Hamburg

Hamburg

3 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab 196

74 Angebote gefunden



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Städtereisen Hamburg

Städtereisen Hamburg ist nichts für Landratten: Der Hamburger Hafen ist der zweitgrößte Seehafen in Europa und gilt als „Tor zur Welt“. Von den Landungsbrücken, der schwimmenden Anlegestelle, aus starten die Hafenrundfahrten, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Jede Menge Wasser gibt es auch in der Alster. Am Uferrand sind zahlreiche Cafés und Restaurants, wo Sie mit Blick aufs Wasser Ihren gebackenen Fisch oder ein Alsterwasser genießen können. Am Abend können Sie die Reeperbahn unsicher machen und die vielen Lokale und Varietés auf dem Kiez austesten.

Regionen auswählen:

Orte in Deutschland:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Hamburg

  • 5° C
    Lufttemperatur
  • 9° C
    Wassertemperatur

Hamburg Städtereisen: Zusätzliche Informationen

Moin moin! Wer nach Hamburg kommt, darf sich den Hafen mit seinem legendären Fischmarkt natürlich nicht entgehen lassen. Hier gibt es nicht nur sämtliche kulinarische Highlights, sondern auch die heimlichen Stars des Fischmarkts – die Marktschreier. Dass diese am Ende eines Arbeitstages nicht heiser sind, ist für jeden, der das rege Treiben beobachtet, ein Wunder.

Das Wahrzeichen der Stadt, der „Michel“ hat am Hamburger Hafen ebenfalls seinen Platz. Hier kann man hoch hinaus: wer zu Fuß die 106 Meter zur Aussichtsplattform erklimmt, bekommt als Belohnung einen Blick auf das Stadtpanorama geboten. Allen mit wenig Kondition sei jedoch die Furcht genommen: Auch mit dem Fahrstuhl kann man das Panorama genießen. Diese Aussicht ist unvergleichlich – jedenfalls fast, denn auch der Fernsehturm und die St. Nikolai Kirche bieten Aussichtsplattformen in schwindelnden Höhen. Wer genug von oben auf die Stadt geschaut hat, der scharrt schon mit den Hufen und kann es kaum erwarten, sich ins Getümmel zu werfen.

Städtereisen Hamburg sind nicht nur spannend sondern auch musikalisch: Die Hansestadt ist – mit einigem Abstand – der weltweit drittgrößte Musicalstandort nach New York und London. Gut möglich also, dass Sie als Mitbringsel für die Daheimgebliebenen mindestens einen Ohrwurm aus „Der König der Löwen“, „Tarzan“ oder „Rocky“ mitbringen.

Wer nicht unbedingt Frischluftfanatiker ist, kann sich bei den Landungsbrücken zu einer kleinen Reise durch den Alten Elbtunnel aufmachen. An den Wänden gibt es hier einiges zu sehen: Abbildungen von Fischen, Krebsen und Muscheln machen die Durchquerung des Tunnels zum Sightseeing der anderen Art.

"Echte Deerns" und unechte können Sie auf Hamburgs bekanntester Ausgehmeile, der Reeperbahn, treffen. Hier gibt es leichte Mädchen, bunte Transvestiten und jede Menge Hamburger Originale. Ach so, einen weiteren Ohrwurm bekommen Sie hier obendrauf: Sie wären nicht der erste, der "Auf der Reeperbahn nachts um halb eins..." summend in den frühen Morgenstunden in sein Hotel geschunkelt wäre.
Hamburg Städtereisen zu planen ist eine spitzen Gelegenheit, dem Alltag zu entfliehen und neue Kraft zu schöpfen. Ein absolut umwerfendes Reiseziel ist Norddeutschland; darüber sind sich Touristen aus allen Ecken der Welt einig. Doch vor allem Hamburg zieht enorm viele Besucher an. Hierher kommen sie um sich zu erholen und eine ereignisreiche Zeit zu erleben. Abenteurer sind vom umfangreichen Freizeitangebot beeindruckt, während Bildungsreisende den kulturellen Reichtum genießen. An teils verborgenen Plätzen und in kleinen Cafés kann man sich für einige ruhige Stunden aufhalten. Die Möglichkeit auf eine gastronomische Reise zwischen Regionalität und Internationalität zu gehen bieten verschiedene Restaurants. Eine Städtereise nach Hamburg lohnt sich allein deshalb.

Zum Highlight wird eine günstige Städtereise nach Hamburg auch für an Kultur Interessierte. Historische Exponate und Gegenstände, die in dieser Form einmalig sind, werden in Galerien und Museen gezeigt. Das Museum für Hamburgische Geschichte und das Internationale Maritimes Museum Hamburg sind Museen, die überaus empfehlenswert sind. Wenn man dort durch die Säle spaziert, kann man immer Neues entdecken. Möchte man jede Menge interessante Details zur Historie und zum Ursprung der Ausstellungsstücke lernen, so kann man an einer Führung teilnehmen, die teilweise angeboten werden. Eine günstige Hamburg Städtereise muss indes nicht von kulturellen Trips geprägt sein. Jede Menge erleben kann man hier und im Umkreis auch als Naturverbundener Mensch. Schöne Grünflächen und die richtigen Plätze, wenn man faszinierende Pflanzen bestaunen und prächtig entspannen möchte, sind der Öjendorfer Park, der Sandtorpark und der Jenischpark. Verliebte ziehen sich hier an romantische Fleckchen zurück, Familien kommen für ein Picknick und Sportler erleben einen Alltags-Ausgleich. Wenn man diese Anlagen einmal gesehen hat, weiß man, warum sich die Kombination günstige Städtereise und Hamburg lohnt.

In erster Linie aufgrund der zahlreichen Sights sind bei Touristen Städtetrips Angebote nach Hamburg beliebt. Zahlreiche vermeintlich gewöhnliche Orte und Plätze werden auch erst auf den zweiten Blick zu Geheim-Tipps, weil man erst bei genauerem Hinsehen erkennt, was sie einzigartig macht. Das kann man auch über die Gastronomie sagen. Man muss hier nicht unbedingt den Gourmetführer aus der Tasche ziehen, wenn man gut speisen möchte. Es genügt, Passanten um einen Tipp zu bitten oder aufmerksam durch die Straßen zu gehen. So landet man ganz schnell im passenden Restaurant. Populär sind z. B. das Portomarin und das Restaurant Tschebull. Ochsensteert oder Rode Grütt sollte man hier auf jeden Fall kosten. Hochgelobt werden allerdingss nicht nur diese zwei Restaurants. Das Restaurant Kartoffelkeller ist auch überaus angesehen bei Einheimischen und Touristen. Gerade junge Leute und Junggebliebene feiern nach dem Essen gerne noch in einem Club weiter.

City Trips sind sowohl im Winter als auch im Sommer gefragt. Die optimale Mischung aus Entspannung und Erlebnissen – das wollen viele Touristen. Die Reise darf nicht in Stress ausarten, aber trotzdem möchte man die sehenswertesten Attraktionen bestaunen. Da man in aller Regel nicht alle Sehenswürdigkeiten auf einmal besichtigen kann, ist es zu empfehlen, mit den bedeutendsten anzufangen. Das Theater im Hafen Hamburg und das Amerikanische Generalkonsulat sind auf der ‚Must See‘-Liste ganz weit oben. Alleine schon, weil die Verwandschaft bestimmt nach diesen Sehenswürdigkeiten fragen wird und sie bereits aus dem Reise-Katalog kennt, sollte man diese Orte auf alle Fälle gesehen haben. Nicht minder sehenswert ist die Reeperbahn. Es bleibt eine persönliche Entscheidung, welche Sehenswürdigkeit man zuerst besucht. Die Hamburgische Staatsoper, die Laeiszhalle und das Deutsche Schauspielhaus sollten City Trips nach Hamburg zudem auch enthalten.

Nicht bloß weil man dort von Partys bis Kultur alles erleben kann sind günstige Hamburg Städtereisen so beliebt.