Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten06.03.21-05.03.22
Reisedauer1 Woche
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Karon Beach

7 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Karon Beach

Lufttemperatur: 29°C

Wassertemperatur: 29°C

Reisenmöglichkeiten auf Phuket

Um sich vom Alltag zu entspannen und einzigartige Erlebnisse zu haben, ist Thailand das bestmögliche Land. Ob alleinreisend oder mit der ganzen Familie: In der Nähe des Karon Beaches findet jeder das was er möchte. Naturfreunde zieht es in den Sirinat National Park. Hier treffen sich Einheimische und Urlauber, um spazieren zu gehen, die Ruhe zu genießen oder auf der Wiese zusammen Sport zu treiben. Das Phuket Seashell Museum sollte aufsuchen, wer es kulturell liebt. Doch auch zum Shoppen und Spazieren gehen ist der Karon Beach eine Urlaubsreise wert. Eine große Anzahl Speiselokale und Cafés bieten Urlaubern die Möglichkeit, bei ansprechendem Flair zu verweilen. Und wer in der Gemeinde auf Entdecker-Tour geht, der findet den einen oder anderen Tipp – individuell eingerichtete Bars, urige Gaststätten und Treffpunkte, die den Karon Beach zu einem einzigartigen Ort machen. Nachdem man es sich im Hotel seiner Wahl bequem eingerichtet hat, sollte man diese Anziehungspunkte unbedingt anschauen.

Strände in Phuket

Der Karon Beach liegt in Thailand, genauer gesagt in der Provinz Changwat. Diese ist wohlbekannt für ihr kulturelles Angebot und die Aufgeschlossenheit der Einwohner. Jeder, der den Karon Beach besichtigt, hat prompt die Empfindung, an einem besonderen Ort angekommen zu sein. Etliche Gäste machen seit Jahrzehnten hier Urlaub. Der Karon Beach ist für manchen seit Langem zur zweiten Heimat geworden. Hierfür nehmen Besucher oftmals einen langen Weg auf sich. Sie kommen mit dem PKW, dem Zug oder dem Flugzeug. Der Phuket International Airport liegt am nächsten. Von hier aus gelangt man mit dem öffentlichen Personennahverkehr leicht in die Innenstadt.

Beinahe jeder Reiseführer hat ein Kapitel, das mit dem Titel „Kultur“ überschrieben ist. Mit ‚Kultur‘ werden all jene Sachen beschrieben, die den Mensch selbstständig gestaltet und hervorbringt. Unter Umständen ist das eine Erklärung dafür, dass viele Menschen in den Ferien Kulturstätten besuchen. Dort erfahren sie bekanntlich auch ein wenig über die Personen, die die dargebotenen Werke gefertigt haben. Einen besonderen Blick auf Historie und Gegenwart erhält man durch die Ausstellungsstücke, die dort geboten werden. Bei flüchtigem Hinsehen scheinen manche Kunstwerke allzu seicht – auf den bei genauem Betrachten wird jedoch klar, dass Kunst und Einstellung untrennbar zusammen gehören. Der Karon Beach bietet die Gelegenheit, beides auf unvergleichliche Weise zu erfahren.

Der Karon Beach muss jeder einmal besuchen. Die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele sind so unterschiedlich, dass für alle etwas dabei ist. Auf keinen Fall sollte man sich folgende Sehenswürdigkeiten entgehen lassen: der der Nai Harn Beach, der Phang Nga Bay und das Kata Noi. Solche Anziehungspunkte sind typisch für den Karon Beach und gehören wirklich in jedes Urlaubsprogramm. allerdingss ist anzuraten, die Sehenswürdigkeiten keinesfalls bloß zu den Stoßzeiten anzusteuern. Etwas weniger Aufregung herrscht am frühen Morgen oder am Abend. Wer den Karon Beach entdecken möchte, der sollte den Reiseführer ausschließlich als Inspirationsquelle verwenden, nicht als strikte Marschroute.Reiseliteratur kann helfen, sich in der Nähe des Karon Beaches schneller zu orientieren, wobei er ausnahmslos als Anregung und auf keinen Fall als die alleinig geltende Quelle genutzt werden sollte. Auch wo man es nicht erwartet, kann man im Urlaub wahre Höhepunkte erleben. Am intensivsten erlebt man der Nähe des Karon Beaches, wenn man sich Spielraum für spontane Unternehmungen gönnt und die zahlreichen Impressionen schlicht auf sich einwirken lässt. Das Bubba Diving Phuket, das Flying Hanuman und der Red Mountain Golf Club – diese Highlights werden sicherlich unvergessen bleiben.

Eine Erkundungstour über den Karon Beach macht hungrig. Wer auf der Suche nach einer Stärkung ist, wird im Restaurant Breeze at Cape Yamu keineswegs enttäuscht. Dort gibt es eine große Auswahl unterschiedlicher Snacks und Hauptgerichte. Das Restaurant ist für Kleinigkeiten ebenso bekannt wie für einzigartige Hauptspeisen. Ebenfalls gefallen wird Genießern das Restaurant Sam's Steaks & Grill und das Restaurant Trisara Seafood. Die Köche sind herausragend in ihrem Fach und die Servicequalität ist bestens. Dass gutes Essen und eine gewisse Lebensart unbedingt zusammengehören wird man gerade dann merken, wenn man sich für die typischen Spezialitäten wie Curries oder Pad Thai entscheidet. Das Dinner bei Kerzenlicht wird dort ebenfalls einzigartig wie das Essen mit Vater und Mutter. Wer nach dem Essen noch tanzen möchte, kann zwischen mehreren Alternativen wählen. Der Siam Supper Club, der Seduction Beach Club & Disco und der Tai Pan Disco/Nightclub sind Anziehungspunkte für Party People und Nachtschwärmer. Wer das nähere Umfeld besser erkunden möchte, kann sie direkt in der folgenden Karte erforschen. Oder man schaut sich sofort ein bisschen weiter unten die Reiseangebote nach Thailand an.