Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten07.07.22-06.07.23
Reisedauer1 Woche
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Pattaya

7 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Pattaya

Lufttemperatur: 28°C

Wassertemperatur: 27°C

Pattaya Reisen

Entdecker zu sein, dass treibt den Menschen seit jeher an. Es ist bereichernd, Neues und Eindrücke von Land und Leuten zu sammeln. Thailand ist perfekt für alle, die einen unvergesslichen Urlaub erleben wollen. In Pattaya kann man nicht nur bummeln, auch die Einkaufsmöglichkeiten sind gut. Dieser Badeort lockt Kulturliebhaber und Naturliebhaber gleichermaßen mit ihren Parks und Sehenswürdigkeiten. Zum auf den Putz hauen sind besonders das Mango Pub Pattaya und der Insomnia Club Ibar angesagt. Wer Leute kennenlernen und Party machen möchte, kommt hierher. Wer sich einige Geheimtipps merkt und das passende Hotel bucht, für den wird die Reise garantiert ein Renner.

Pattaya Urlaub: Zusätzliche Informationen

Der Wohnort von 104.318 Menschen ist Pattaya in Thailand. Die landschaftliche Vielfalt und das kulturelle Angebot sind Markenzeichen des Badeortes in der Provinz Chonburi. Jeder, der Pattaya besichtigt, hat direkt die Empfindung, an einem einzigartigen Fleck angekommen zu sein. Eine Vielzahl an Touristen besucht Pattaya schon seit Jahrzehnten. Manche Personen berichten, dass sie hier gute Bekannte gefunden haben und Pattaya für sie zur zweiten Heimat geworden ist. Eine lange Reise nehmen Touristen hierfür gern auf sich. Sie kommen mit dem Automobil, der Bahn oder dem Flugzeug. Der nächste Flughafen ist der Suvarnabhumi Airport. Die Anbindung an das Stadtzentrum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend.

Kulturliebhaber sollten gewiss das Thailand Sea and Natural History Museum anschauen. Was man an diesem Ort zu sehen bekommt, sind einmalige Exponate. Die Vielfalt der Ausstellungsstücke beeindruckt Experten und Laien gleichermaßen. Das Thailand Sea and Natural History Museum ist allerdingss nicht die einzige Sehenswürdigkeit für Kulturliebhaber. Auch das Phuket Seashell Museum ermöglicht den Urlaubern einen fantastischen Tag. Das sich die Kultureinrichtungen in Pattaya alle unterscheiden, ist das Schöne. Obwohl sie zunächst ähnlich anmuten, offenbaren sie bei näherem Hinsehen ihre Individualität. Deshalb ist eine Urlaubsreise nach Pattaya allen zu empfehlen. Egal ob man sich nur manche Ausstellungsstücke anschauen oder ganz in die museale Sphäre abtauchen möchten.

Pattaya ist auf keinen Fall nur für Kulturexperten eine Reise wert. Es ist für jeden etwas dabei, da die Sehenswürdigkeiten abwechslungsreich sind. Auf keinen Fall sollte man sich folgende Sehenswürdigkeiten entgehen lassen: das Bangsaen Institute of Marine Science, der Bang Saen Beach und der The Wang Saen Suk Hell Garden. Weil diese Sehenswürdigkeiten charakteristisch für Pattaya sind, sollte man sie keineswegs übersehen. Derjenige, der außerhalb der Stoßzeiten zu den Sehenswürdigkeiten aufbricht, kann sich allzu gewaltigen Trubel und lange Wartezeiten sparen. Derjenige, der früh am Morgen oder am späteren Abend dorthin geht, erlebt meist etwas mehr Ruhe und kann die Sehenswürdigkeiten ohne Eile auskosten. Wer Pattaya entdecken will, der darf den Reiseführer nur als Ideengeber benützen, mitnichten als strikte Marschroute. Reiseliteratur kann helfen, sich in Pattaya schneller zurechtzufinden, wobei er stets als Inspiration und auf keinen Fall als die alleinig geltende Quelle benützt werden sollte. Die echten Highlights eines Urlaubs erlebt man häufig gerade dort, wo man nicht mit ihnen rechnet. Wer spontan ist und den Augenblick genießt, der wird Pattaya noch intensiver erleben. Unvergessen wird freilich der Laem Chabang International Country Club, der Paintball Park Pattaya und der Sriracha Tiger Zoo bleiben.

Man bekommt Hunger, wenn man eine Erkundungstour durch Pattaya macht. Wer auf der Suche nach einer Stärkung ist, wird im Rim Pa La Pin Restaurant keinesfalls enttäuscht. Da gibt es eine abwechslungsreiche Auswahl verschiedener Snacks und Hauptgerichte. Alle, die einmal so richtig schlemmen möchten, kommen ebenso auf ihre Kosten wie die Besucher, die nur eine Kleinigkeit essen möchten. Gefallen wird Feinschmeckern ebenfalls das Restaurant Pupen Seafood und das Moom Aroi Restaurant. Die Köche sind herausragend in ihrem Fach und die Servicequalität ist herausragend. Gutes Essen und ein gewisses Lebensgefühl gehören unbedingt zusammen. Das wird man insbesondere dann feststellen, wenn man sich für die traditionellen Spezialitäten wie Pad Thai oder Curries entscheidet. Unter diesen Bedingungen wird das Essen ein unvergleichliches Erlebnis. Wer nach dem Essen noch ein klein bisschen feiern möchte, für den bietet Pattaya erwartungsgemäß auch unterschiedliche Alternativen. Für Party People und Nachtschwärmer sind der Insomnia Club Ibar, das Oasis A Go Go und das Mango Pub Pattaya Anziehungspunkte. Wer die Umgebung genauer sehen will, kann sie gleich in der folgenden Karte erforschen. Oder man schaut sich sofort etwas weiter unten die Reiseangebote nach Thailand an.