Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten21.10.18-20.10.19
Reisedauer3-7 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Belgien

3 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Belgien

Lufttemperatur: 3°C

Wassertemperatur: 5°C

Belgien Reisen

Belgien besteht aus dem niederländischsprachigen Flandern im Norden und dem französischsprachigen Wallonien im Süden. Das Land ist nicht nur die Heimat des Comics „Tim und Struppi“ und von feinsten Pralinen, als Urlaubsort hat es auch viel zu bieten. Ob Sie in den Wäldern im Südosten Wandern, Rad fahren oder einfach nur die Natur in Ruhe genießen, am Strand einen Badeurlaub machen, oder lieber Ihren Wissendurst in den Museen von Brüssel stillen wollen, hier finden Sie das Richtige. Auch für Shoppingqueens und Gourmets hat diese Stadt Einiges zu bieten.

Belgien Urlaub: Zusätzliche Informationen

Ein beliebtes Reiseziel ist Brüssel, die Hauptstadt des Königreichs Belgien. Die Stadt hat 166.497 Einwohner. Aber diese Stadt wird nicht nur von den Bewohnern sehr geschätzt. Weil dort für die komplette Familie viel geboten wird, zieht es auch Touristen immer wieder nach Brüssel. Nicht nur die bekannten Attraktionen aus den Reiseführern ziehen die Gäste an. Jene Orte der Begegnung, wo man mit beeindruckenden Leuten zusammentrifft und interessante Gespräche haben kann, sind es, die die Faszination ausmachen.

Sehr anzuraten für alle, die sich für Kultur begeistern, ist das Magritte Museum. Außergewöhnliche Ausstellungsstücke werden hier gezeigt. Insbesondere beachtlich ist die Mannigfaltigkeit der Exponate, die Menschen aus der ganzen Welt begeistert. Das Magritte Museum ist allerdings nicht die einzige Attraktion für Kulturexperten. Einen fantastischen Tag haben Kulturinteressierte auch im Antoine-Wiertz-Museum. Das Schöne an den Kultureinrichtungen in Brüssel ist, dass sie einzigartig sind. Obgleich die Unterschiede nicht immerzu auf den ersten Blick ersichtlich sind, zeigen die Kultureinrichtungen ihre Einzigartigkeit spätestens bei näherem Hinsehen. Dadurch wird eine Reise nach Brüssel für alle zum Erlebnis. Hierbei ist es uninteressant, ob man allein einzelne Exponate bestaunen oder voll in die Welt der Kunst abtauchen möchte.

Brüssel ist nicht allein Kulturexperten anzuraten. Wegen der außerordentlichen Vielfalt an Attraktionen ist für alle etwas dabei. Die Kathedrale Saint Michel, das Schloss Laeken und der Grand Place – diese Attraktionen sollte man sich unter keinen Umständen entgehen lassen. Weil diese Attraktionen typisch für Brüssel sind, sollte man sie auf keinen Fall übersehen. Es ist gleichwohl empfehlenswert, die Touristenziele außerhalb der Stoßzeiten anzusteuern. Ungestört genießen kann die Attraktionen, wer in den frühen Morgenstunden oder am Abend dorthin geht. Wer Brüssel entdecken möchte, der sollte den Reiseführer nur als Inspirationsquelle verwenden, keinesfalls als strikte Marschroute. Ein Reiseführer kann helfen, sich in Brüssel schneller zurechtzufinden, wobei er stets als Anregung und keinesfalls als die ausschließlich geltende Quelle genutzt werden dürfen. Wenn man ungeplant durch die Straßen schlendert, fallen einem häufig Orte auf, die eine ganz eigene Schönheit haben – auch wenn sie möglicherweise nicht in den Top 10 der Reisetipps aufgeführt sind. Das Geheimnis für eine sagenhafte Zeit in Brüssel besteht darin, spontan zu sein und sich auf den Augenblick einzulassen. Das Waterstones Hotel, die Basilika des Heiligen Herzens und der Kulturkomplex Le Botanique sind Highlights, die sicherlich unvergessen bleiben werden.

Wenn man durch Brüssel schlendert, um die Stadt zu erkunden, wird man über kurz oder lang Hunger bekommen. Wer etwas essen möchte, wird in keinster Weise enttäuscht, wenn er sich für das Chez Léon entscheidet. Da gibt es eine üppige Auswahl unterschiedlicher Snacks und Hauptgerichte. Alle, die einmal so richtig schlemmen wollen, kommen ebenso auf ihre Kosten wie die Gäste, die nur eine Kleinigkeit essen möchten. Ebenfalls mögen werden Gourmets das In't Spinnekopke und das Aux Armes De Bruxelles. Die Köche sind Routiniers am Herd und das Servicepersonal ist wirklich aufmerksam. Dass schmackhaftes Essen und eine gewisse Lebensart untrennbar zusammengehören wird man speziell dann bemerken, wenn man sich für die traditionellen Spezialitäten wie Gauffres oder Gentse entscheidet. Dann wird das Dinner zu zweit gleichermaßen fantastisch wie das Nachtessen mit Bekannten oder der Familie. Wer nach dem Essen noch ein wenig feiern möchte, für den bietet Brüssel erwartungsgemäß auch einige Alternativen. Der You Night Club, der Club Les Minimes und das Fuse sind für Party People und Nachtschwärmer Anziehungspunkte. Wer die Umgebung genauer entdecken will, kann sie sofort in der folgenden Karte erforschen. Oder man liest etwas weiter unten die Informationen über Reisemöglichkeiten Belgien.