Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten17.10.21-16.10.22
Reisedauer1 Woche
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Korfu-Stadt

7 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Korfu-Stadt

Lufttemperatur: 14°C

Wassertemperatur: 16°C

Städtereisen Korfu-Stadt mit Lufthansa Holidays

Um sich vom Alltagsstress zu erholen und beeindruckende Erlebnisse zu haben, ist Griechenland das bestmögliche Land. Ob alleinreisend oder mit der ganzen Familie: In Korfu-Stadt findet jeder das was er sucht. Der Park Theotoki ist für Naturfreunde der Höhepunkt einer Tour nach Korfu-Stadt. Für die Einheimischen ist das ein Meetingpoint, um gemeinsam Sport zu treiben, spazieren zu gehen oder die Ruhe zu genießen. Wer es kulturell liebt, sollte allemal das Kapodistrias Museum aufsuchen. Auch zum Einkaufen und durch die Gassen schlendern besteht in Korfu-Stadt die Gelegenheit. Eine Menge Cafés und Speiselokale laden zum Pausieren ein. Wer sich in Korfu-Stadt auf Entdeckungsreise begibt, findet individuell eingerichtete Gaststätten, tolle Bars und Treffpunkte, die sonst nur Insider kennen. Diese Sehenswürdigkeiten muss man auf jeden Fall besichtigt haben, nachdem man es sich im Hotel seiner Wahl gemütlich eingerichtet hat.

Hotels Korfu-Stadt

Filter:
54
Angebote
Sortierung nach:
Beliebteste
Pro Seite:
10
Karte anzeigen

Mit Lufthansa Holidays Städtereisen Korfu-Stadt buchen

Die Stadt Korfu-Stadt ist der Lebensmittelpunkt von 34.000 Menschen. Doch nicht allein die Bewohner fühlen sich in dieser Stadt in der Region Korfu in Griechenland außergewöhnlich wohl. Wegen des familienfreundlichen Angebots zieht es auch Reisende regelmäßig nach Korfu-Stadt. Nicht immer sind es die berühmten Sehenswürdigkeiten, die die Besucher locken. Häufig erlebt man, dass besonders die Plätze, die nicht in der Reiseliteratur aufgeführt sind, ein unvergessliches Flair bieten.

In beinahe jedem Reiseführer gibt es ein Kapitel zum Thema Kultur. Der Wortbedeutung nach bezeichnet ‚Kultur‘ die Sachen, die der Mensch eigenhändig gestaltend hervorbringt. Eventuell liegt es daran, dass Reisende in den Ferien kulturelle Einrichtungen besuchen möchten. Dort bestaunen sie nicht nur die Ausstellungsstücke, sie befassen sich auch mit den Personen, die diese Werke erstellt haben. Die dort gezeigten Exponate sind nicht nur künstlerisch wertvoll, sie sagen auch etwas aus über die Vergangenheit und Gegenwart – und über die Schaffenskraft des Einzelnen. Wer sich künstlerisch betätigt, der verbindet mit seinen Werken vielmals eine Aussage – deshalb ist Kunst stets auch ein Ausdruck von Persönlichkeit und Haltung. Korfu-Stadt bietet die Möglichkeit, beides auf unverwechselbare Weise zu erleben.

Die Grünanlage in Korfu-Stadt erfreut sich bei Naturfreunden und Freizeitsportlern großer Popularität. Wer die Stille sucht, für den ist der Park Theotoki ein einmaliger Ort. Man sieht dort sehr alte Bäume, die zeigen, dass ein einzigartiger Park auch wachsen kann und nicht aufwändig angelegt werden muss. Wenn im Herbst die Bäume ihr Blattwerk fallen lassen, liegt eine einzigartige Stimmung über der Anlage, die ihr Gesicht vollständig verändert. Die Grünflächen in Korfu-Stadt sind aber keineswegs einzig Erholungsort für Städter. Der Park Theotoki, der Park Enoseos und der Park Mitropolis sind Anziehungspunkte für Jung und Alt und Sportstätten draußen. Hier spielen Kinder Fußball und Familien tollen auf der Wiese herum und genießen die gemeinsame Zeit.

Wer zahlreiche neue Eindrücke sucht, für den bietet sich ein Bummel über die Flaniermeile Esplanade an. Wer ein Andenken erstehen möchte – egal ob nützlich oder außergewöhnlich, schlicht oder faszinierend – hat auf den örtlichen Märkten die Möglichkeit dazu Etliche Möglichkeiten zum Verschnaufen bieten die Gastronomen denjenigen, die nach Stunden in den Boutiquen eine Unterbrechung brauchen. Das Cafe Liston und das Cafe Pelekas sind allgemein bekannt für ihre hervorragenden Kuchen und Süßspeisen. Wer es herzhaft mag, für den könnte das Restaurant Rex eine willkommene Adresse sein. Man hat eine Menge Auswahl und die Portionen sind groß. Auch das Restaurant Faliraki und das Restaurant Etrusco sind sehr zu empfehlen. Hier findet man neben den überall bekannten Delikatessen wie Zaziki oder Moussaka auch ausgefallene Gerichte, die oft wechseln. Es lohnt sich immer, den Ober nach seiner Empfehlung zu fragen. Auf der folgenden Landkarte kann man sich ansehen, was einen im näheren Umfeld erwartet. Es besteht auch die Gelegenheit, sich über die Reiseoptionen nach Korfu-Stadt auf dieser Seite direkt kundig zu machen.