Puerto de Santiago

Puerto de Santiago

7 Nächte, Appartment, Frühstück

ab 470

Kurzurlaub Puerto de Santiago

Spanien bietet viele Kontraste, das wird bei einem Puerto de Santiago Kurzurlaube im Nu klar. Gewimmel einerseits, ein stilles Fleckchen Erde und einzigartige Naturschönheiten andererseits. Eine Reise hierhin ist auch für Kurzurlauber lohnenswert. Die Kleinstadt Puerto de Santiago zählt zu den populärsten Reisezielen des Landes. Wer einen Kurzurlaub dorthin unternimmt, dem sind Kurzweile und eine unvergleichbare Erfahrung garantiert. Die Taganana, das Tenerife Auditorium und der Playa de Benijo zählen zu den populärsten Sehenswürdigkeiten dieses Reiseziels. An diesen Orten gibt es auch dann noch Neues zu entdecken, wenn man sie schon zum wiederholten Male besucht. Das Kulturzentrum EL Tanque ist ein toller Tipp, den Kenner bei einem Trip nach Puerto de Santiago gerne geben. Sehr beliebt bei Sightseeing Freunden sind allerdings auch die Plaza de Espana und die Kirche San Francisco.

Regionen auswählen:

Orte in Spanien (Kanaren):



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Puerto de Santiago

  • 19° C
    Lufttemperatur
  • 20° C
    Wassertemperatur

Puerto de Santiago Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Für Erholungsbedürftige und Entdecker sind Puerto de Santiago Kurzurlaub das ideale Erlebnis. Die Kleinstadt Puerto de Santiago liegt auf den Kanarischen Inseln in Spanien. Dort leben und arbeiten insgesamt 46.704.314 Bürger. Die Destination ist auch für kürzere Reisen interessant, da der Flughafen Santa Cruz de Tenerife nahe gelegen ist. Somit ist eine gute Infrastruktur gegeben. Wenn man gelandet ist, sollte man erst einmal seine Bleibe beziehen. Es ist alles geboten – vom kostspieligen Appartement bis zur auch mit geringerem Budget bezahlbaren Herberge. Beim Übernachten ein echtes Schnäppchen machen kann jeder, der sich rechtzeitig informiert. Beliebt sind Kurzurlaube nach Puerto de Santiago aber nicht nur wegen der schönen Hotels und Pensionen. Wahre Touristenmagneten sind die Sehenswürdigkeiten und das Freizeitangebot.

Im Rahmen einer Reise nach Puerto de Santiago sollte man sich auf alle Fälle auch Santa Cruz de Tenerife ansehen:

Das Museum Artlandya und das Museum de Historia de Tenerife sind Ausflugsziele, die man bei einem Kurzurlaub nach Puerto de Santiago keinesfalls versäumen sollte. Auf Grund ihrer Popularität sind diese Kulturstätten keine wirklichen Geheimtipps mehr, aber warum so viele Leute an diese Orte pilgern wird man verstehen, wenn man einmal dort gewesen ist und die Exponate gesehen hat. Die Schönheit ist atemberaubend und die Kunst noch beeindruckender als in Hochglanzprospekten und Reiseführern, die darüber berichten. Diese Erlebnisse sprechen für einen Puerto de Santiago Kurzurlaub. Jedoch sind sie nicht die einzigen Pluspunkte. Auch einen Besuch wert sind der Park El Quijote, der Park de la Granja und der Park Grania Sanabria. Es kommt umso mehr Urlaubsstimmung auf, je länger man sich hier aufhält und je intensiver man die Natur auf sich wirken lässt. Aufgrund des Facettenreichtums plus der Mischung aus Kultur, Unterhaltung und Natur ist ein Kurzurlaub oft so außergewöhnlich. Alle, die Wellness Kurzurlaub suchen, werden von einer Puerto de Santiago Reise nicht enttäuscht. Es gibt sehr viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Um alles zu erforschen, was es zu explorieren gibt, muss man den Tag gut planen. Die Kirche San Francisco und das Kulturzentrum EL Tanque kennt man aus vielen Reise-Katalogen schon. Wenn man die populären Ausflugsziele in natura sieht, sind sie jedoch noch schöner. Jedoch sind nicht bloß diese beiden Highlights ein absolutes Muss. Versäumen sollt man auch keinesfalls die Plaza de Espana. Fragt man Ortsansässige, dann werden einem fast alle sagen, dass ein Wellness Kurzurlaub in Puerto de Santiago nicht vollständig wäre, wenn man nicht den Playa de Benijo und die Taganana gesehen hat. Das Tenerife Auditorium ist allerdingss ebenfalls sehr sehenswert. Eine Entscheidung zu treffen ist bei so vielen Sights wirklich schwierig.

Bei Touristen ist ein günstiger Puerto de Santiago Kurzurlaub vor allem auf Grund der vielen Sights beliebt. Zu Insider-Tipps avancieren vermeintlich gewöhnliche Dinge oft erst auf den zweiten Blick, denn man erkennt erst beim genaueren Hinsehen, dass sie etwas durchaus Besonderes an sich haben. Auf die Gastronomie trifft das auch zu. Man muss hier nicht zwingend den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen, wenn man gut essen will. Aufmerksam durch die Straßen zu ziehen oder Passanten um Tipps zu bitten genügt schon. Im passenden Gasthaus landet man dann sehr rasch. Beispielsweise sind das Restaurant La Posada und das Restaurant La Cazuela beliebt. Zwingend probieren sollte man hier Sobrasada oder Ensaimada. Doch nicht bloß diese zwei Restaurants werden hochgelobt, denn auch das Restaurant El Coto de Antonio ist bei Einheimischen und Urlaubern äußerst hoch im Kurs. Noch in einem Club feiern nach dem Dinner? Insbesondere junge Leute und Junggebliebene machen das gerne.

Beliebt ist ein günstiger Puerto de Santiago Kurzurlaub nicht zuletzt, weil man von Partys bis Kultur alles erleben kann. Unten auf der Karte können Kurzurlaube Puerto de Santiago Interessenten herausfinden, wie es in der Region genau aussieht. Obendrein findet man ein bisschen weiter unten für die nächste Reise tolle Urlaubsangebote.