Halbinsel Bodrum

Bodrum

7 Nächte, Laut Programm, Frühstück

ab 434

Pauschalreisen Halbinsel Bodrum

Auf einer Halbinsel Bodrum Pauschalreise wird im Nu klar, dass die Türkei viele Kontraste bietet: Hektisches Treiben auf der einen, stille Plätze und wunderbare Naturschönheiten auf der anderen Seite. Ein Abstecher hierhin ist auch für Kurzurlauber lohnenswert. Zu den interessantesten Reisezielen des Landes zählt die Halbinsel Bodrum. Wer eine Pauschalreise dorthin unternimmt, dem sind Abwechslung und eine unvergleichliche Erfahrung garantiert. Zu den populärsten Highlights dieses Reiseziels zählen die Bardakci Bucht, das Museum of Underwater Archaeology und das Kastell von St. Peter. Bei einem Trip an die Halbinsel Bodrum sollte man aber auf jeden Fall auch das Myndos-Tor besuchen – das raten Kenner. An diesem Ort kann man auch noch dann Neues entdecken, wenn man ihn nicht zum ersten Mal besucht. Überaus populär bei Sightseern sind aber auch der Yachthafen Turgutreis und das Mausoleum von Halikarnassos.

Regionen auswählen:

Orte in Türkei:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Halbinsel Bodrum

  • 12° C
    Lufttemperatur
  • 18° C
    Wassertemperatur

Zusätzliche Informationen zu Pauschalreisen Halbinsel Bodrum

Halbinsel Bodrum Pauschalreisen erfreuen sich größter Beliebtheit. Ob als Paar, Single oder mit der gesamten Familie: Sie sind ideal, um Neues zu entdecken und sich zu erholen. Kennzeichnend für diesen Ort sind eine Fülle von Sights und eine schöne Landschaft. Die Halbinsel Bodrum, bekannt für die gleichnamige Stadt, liegt in der Provinz Mugla im Südwesten der Türkei und ist das Zuhause von über 30.500 Bürgern. Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Bodrum-Milas. In kurzer Zeit gelangt man von hier aus zu preisgünstigen Pensionen und schönen Hotels. Egal ob man hauptsächlich einen Ausgangspunkt für Ausflüge oder ein Refugium zum Entspannen sucht – auf der Halbinsel Bodrum wird man ziemlich rasch fündig.

Nicht grundlos gehören Pauschalreisen an die Halbinsel Bodrum zu den Top-Empfehlungen von Reiseexperten. Diese Destination ermöglicht es in kurzer Zeit jede Menge Eindrücke zu sammeln, an welche man sich auch noch Monate nach der Reise gerne zurückerinnert.

Zumindest ein wenig sollte eine Pauschalreise an die Halbinsel Bodrum vorbereitet werden. Nur so ist es machbar, möglichst viel Sehenswertes in kurzer Zeit zu erleben. Im Rahmen einer Reise an die Halbinsel Bodrum sollte man sich auf alle Fälle auch Bodrum ansehen:

Zu den schönsten Kultureinrichtungen vor Ort zählen das Zeki Muren Arts Museum und das Deniz Müzesi. Man wird garantiert auf eine Menge anderer Touristen treffen, wenn man hierher kommt. Darum ist es ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizugehen, um sich unnötige Warteschlangen bei seiner Pauschalreise zu ersparen. Man kann sich einer Führung anschließen oder den Kontakt zu Einheimischen suchen, wenn man etwas mehr über die Geschichte und Besonderheiten dieser beliebten Ausflugsziele erfahren will. Oft kennen sie interessante Details und Hintergründe, die so nicht im Reiseführer stehen. Der schöne Nebeneffekt: Von Einheimischen bekommt man häufig weitere Tipps, welche Orte man sich auf einer Halbinsel Bodrum Pauschalreise auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Dazu gehören auf jeden Fall der Bodrum Cocuk Park, das Bodrum Park Resort und der Park Belediye Myd.

Nicht nur Familien buchen gerne eine Halbinsel Bodrum Pauschalreise, auch wenn Familienpauschalreisen dorthin sehr populär sind. Ob Kulturfreunde oder Naturliebhaber: Hier finden auch Alleinreisende und Paare ihre Erfüllung – in einzigartigen Parks und Museen. Ebenfalls richtig sind hier Urlauber, die einfach nur die Seele baumeln lassen möchten. Ihnen sind vor allem das Cafe Piu und das Denizciler Dernegi Cafe zu empfehlen. Dort ist die Atmosphäre phantastisch, sodass man wunderbar einen Cappuccino genießen kann. Den Alltag kann man in diesen Cafés bei der einen oder anderen Köstlichkeit exzellent vergessen, denn sie laden mit ihrer individuellen Gestaltung zum Entspannen ein. Im Anschluss bietet sich ein Bummel durch die Fußgängerzone. Hierbei kann man prima abschalten, sein Umfeld genießen und die Gedanken schweifen lassen.

Empfehlenswert sind Pauschalreisen an die Halbinsel Bodrum auch für Freunde guten Essens. Nicht nur regionale Gerichte, sondern auch einzigartige Spezialitäten werden von der Gastronomie geboten. Der Marina Yacht Club und das Restaurant "Kocadon" werden gern von den Hotelangestellten empfohlen, wenn sie nach einem Rat fürs Abendessen gefragt werden. Vorzüglich ist aber auch das Liman Köftecisi. Die Besucher entscheiden sich besonders gerne für Baklava oder Köfte. Diese Spezialitäten sind absolute Klassiker. Wenn Ihnen die Entscheidung etwas schwerer fällt müssen sie allerdingss keinesfalls unentschlossen vor der Speisekarte sitzen. Die Bedienung hat sicher einen Tipp, auf den man ruhigen Gewissens vertrauen kann. Die Gelegenheit, nach einem üppigen Dinner noch ein wenig zu tanzen, hat man in den Clubs und Bars der Gegend. Besonders angesagt sind der Club Catamaran, der Hadigari Night Club und der Halikarnas Club.

Reisen in die Türkei sind ohne Zweifel eine unvergessliche Erfahrung. Wer zum Ende dieser Seite scrollt, findet passende Reiseangebote für dieses Land. Unten in der Karte kann man sich direkt einen Überblick verschaffen, wenn man bereits vor Reisebeginn die Umgebung erforschen möchte. Zu einem unvergleichlichen Erlebnis werden Halbinsel Bodrum Pauschalreisen mit der korrekten Planung unter Garantie. Hier wird man aber sicherlich auch dann eine wunderschöne Zeit verbringen, wenn man Last Minute Pauschalreisen an die Halbinsel Bodrum präferiert.