Puerto Rico

Puerto Rico

7 Nächte, Appartment, Selbstverpflegung

ab 579

Kurzurlaub Puerto Rico

Mit Puerto Rico Kurzurlaub kann man exzellent der täglichen Routine entfliehen und wieder neue Kraft tanken. Ein absolut überwältigendes Urlaubsziel ist Spanien; darüber sind sich Reisende aus der ganzen Welt einig. Massen an Besuchern zieht der spanische Ort Puerto Rico an. Um eine erlebnisreiche Zeit zu verbringen und sich zu entspannen kommen sie überaus gerne hierher. Bildungsreisende wissen den kulturellen Reichtum zu schätzen, während Abenteurer vom umfangreichen Freizeitangebot überzeugt sind. Für einige angenehme Stunden laden teils verborgene Plätze und kleine Cafés zum Ruhen ein. Wer eine schmackhafte Reise zwischen Regionalität und Internationalität erleben möchte möchte, findet dazu in verschiedenen Restaurants die Möglichkeit. Ein Kurzurlaub nach Puerto Rico ist alleine darum ein lohnendes Erlebnis.

Regionen auswählen:

Orte in Spanien (Kanaren):



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Puerto Rico

  • 19° C
    Lufttemperatur
  • 17° C
    Wassertemperatur

Zusätzliche Informationen zu Kurzurlaub Puerto Rico

Kurzurlaube stehen weit oben auf der Urlaubshitliste. Während früher viele Urlauber nur einmal jährlich für 2 bis 6 Wochen in die Ferien gefahren sind, ist inzwischen der deutliche Trend zu mehreren kurzen Urlauben bemerkbar. Kurzurlaube nach Puerto Rico erfreuen sich daher auch stets größerer Beliebtheit. Der spanische Ort Puerto Rico war einst ein Fischerdorf und liegt an der südlichen Küste der kanarischen Insel Gran Canaria. Etwa 3.700 Menschen leben dort. Von der Schönheit und Atmosphäre an diesem Ort sind Reisende oft überwältigt, während beides für die Einheimischen alltäglich ist. Außergewöhnlich sind Puerto Rico Kurzurlaube nicht nur auf Grund der vielen Sights. In Erinnerung bleiben oft nicht nur die aus Reiseführern bekannten Hotspots, sondern auch versteckte Orten, an denen sich Touristen und Bewohner begegnen. Dort verspürt man die für dieses Reiseziel typische Lebensart oft besonders gut.

Ein Kurzurlaub nach Puerto Rico sollte wenigstens ein bisschen vorbereitet sein. Nur so ist es machbar, so viel Sehenswertes wie möglich in kurzer Zeit zu erleben. Das historische Museum Casa de Colón und das Museo Y Parque Arqueológico Cueva Pintada zählen zu den schönsten Kultureinrichtungen vor Ort. Man wird garantiert auf unzählige andere Touristen treffen, wenn man hierher kommt. Aus diesem Grund ist es ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizugehen, um sich unnötige Warteschlangen bei seinem Kurzurlaub zu ersparen. Will man mehr über die Besonderheiten und Geschichte dieser bekannten Ausflugsziele erfahren, kann man an einer Führung teilnehmen oder den Kontakt zu Ortsansässigen suchen. Oftmals kennen sie Hintergründe und interessante Details, die so nicht im Reiseführer stehen. Bei einem Puerto Rico Kurzurlaub sollte man sich einige Orte keinesfalls entgehen lassen. Welche? Das können einem die Einheimischen erzählen. Dazu gehören definitiv das Naturschutzgebiet Güi-Güi, der Park Dunas de Maspalomas und der Parque Natural Pilancones.

Egal ob im Sommer oder Winter – Wellness Kurzurlaub ist immer gefragt. Dabei suchen Touristen meist den idealen Mix aus Erlebnissen und Entspannung. Ein Urlaub soll nicht in Stress ausarten, aber dennoch will man die sehenswertesten Höhepunkte bestaunen. Da man in aller Regel nicht alles an einem einzigen Tag besichtigen kann, empfiehlt es sich, mit den bedeutendsten Sights zu beginnen. Der Sporthafen Puerto Escala und der Wasserpark Atlantida sind ganz oben auf der ‚Must See‘-Liste. Alleine schon, weil die nicht Mitgereisten diese Sights aus dem Reiseführer kennen und gewiss danach fragen werden, sollte man diese Orte auf alle Fälle mit eigenem Auge gesehen haben. Ebenso einen Abstecher wert ist das Einkaufszentrum Centro Comercial Puerto Rico. Es hängt letztlich vom persönlichen Geschmack ab, welche Sehenswürdigkeit man sich zuerst ansieht. Ein Wellness Kurzurlaub in Puerto Rico sollte zweifelsohne auch den Kaktusgarten Cactualdea, den Jardin Canario im Guiniguada-Tal bei Las Palmas und den Camel Safari Park enthalten.

Bei Reisenden ist ein günstiger Puerto Rico Kurzurlaub vor allem aufgrund der zahlreichen Sights populär. Oftmals sind es auch scheinbar gewöhnliche Dinge, die beim genauen Hinsehen ganz außergewöhnlich sind und somit zu geheimen Insidertipps avancieren. Das trifft auch auf die Gastronomie zu. Will man gut essen, so braucht man hier nicht unbedingt den Gourmetführer aus der Tasche ziehen. Es genügt, einfach nur mit wachem Blick durch die Straßen zu gehen oder den einen oder anderen Passanten nach Tipps zu fragen. Dann landet man recht rasch im passenden Lokal. Beliebt sind z. B. Das Restaurant Cenador Grill und Harry's Room Steak Restaurant. frischer Fisch oder gegrilltes Fleisch sollte man hier unbedingt probieren. Aber nicht bloß diese beiden Gaststätten werden gepriesen. Das italienische Restaurant Cosicomesei ist auch überaus angesehen bei Einheimischen sowie Reisenden. Nach dem Essen machen insbesondere junge Leute oder Junggebliebene gerne noch in einem Club Party.

Ein günstiger Puerto Rico Kurzurlaub ist sehr beliebt, weil man hier von Kultur bis Partys alles erleben kann. Kurzurlaube Puerto Rico Interessenten können auf der Karte der Umgebung (unten) genau herausfinden, wie es dort aussieht. Des Weiteren findet man noch ein Stückchen weiter unten schöne Angebote für den nächsten Urlaub.