Berlin

Berlin

3 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 145

115 Angebote gefunden



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Städtereisen Berlin

Schon Marlene Dietrich hat gesungen: „Ich hab noch einen Koffer in Berlin“ – und das nicht ohne Grund, denn Städtereisen Berlin ziehen jeden in ihren Bann. Die Hauptstadt versprüht einen ganz eigenen Zauber, ist Schmelztiegel, Künstlerpfuhl, Regierungssitz, Geburtsort der Gentrifizierung, Heim der Hipster, Kiezstadt und alles in allem gegensätzlicher, wie es eine Stadt kaum sein könnte.

Regionen auswählen:

Orte in Deutschland:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Berlin

  • 18° C
    Lufttemperatur
  • 21° C
    Wassertemperatur

Berlin Städtereisen: Zusätzliche Informationen

Warum in die Ferne schweifen, das Gute liegt doch so nah! Nicht nur die Berliner lieben Ihre Stadt, sondern auch Besucher aus aller Welt. Geschichtsträchtig ist Berlin wie keine zweite deutsche Stadt: Ob Checkpoint Charlie, Gedächtniskirche, Potsdamer Platz oder Schloss Bellevue – hier spürt man die Geschichte hautnah. Kamera nicht vergessen: Die beste Aussicht bei Städtereisen Berlin haben Sie natürlich vom Fernsehturm am Alexanderplatz. Wer in luftigen Höhen keine feuchten Hände, sondern einen knurrenden Magen bekommt, der kann im sich drehenden Restaurant auf dem Fernsehturm bei Horsd'œuvre die vollen 360Grad Berlin genießen. Bevor Sie mit vollen Magen die Kamera jetzt aber wieder einstecken, sollten Sie unbedingt noch am Brandenburger Tor vorbei und dort ein obligatorisches Foto fürs Reisealbum machen.
Wer gerne auf Promijagd geht, hat im Februar eine besonders hohe Trefferquote: Hier finden die internationalen Filmfestspiele statt, liebevoll Berlinale genannt. Für viele auch ein gern gesehener Anlass, um sich in feinstes Zwirn zu kleiden. Wessen Kleiderschrank an dieser Stelle noch Nachhilfe benötigt, dem sei die Schlossstraße in Steglitz ans Herz gelegt: Auf der riesigen Einkaufsmeile werden Sie garantiert fündig. Fans der DIY-Welle tummeln sich rund um den Helmholtzplatz in Prenzlauer Berg oder in Friedrichshain. Hier gibt es entzückende kleine Geschäfte mit selbstgehäkelten Eierwärmern, aus Gabeln gebogenen Armreifen und handgefilzten Taschen.
Marx und Engels lassen grüßen: Berlinreisende mit ostalgischen Gefühlen können im DDR-Museum eintauchen in sozialistische Zeiten. Hier wird zum Ausstellungsstück erklärt, was früher alltäglich war – Küchengräte, Wohnzimmerdeko und Abhöranlagen. Um sich auch geschmacklich in damalige Zeiten zurück zu versetzen, gibt es im angrenzenden DDR Restaurant Grilletta und Broiler nach originalem DDR-Rezept. Im Galopp geht es weiter mit der Reise durch dir Zeit: Wer noch ein paar Stücke der Berliner Mauer sehen möchte, der besucht die East Side Gallery. Wenn Ihnen die Sightseeing-Tour zu anstrengend wird, dann lassen Sie sich einfach treiben. An jeder Ecke wartet ein anderes Lädchen, ein anderes Denkmal, oder ein besonders charmantes Restaurant mit Wow-Effekt.
Bei Städtereisen Berlin kommen Sie um die Lieblingsspeise der Einheimischen, der Currywurst an der Imbissbude um die Ecke, nicht herum. Damit die Wurst nicht so einsam auf dem Pappteller ist, bestellen Sie am besten noch Pommes dazu. Aber auch das hat Charme, denn so ist Berlin nun mal: eine Märchenstadt aus Plattenbau und Prunkbauten.
Mit Berlin Städtereisen kann man exzellent dem Alltag entkommen und Energie schöpfen. Reisende aus der ganzen Welt sind sich in einer Sache einig: Ostdeutschland ist ein außergewöhnliches Reiseziel. Deutschlands Hauptstadt Berlin ist ein Ort, der besonders viele Besucher anlockt. Hierher kommen sie um erlebnisreiche Tage zu erleben und auszuspannen. Sowohl Bildungsreisende als auch Abenteurer sind gleichermaßen vom kulturellen Reichtum und dem umfangreichen Freizeitangebot überzeugt. Zum Verweilen für ein paar angenehme Stunden laden verstecke Plätze und nette Cafés ein. Die Möglichkeit, eine deliziöse Reise zwischen Regionalität und Internationalität zu erleben, bieten die unterschiedlichsten Restaurants. Alleine deshalb lohnt sich eine Städtereise nach Berlin.

Zumindest ein wenig sollte eine günstige Städtereise nach Berlin vorbereitet sein. So viel Sehenswertes wie möglich in kurzer Zeit erleben ist nur mit der richtigen Planung möglich. Zu den schönsten Kultureinrichtungen vor Ort zählen das Story of Berlin Museum und das Museum für Naturkunde. Wer hierher kommt, wird sicherlich auf eine große Anzahl anderer Touristen treffen. Von daher ist es ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizugehen, um sich unnötig lange Warteschlangen bei seiner günstigen Städtereise zu ersparen. Möchte man etwas mehr über die Besonderheiten und Geschichte dieser beliebten Ausflugsziele erfahren, so kann man an einer Führung teilnehmen oder den Kontakt zu Einheimischen suchen. Oft kennen sie Hintergründe und interessante Details, die so nicht im Reiseführer stehen. Ein schöner Nebeneffekt: Welche Orte man sich auf einer günstigen Berlin Städtereise auf keinen Fall entgehen lassen sollte, können einem die Ortsansässigen verraten. Der Treptower Park, die Karower Teiche und der Botanische Garten und das Botanische Museum Berlin-Dahlem gehören gewiss dazu. Städtereisen Angebote sind sowohl im Winter als auch im Sommer gefragt. Der ideale Mix aus Abenteuer und Entspannung – das suchen die Reisenden meist. Ohne dass die Tour stressig wird will man die sehenswertesten Höhepunkte bestaunen. . Ganz oben auf der ‚Must See‘-Liste stehen die Spreeinsel und der Alexanderplatz. Alleine schon, weil die Zuhausegebliebenen sich ohne Zweifel nach diesen Sehenswürdigkeiten erkundigen werden und sie bereits aus der Urlaubsbroschüre kennen, sollte man hier auf jeden Fall gewesen sein. Nicht minder sehenswert ist der Berliner Funkturm. Welche Sight man als Erstes besucht, bleibt letzten Endes eine persönliche Entscheidung. Das Reichstagsgebäude, das Bundeskanzleramt und das Rote Rathaus sollten Städtereisen Angebote nach Berlin zweifelsohne auch enthalten.

In erster Linie auf Grund der zahlreichen Sights sind City Trips nach Berlin bei Urlaubern populär. Häufig werden auch vermeintlich gewöhnliche Dinge zu Geheimtipps – Plätze und Orte, die erst auf den zweiten Blick sehr ausgefallen sind. Auf die Gastronomie trifft das auch zu. Den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen muss man hier nicht unbedingt, wenn man gut speisen möchte. Es genügt, einfach nur mit offenen Augen durch die Straßen zu gehen oder den einen oder anderen um einen Tipp zu bitten. Im passenden Lokal landet man so recht schnell. Populär sind zum Beispiel das Lorenz Adlon Esszimmer und das Restaurant Zur Letzten Instanz. Hier sollte man unbedingt Currywurst oder Kasseler bestellen. Doch nicht bloß diese zwei Restaurants werden gepriesen. Ebenfalls äußerst hoch im Kurs bei den Einheimischen sowie Reisenden ist das Vox Restaurant. Nach dem Essen machen gerade junge Leute oder Junggebliebene gerne noch in einem Club Party.

Beliebt sind Citytrips nach Berlin nicht bloß, weil man von Partys bis Kultur alles erleben kann.