Krakau

Krakau

3 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 203

60 Angebote gefunden



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Städtereisen Krakau

Krakau Städtereisen sind für alle die zu empfehlen, die neue Energie schöpfen und der täglichen Routine entfliehen wollen. Reiselustige aus allen Ecken der Welt sind sich in einer Sache einig: Polen ist ein außergewöhnliches Reiseziel. Krakau zieht viele Besucher an. Einfach mal entspannen und eine ereignisreiche Zeit verbringen – dies sind die zwei größten Gründe für eine Reise hierher. Das breit gefächerte Freizeitangebot und der kulturelle Reichtum überzeugen sowohl Abenteurer als auch Weltenbummler. Zum Verweilen für ein paar angenehme Stunden laden verstecke Plätze und schmucke Cafés ein. Wer eine kulinarische Reise zwischen Regionalität und Internationalität erleben möchte möchte, findet dazu in den unterschiedlichsten Restaurants die Möglichkeit. Allein deshalb ist eine Städtereise nach Krakau ein lohnendes Erlebnis.

Regionen auswählen:

Orte in Polen:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Krakau

  • 17° C
    Lufttemperatur
  • ° C
    Wassertemperatur

Krakau Städtereisen: Zusätzliche Informationen

Krakau Städtereisen sind für Erholungsbedürftige und Abenteurer das perfekte Erlebnis. Krakau ist für seine Jazzkonzerte bekannt und ist in der Wojewodschaft Kleinpolen in Polen gelegen. Hier wohnen 759.137 Bürger. Da der Flughafen Krakau (KRK) nahe liegt, verfügt die Destination über eine gute Infrastruktur. Das macht sie auch für kürzere Reisen attraktiv. Man sollte zunächst seine Bleibe beziehen, nachdem man angekommen ist. Geboten ist alles von teuren Appartements bis hin zur auch mit geringerem Budget bezahlbaren Herberge. Bei der Übernachtung ein echtes Schnäppchen machen kann jeder, der sich rechtzeitig schlau macht. allerdingss nicht bloß dank der schönen Pensionen und Hotels sind Städtereisen nach Krakau beliebt. Touristen fühlen sich besonders vom Freizeitangebot und den Sehenswürdigkeiten angezogen.

Auch für Kulturinteressierte ist ein City Trip nach Krakau ein Highlight. Historische Exponate und Gegenstände, die in dieser Form einmalig sind, werden in Museen und Galerien ausgestellt. Museen, die sehr empfehlenswert sind, sind das Galicia Jewish Museum und das Historische Museum Krakau. Für Stunden kann man dort durch die Säle spazieren und dabei immer Neues entdecken. Möchte man eine Menge wissenswerte Details zur Historie und zum Ursprung der Ausstellungsstücke erfahren, so kann man an einer Führung teilnehmen, die zu bestimmten Zeiten stattfinden. Von kulturellen Ausflügen muss ein Krakau City Trip allerdingss nicht geprägt sein. Jede Menge erleben kann man auch als Naturverbundener Urlauber hier sowie in der Umgebung. Der Planty Park, der Blonia Park und der Jordana Park sind wundervolle Grünflächen und die richtigen Anlaufstellen, wenn man faszinierende Pflanzen bestaunen und sich wunderbar ausruhen möchte. Familien kommen hierher, um ein Picknick zu machen, Freizeit-Sportler erleben einen Alltags-Ausgleich und Verliebte ziehen sich in romantische Ecken zurück. Weshalb sich die Kombination Krakau und City Trip lohnt weiß man, wenn man diese Parks einmal gesehen hat.

Sucht man City Trips, so wird man von einer Krakau Reise garantiert nicht enttäuscht. Die Fülle an Sights ist sehr gewaltig. Um jede zu erkunden, die es zu sehen gibt, muss man den Tag gut planen. Aus so manchem Reise-Katalog kennt man bereits das Königsschloss Wawel und die Tuchhallen. Jedoch sind diese populären Ausflugsziele noch viel atemberaubender, wenn man sie in natura erlebt. Doch nicht bloß diese zwei Highlights sind ein Pflichterlebnis. Auch die Brama Florianska sollte man unter keinen Umständen versäumen. Einheimische meinen, City Trips nach Krakau sind nicht vollständig, wenn man nicht die Ulica Florianska und den Botanischen Garten der Jagiellonischen Universität gesehen hat. Der Marktplatz in Rynek Glowny ist allerdingss ebenfalls sehr schön. Bei so vielen Sehenswürdigkeiten ist es wirklich schwer, sich zu entscheiden.