Leider ist dieses Reiseziel
aktuell nicht in unserem Programm

Lassen Sie sich von den vielfältigen Alternativen inspirieren

0 Angebote gefunden



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wochenendtrips Rimini

Rimini Wochenendtrips sind für all diejenigen empfehlenswert, die neue Energie schöpfen und dem Alltag entfliehen wollen. Touristen aus allen Ecken der Welt sind sich einig: Italien ist ein absolut wunderschönes Reiseziel. Doch insbesondere der Urlaubsort Rimini zieht Massen an Besuchern an. Einfach mal entspannen und eine ereignisreiche Zeit erleben – dies sind zwei der größten Gründe für eine Reise hierhin. Abenteurer sind vom großen Freizeitangebot überzeugt, während Bildungsreisende den kulturellen Reichtum genießen. Verstecke Plätze und kleine Cafés laden für einige entspannte Stunden zum Verweilen ein. Wer eine gastronomische Reise zwischen Internationalität und Regionalität erleben möchte möchte, findet dazu in den unterschiedlichsten Restaurants die Gelegenheit. Ein Wochenendtrip nach Rimini ist allein deshalb empfehlenswert.

Leider ergab Ihre Suche keine Treffer.

Bitte versuchen Sie Ihre Anfrage zu ändern.

Zusätzliche Informationen zu Wochenendtrips Rimini

Das ideale Erlebnis für Abenteurer und Erholungssuchende sind Rimini Wochenendtrips. Der Urlaubsort Rimini an der Adria befindet sich im Westen Italiens. Etwa 146.900 Menschen leben dort. Da der Flughafen Rimini nahe liegt, verfügt die Destination über eine gute Infrastruktur. Das macht sie auch für kürzere Reisen attraktiv. Man sollte nach der Landung erst einmal in seine Unterkunft einziehen. Von kostspieligen Appartements bis zur erschwinglichen Herberge ist alles möglich. Wenn man sich rechtzeitig informiert ist es möglich, beim Übernachten ein wahres Schnäppchen zu machen. Wochenendtrips nach Rimini sind jedoch nicht nur wegen der schönen Pensionen und Hotels populär. Touristen werden insbesondere von den schönen Sehenswürdigkeiten und dem große Freizeitangebot angezogen.

Ein Wochenendtrip nach Rimini sollte man zumindest ein wenig vorbereiten. Nur so ist es möglich, so viel Sehenswertes wie möglich in kurzer Zeit zu erleben. Zu den schönsten Kultureinrichtungen vor Ort zählen das Kunstmuseum Motorius S.R.L. und das Museo della Città. Man wird garantiert auf unzählige andere Touristen treffen, wenn man hierher kommt. Um sich unnötige Warteschlangen bei seinem Wochenendtrip zu ersparen ist es aus diesem Grund ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizuschauen. Möchte man mehr über die Geschichte und Besonderheiten dieser beliebten Ausflugsziele erfahren, kann man an einer Führung teilnehmen oder den Kontakt zu Ortsansässigen suchen. Oftmals kennen sie interessante Details und Hintergründe, die so nicht im Reiseführer stehen. Der tolle Nebeneffekt: Welche Orte man sich auf einem Rimini Wochenendtrip auf keinen Fall entgehen lassen sollte können einem die Einheimischen erzählen. Dazu gehören auf jeden Fall der Parco del Gelso, der Parco Maria Callas und der Parco Luciano Bologna.

Sucht man romantische Wochenendtrips, so wird man von einer Rimini Reise gewiss nicht enttäuscht. Zu entdecken gibt es sehr viele Sights. Man muss einen Tag gut planen, um alle zu erkunden, die es zu sehen gibt. Den Miniaturpark Italiens (Italia in Miniatura) und den Arco di Augusto (ältester Triumphbogen Italiens aus der Zeit des Kaisers Augustus) kennt man aus so einigen Reiseführern schon. Wenn man diese populären Touristenmagneten jedoch in natura sieht, sind sie noch viel atemberaubender. allerdingss sind nicht bloß diese beiden Highlights ein Pflichterlebnis, auch das Castel Sismondo (eine Burg) sollte man unter keinen Umständen versäumen. Fast alle Ortsansässigen meinen, romantische Wochenendtrips nach Rimini wären nicht komplett, wenn man nicht den Tempio Malatestiano (Dom von Rimini) und die Brücke Ponte di Tiberio (auch Ponte d'Augusto) gesehen hat. Ob sie richtig liegen ist jedoch schwer zu sagen, denn auch der Fontana della Pigne (Pinienzapfen-Brunnen) ist unfassbar schön. Bei so vielen Sights ist es wahrlich schwer, eine Entscheidung zu treffen.

In erster Linie aufgrund der zahlreichen Sehenswürdigkeiten sind bei Touristen günstige Wochenendtrips nach Rimini beliebt. Da man Besonderheiten oft erst auf den zweiten Blick sieht, avancieren allerhand scheinbar herkömmliche Dinge erst bei genauem Hinsehen zu Insider-Tipps. Das kann man ebenso über die Gastronomie sagen. Möchte man gut speisen, so braucht man hier nicht zwingend den Gourmetführer aus der Tasche ziehen. Es genügt, Passanten um Tipps zu bitten oder aufmerksam durch die Straßen zu gehen. Im richtigen Restaurant landet man dann ganz rasch. Das Cavalieri Ristorante Spiaggia Di Feligioni und das Ristaurante la Fornarina sind z. B. populär. Pasta oder Pizza sollte man hier auf jeden Fall probieren. Doch nicht bloß diese zwei Gaststätten werden gepriesen. Ebenfalls sehr angesehen bei den Ortsansässigen und Touristen ist das Ristorante La Baracca. Nach dem Dinner noch in einem Club feiern? Besonders junge Leute oder Junggebliebene machen das gerne.

Reisen nach Italien wird man nach einem Trip dorthin sicher nicht so schnell vergessen. Interesse geweckt? Dann können Sie hier auf Lufthansa Holidays ganz einfach günstige Wochenendtrips nach Rimini buchen. Unten auf der Karte sollten Sie sich vorher jedoch einen Überblick der Region verschaffen. Zudem gibt es noch ein Stückchen weiter unten zusätzliche aufregende Angebote für Wochenendtrips Rimini Interessenten.