Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten19.05.21-18.05.22
Reisedauer1 Woche
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Saint-Florent

7 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Saint-Florent

Lufttemperatur: 17°C

Wassertemperatur: 20°C

Städtereisen Saint-Florent mit Lufthansa Holidays

Entdecker zu sein, dass treibt den Menschen schon immer an. Unbekanntes zu erkunden und Impressionen von Land und Leuten zu kriegen, vermittelt ein Gefühl der Zufriedenheit und trägt gleichzeitig zur Erholung bei. Wer im Urlaub Vielfalt erleben möchte, für den ist Frankreich optimal. Saint-Florent bietet neben einer schönen Flaniermeile auch tolle Einkaufsmöglichkeiten. Die Grünanlagen und Sehenswürdigkeiten der Stadt ziehen Kulturfreunde, Naturfreunde und Erholungssuchende gleichermaßen an. Zum auf den Putz hauen sind vor allem der Club Le Rafaello und das Pulp angesagt. Hier treffen sich alle, die ausgelassen feiern und neue Leute kennenlernen möchten. Und es gibt noch jede Menge Insider-Tipps wie überragende Hotels, die man als Reisender unter allen Umständen kennen sollte.

Städtereisen Saint-Florent: Nützliche Informationen

In Saint-Florent in Frankreich leben 1.635 Männer, Frauen und Kinder. Die Stadt in der Region Korsika begeistert durch ihre Mannigfaltigkeit an kulturellen Angeboten, Sehenswürdigkeiten, ihre landschaftliche Ästhetik und die Aufgeschlossenheit der Menschen. Ein Jeder, der Saint-Florent besucht, hat unmittelbar das Gefühl, an einem besonderen Ort angekommen zu sein. Viele Urlauber machen seit Jahrzehnten hier Urlaub. Saint-Florent ist für viele Gäste lange zur zweiten Heimat geworden. Dafür nehmen Besucher immer wieder eine lange Strecke auf sich. Sie kommen mit dem Auto, dem Zug oder dem Flugzeug. Der nächste Flughafen ist der Flughafen Bastia. Die Anbindung an das Stadtzentrum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend.

Sehr anzuraten für alle, die sich für Kultur begeistern, ist das Museum Bastia. Einmalige Ausstellungsstücke werden hier geboten. Die Vielfältigkeit der Ausstellung ist für Besucher aus nah und fern bemerkenswert. Kulturexperten können in Saint-Florent allerdingss nicht nur das Museum Bastia anschauen. Auch das Museum für Ethnographie ermöglicht den Kulturbegeisterten einen fantastischen Tag. Die Verschiedenheit der Kultureinrichtungen in Saint-Florent macht die Mannigfaltigkeit der Sehenswürdigkeiten aus. Obgleich die Unterschiede nicht immer auf den ersten Blick sichtbar sind, zeigen die Kultureinrichtungen ihre Beispiellosigkeit spätestens bei näherem Betrachten. Deshalb ist eine Urlaubsreise nach Saint-Florent jedem zu empfehlen. Egal ob man sich für wenige Exponate interessiert oder ganz und gar in die museale Späre abtauchen möchte.

Saint-Florent ist in keiner Weise ausschließlich für Kultukenner eine Reise wert. Es ist für jeden etwas dabei, da die Sehenswürdigkeiten vielfältig sind. Die Altstadt Terra Vecchia, die Kirche Saint-Jean-Baptiste und der alte Hafen – diese Sehenswürdigkeiten darf man sich unter keinen Umständen entgehen lassen. Da sie charakteristisch für Saint-Florent sind, gehören diese Anziehungspunkte in jedes Urlaubsprogramm. Es ist jedoch empfehlenswert, die Attraktionen außerhalb der Stoßzeiten zu besuchen. Etwas weniger Hast herrscht am frühen Morgen oder am Abend. Wer Saint-Florent entdecken will, der sollte den Reiseführer lediglich als Inspirationsquelle nutzen, nicht als strikte Marschroute. Ein Reiseführer kann helfen, sich in Saint-Florent schneller zurechtzufinden, wobei er ausnahmslos als Inspiration und keineswegs als die einzig geltende Quelle benutzt werden dürfen. Wenn man spontan durch die Gassen schlendert, fallen einem häufig Plätze auf, die eine ganz eigene Ästhetik haben – auch wenn sie vielleicht nicht in den Top 10 der Reisetipps verzeichnet sind. Das Geheimnis für eine besondere Zeit in Saint-Florent besteht darin, spontan zu sein und sich auf den Augenblick einzulassen. Unvergessen wird auf jeden Fall die Heilig-Kreuz-Kirche, die Kathedrale von St. Maria und das Stadion Armand Cesari bleiben.

Ein Spaziergang über den Place Saint-Nicolas bietet sich für denjenigen an, der nach etlichen neuen Impressionen sucht. Wer ein Souvenir kaufen will – egal ob nützlich oder schräg, schlicht oder außergewöhnlich – hat auf den örtlichen Märkten die Möglichkeit dazu Viele Möglichkeiten zum Pause machen bieten die Gastronomiebetreiber denjenigen, die nach Stunden in den Läden eine Pause haben müssen. Für ihre schmackhaften Kuchen und Süßspeisen berühmt sind das Cafe Maria und das Cafè Wha. Wer es deftiger mag, für den könnte das Restaurant A Vista eine gute Anlaufstelle sein. Man hat jede Menge Auswahl und die Portionen sind üppig. Das Restaurant Santa Maria und das Restaurant Grazie Mille sind auch sehr empfehlenswert. Besondere, häufig wechselnde Gerichte findet man hier ebenso wie bekannte Delikatessen, beispielsweise Coppa oder Figatellu. Es lohnt sich immer, den Ober nach seiner Empfehlung zu fragen. Wer die nähere Umgebung besser erkunden will, kann sie sich direkt auf der folgenden Karte ansehen. Welche Reisemöglichkeiten es nach Saint-Florent gibt, kann man hier ohne Mühe recherchieren.