Leider ist dieses Reiseziel
aktuell nicht in unserem Programm

Lassen Sie sich von den vielfältigen Alternativen inspirieren

0 Angebote gefunden



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Kurzurlaub Padua

Padua Kurzurlaube zu buchen ist eine spitzen Gelegenheit, der täglichen Routine zu entfliehen und Kraft zu schöpfen. Touristen aus aller Welt stimmen in einem Punkt überein: Italien ist ein überwältigendes Reiseziel. Padua ist ein Ort, der viele Besucher anlockt. Um auszuspannen und eine erlebnisreiche Zeit zu verbringen kommen sie überaus gerne hierher. Globetrotter und Abenteurer sind sich einig: Der kulturelle Reichtum und das umfangreichen Freizeitangebot beeindrucken beide Gruppen in gleichem Maße. Verstecke Plätze und kleine Cafés laden für einige angenehme Stunden zum Bleiben ein. Die verschiedensten Restaurants nehmen Sie mit auf eine deliziöse Reise zwischen Internationalität und Regionalität. Alleine deshalb ist ein Kurzurlaub nach Padua empfehlenswert.

Leider ergab Ihre Suche keine Treffer.

Bitte versuchen Sie Ihre Anfrage zu ändern.

Padua Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Das perfekte Erlebnis für Abenteurer und Erholungsbedürftige sind Padua Kurzurlaube. Padua ist für seinen Reichtum an Kunstschätzen bekannt und ist in der Region Venetien in Italien gelegen. Hier wohnen 207.245 Menschen. Die Destination ist durch die Nähe zum Flughafen di Padova und die gute Infrastruktur im Nu erreichbar, was sie auch für kurze Reisen interessant macht. Das Beziehen der vorab gebuchten, vorübergehenden Unterkunft sollte nach der Landung als erstes auf der Tagesordnung stehen. Von der auch mit geringerem Budget bezahlbaren Herberge bis zum kostspieligen Appartement ist alles möglich. Beim Übernachten ein echtes Schnäppchen machen kann jeder, der sich frühzeitig informiert. Beliebt sind Kurzurlaube nach Padua allerdingss nicht nur aufgrund der schönen Hotels und Pensionen. Die Sehenswürdigkeiten und das Freizeitangebot sind regelrechte Touristenmagneten.

Ausflugsziele, die man bei einem Kurzurlaub nach Padua nicht versäumen sollte, sind das Museo del Precinema und das Museo Diocesano di Padova. Dank ihrer Beliebtheit sind diese Kulturstätten keine wirklichen Geheimtipps mehr. Wer jedoch einmal dort gewesen ist und die Exponate gesehen hat, wird verstehen, warum so viele Leute an diese Orte pilgern. Die Schönheit ist atemberaubend und die Kunst noch beeindruckender als in den Reiseführern und Hochglanzprospekten, die darüber berichten. Jedoch sind diese Erlebnisse nicht die einzigen guten Pluspunkte, die für einen Padua Kurzurlaub sprechen. Der Orto Botanico, der Giardino Treves und der Giardino Cavalleggeri di Padova sind auch einen Abstecher wert. Je länger man sich hier befindet und je intensiver man Mutter Natur auf sich wirken lässt, umso größer ist die Urlaubsstimmung, die aufkommt. Aufgrund des Facettenreichtums plus der Mischung aus Unterhaltung, Natur und Kultur ist ein Kurzurlaub oft so außergewöhnlich. Zu jeder Jahreszeit ist Wellness Kurzurlaub gefragt. Dabei wünschen sich Touristen meist den idealen Mix aus Erholung und Erlebnissen. Sie möchten die sehenswertesten Attraktionen bestaunen, ohne dass die Tour stressig wird. Es empfiehlt sich, mit den bedeutendsten Sights anzufangen. Denn in der Regel kann man nicht jede in einem Rutsch besichtigen. Das Reiterstandbild des Gattamelata von Donatello (eine Statue) und die Basilica di Sant'Antonio (eine Wallfahrtskirche) sind ganz oben auf der ‚Must See‘-Liste. Alleine schon, weil die Verwandschaft sich ohne Zweifel nach diesen Sights erkundigen wird, sollte man an diesen Orten auf jeden Fall gewesen sein. Immerhin sind diese Sights bereits aus den meisten Urlaubsbroschüren bekannt. Der Piazza dei Signori ist nicht weniger sehenswert. Welche Sight man sich als Erstes ansieht, hängt letztlich vom persönlichen Geschmack ab. Ein Wellness Kurzurlaub in Padua sollte zudem auch eine Besichtigung der Universität von Padua, einen italienischen Kochkurs und eine Führung durch das Botanische Museum enthalten.

Insbesondere wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist bei Urlaubern ein günstiger Padua Kurzurlaub beliebt. Vermeintlich alltägliche Dinge sind es oft, die auf den zweiten Blick ganz außergewöhnlich sind und folglich zu Geheimtipps avancieren. Das kann man ebenfalls über die Gastronomie sagen. Will man gut speisen, so braucht man hier nicht unbedingt den Gourmetführer aus der Tasche ziehen. Passanten um Tipps zu bitten oder mit wachem Blick durch die Straßen zu ziehen genügt schon. Dann landet man ganz rasch im richtigen Lokal. Populär sind zum Beispiel das Aquattro Restaurant und das Vecchio Falconiere. Unbedingt probieren sollte man hier Pasta oder Pizza. Hochgelobt werden jedoch nicht nur diese beiden Gaststätten. Auch äußerst angesehen ist das Pinsa bei den Ortsansässigen sowie Urlaubern. Noch in einem Club feiern nach dem Dinner? Das ist insbesondere bei jungen Leuten oder Junggebliebenen populär.

Populär ist ein günstiger Padua Kurzurlaub nicht zuletzt, weil man hier von Partys bis Kultur alles erleben kann. Wie es in der Region genau aussieht, können Kurzurlaube Padua Interessenten unten auf der Karte sehen. Darüber hinaus findet man ein Stückchen weiter unten für die nächste Reise schöne Angebote.