstunden oder am Abend dorthin geht. Wer Gouves entdecken möchte, der darf den Reiseführer einzig als Ideengeber einsetzen, keineswegs als strikte Marschroute. Ein Reiseführer kann helfen, sich in Gouves schneller zurechtzufinden, wobei er immer als Inspiration und keineswegs als die ausschließlich wahre Quelle benutzt werden dürfen. Die wahren Highlights eines Urlaubs erlebt man des Öfteren gerade dort, wo man sie nicht erwartet. Spontanität, Offenheit und sich einlassen auf den Moment – dies ist das Geheimnis für eine packende Zeit in Gouves. Unvergessen wird sicherlich der Berg Ida, das Paradise Tauch Zenrum und die Euletherna bleiben.

Ein Spaziergang über den Platia Arkadiou bietet sich für denjenigen an, der nach etlichen neuen Impressionen sucht. Souvenirs für die Daheimgebliebenen findet man auf der örtlichen Einkaufsstraße – gleich ob nützlich oder unnormal. Vielerlei Möglichkeiten zum Ausspannen bieten die Gastronomiebesitzer denjenigen, die nach Stunden in den Läden eine Auszeit brauchen. Allgemein bekannt für ihre frischen Kuchen und Süßspeisen sind das Cafe Arokaria und das Cafe Bistro. Für herzhafte Speisen und Hausmannskost ist das Restaurant Pigadi eine Top-Adresse. Die Portionen können sich ohne Zweifel sehen lassen und die Auswahl ist abwechslungsreich. Auch sehr empfehlenswert sind das Restaurant En Plo und das Restaurant Alana. Bekannte Delikatessen wie Zaziki oder Moussaka findet man hier ebenso wie besondere Gerichte, die oft wechseln. Den Kellner nach seinem Ratschlag zu fragen ist immer lohnend. Auf der folgenden Karte kann man sich ansehen, was einen im näheren Umfeld erwartet. Oder man informiert sich gleich über zusätzliche Reisemöglichkeiten zu dem Wunschurlaubsziel.