Benalmádena Costa

Benalmádena Costa

7 Nächte, Studio, Ohne Verpflegung

ab 341

Kurzurlaub Benalmádena Costa

Benalmádena-Costa Kurzurlaub zu buchen ist eine super Gelegenheit, der täglichen Routine zu entkommen und neue Kraft zu schöpfen. Spanien ist ganz allgemein bei Reisenden aus der ganzen Welt sehr populär. Ein Ort der besonders viele Besucher anzieht ist die Stadtgemeinde Benalmádena-Costa. Sie kommen hierhin um auszuspannen und eine erlebnisreiche Zeit zu verbringen. Weltenbummler und Abenteurer sind sich einig: Der kulturelle Reichtum und das umfangreichen Freizeitangebot beeindrucken beide Gruppen in gleichem Maße. Für einige entspannte Stunden laden teils verborgene Plätze und schmucke Cafés zum Weilen ein. Wer eine deliziöse Reise zwischen Regionalität und Internationalität erleben möchte möchte, findet dazu in verschiedenen Restaurants die Gelegenheit. Ein Kurzurlaub nach Benalmádena-Costa ist alleine deswegen empfehlenswert.

Regionen auswählen:


Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Unsere Empfehlung

Previous Next

Wetter Benalmádena Costa

  • 13° C
    Lufttemperatur
  • 14° C
    Wassertemperatur

Zusätzliche Informationen zu Kurzurlaub Benalmádena Costa

Das ideale Erlebnis für Erholungssuchende und Entdecker sind Benalmádena-Costa Kurzurlaube. Die Stadtgemeinde Benalmádena-Costa, eine vor rund 2.800 Jahren gegründete alte Hafenstadt, befindet sich in der spanischen Region Andalusien. Hier wohnen etwa 69.000 Einwohner. Die Destination ist dank der guten Infrastruktur und der Nähe zum Flughafen Sevilla schnell erreichbar, womit sie auch für kürzere Reisen attraktiv ist. Das Beziehen der vorab gebuchten Unterkunft sollte nach der Ankunft der erste Tagesordnungspunkt sein. Günstige Herberge oder lieber kostspieliges Appartement? Hier ist alles möglich. Übrigens: Wenn man sich frühzeitig schlau macht ist es möglich, bei der Übernachtung ein echtes Schnäppchen zu machen. Kurzurlaube nach Benalmádena-Costa sind jedoch nicht bloß auf Grund der schönen Hotels und Pensionen beliebt. Besonders die schönen Sehenswürdigkeiten und das große Freizeitangebot ziehen Touristen an.

Ein Kurzurlaub nach Benalmádena-Costa sollte wenigstens ein bisschen vorbereitet sein. Nur so ist es machbar, möglichst viel Sehenswertes in kurzer Zeit zu erleben. Málaga sollte man im Rahmen eines Urlaubs in Benalmádena-Costa auf jeden Fall auch besuchen:

Das Fundacion Picasso Museum und die Kunstgalerie Museo Unicaja de Artes Populares zählen zu den bekanntesten Kultureinrichtungen vor Ort. Man wird garantiert auf sehr viele andere Touristen treffen, wenn man hierher kommt. Um sich unnötige Warteschlangen bei seinem Kurzurlaub zu ersparen ist es darum ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizuschauen. Man kann sich einer Führung anschließen oder den Kontakt zu Ortsansässigen suchen, wenn man mehr über die Besonderheiten und Geschichte dieser beliebten Ausflugsziele erfahren möchte. Oftmals kennen sie Hintergründe und interessante Details, die so nicht im Reiseführer stehen. Bei einem Benalmádena-Costa Kurzurlaub sollte man sich einige Orte auf gar keinen Fall entgehen lassen. Welche? Das können einem die Einheimischen erzählen. Der Berg Montes de Málaga, die Parkanlage Jardín Botánico-Histórico La Concepción und der Nationalpark Desembocadura del Guadalhorce gehören auf jeden Fall dazu.

Egal ob im Sommer oder Winter – Wellness Kurzurlaub ist immer gefragt. Dabei suchen die Urlauber meist den optimalen Mix aus Entspannung und Abenteuer. Ohne dass ein Urlaub in Stress ausartet will man die schönsten Höhepunkte bestaunen. Meist kann man nicht alles an einem einzigen Tag abklappern. Deswegen ist es zu empfehlen, mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten anzufangen. Ganz oben auf der Liste der Pflichtbesuche stehen die aus dem 11.Jahrhundert stammende maurische Festung Alcazaba und das Aquädukt von El Aguila. Hier sollte man auf jeden Fall gewesen sein – alleine schon, da die nicht Mitgereisten sich sicher nach diesen Sehenswürdigkeiten erkundigen werden und sie bereits aus dem Reisekatalog kennen. Ebenfalls einen Abstecher wert ist die Catedral de la Encarnación. Es hängt letztlich vom persönlichen Geschmack ab, welche Sehenswürdigkeit man als Erstes besucht. Unbedingt sollte ein Wellness Kurzurlaub in Benalmádena-Costa auch das Geburtshaus des Malers Pablo Picasso, die Stierkampfarena La Malagueta (eine der größten in Spanien) und den Paseo de la Farola beinhalten.

Bei Touristen ist ein günstiger Benalmádena-Costa Kurzurlaub besonders dank der vielen Sights beliebt. Zu Insidertipps werden vermeintlich alltägliche Dinge erst bei genauem Hinsehen, weil man erst auf den zweiten Blick realisiert, was sie einzigartig. Auf die Gastronomie trifft das auch zu. Will man gut essen, so muss man hier nicht unbedingt den Gourmetführer aus der Tasche ziehen. Einfach nur aufmerksam durch die Straßen zu ziehen oder den einen oder anderen um einen Tipp zu bitten genügt schon. Im richtigen Restaurant landet man dann recht rasch. Populär sind beispielsweise das Restaurant Figón de Juan und das Restaurante Vino Mio. Hier sollte man definitiv Fisch oder Eintopf kosten. Doch nicht nur diese beiden Restaurants werden gepriesen. Das Restaurante Manducare ist bei den Einheimischen sowie Reisenden auch sehr angesehen. Besonders junge Leute oder Junggebliebene machen nach dem Essen noch gerne in einem Club Party.

Beliebt ist ein günstiger Benalmádena-Costa Kurzurlaub nicht nur, weil man von Partys bis Kultur alles erleben kann. Auf der Karte der Umgebung unten können Kurzurlaube Benalmádena-Costa Interessenten sehen, wie es dort genau aussieht. Zudem findet man für den nächsten Urlaub ein bisschen weiter unten tolle Angebote.