Hamburg

Hamburg

3 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab 564

74 Angebote gefunden



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Kurzurlaub Hamburg

Hamburg Kurzurlaube sind empfehlenswert für all diejenigen, die dem Alltag entfliehen und wieder Kraft tanken wollen. Ein absolut wunderschönes Reiseziel ist Norddeutschland; darüber stimmen Reisende aus der ganzen Welt überein. Hamburg ist ein Ort, der viele Besucher anzieht. Einfach mal ausspannen und ereignisreiche Tage erleben – dies sind zwei der größten Gründe, um hier Urlaub zu machen. Überzeugt sind Bildungsreisende und Abenteurer vor allem vom kulturellen Reichtum und dem großen Freizeitangebot. An verstecken Plätzen und in netten Cafés kann man für ein paar entspannte Stunden weilen. Auf eine schmackhafte Reise – zwischen Regionalität und Internationalität – nehmen Sie verschiedene Restaurants mit. Allein aus diesem Grund lohnt sich ein Kurzurlaub nach Hamburg.

Regionen auswählen:

Orte in Deutschland:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Hamburg

  • 10° C
    Lufttemperatur
  • 13° C
    Wassertemperatur

Hamburg Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Hamburg Kurzurlaube sind für Erholungsbedürftige und Entdecker das ideale Erlebnis. Hamburg ist als "Grüne Metropole am Wasser" bekannt und ist in Norddeutschland gelegen. Hier leben 1.798.836 Menschen. Durch die Nähe zum Hamburg Airport (HAM) und die gute Infrastruktur ist die Destination schnell zu erreichen, weswegen sie auch für kurze Ausflüge attraktiv ist. Wenn man gelandet ist, sollte man zunächst einmal in seine vorübergehende Bleibe einziehen. Möglich ist alles von günstigen Herbergen bis zum kostspieligen Appartement. Man kann ein echtes Schnäppchen beim Übernachten machen, wenn man sich rechtzeitig informiert. Kurzurlaube nach Hamburg sind allerdingss nicht bloß wegen der schönen Hotels und Pensionen populär. Die Sehenswürdigkeiten und das große Freizeitangebot sind regelrechte Touristen-Magneten.

Zum Höhepunkt wird eine Kurzreise nach Hamburg auch für Kulturinteressierte. Historische Exponate und Gegenstände, die in dieser Form einzigartig sind, werden in Galerien und Museen gezeigt. Zwei Museen, die äußerst empfehlenswert sind, sind das Museum für Hamburgische Geschichte und das Internationale Maritimes Museum Hamburg. Dort kann man stundenlang durch die Säle spazieren und dabei stets neue Dinge erspähen. Sich einer Führung anzuschließen ist eine prima Idee, wenn man sehr viele interessante Details zur Historie und zum Ursprung der Ausstellungsstücke erfahren möchte. Eine Hamburg Kurzreise muss indes nicht von kulturellen Trips geprägt sein. Hier und im Umkreis kann man auch als Naturfreund eine Menge erleben. Wunderschöne Grünanlagen, in denen man faszinierende Pflanzen bestaunen und phantastisch entspannen kann, sind der Öjendorfer Park, der Sandtorpark und der Jenischpark. Hierher kommen Familien, um ein Picknick zu machen, Hobbysportler erleben einen Alltagsausgleich und Verliebte erfreuen sich am romantischen Flair. Wer die Stimmung in diesen Anlagen einmal erlebt hat, weiß, warum sich Hamburg und eine Kurzreise dorthin lohnen.

Egal ob im Winter oder Sommer – günstige Kurztrips sind zu jeder Jahreszeit gefragt. Reisende suchen dabei meist den perfekten Mix aus Abenteuer und Erholung. Sie möchten die interessantesten Höhepunkte bestaunen, ohne dass die Tour in Stress ausartet. Bei den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zu beginnen ist empfehlenswert. Denn meist kann man nicht jede in einem Rutsch abklappern. Das Amerikanische Generalkonsulat und das Theater im Hafen Hamburg sind ganz weit oben auf der ‚Must See‘-Liste. Alleine schon, weil der Freundeskreis diese Sehenswürdigkeiten bereits aus dem Reisekatalog kennt und sich gewiss danach erkundigen wird, sollte man diese Orte auf jeden Fall live gesehen haben. Die Reeperbahn ist nicht minder sehenswert. Es bleibt letzten Endes eine persönliche Entscheidung, welche Sehenswürdigkeit man sich zuerst ansieht. Zweifelsohne sollten günstige Kurztrips nach Hamburg auch die Hamburgische Staatsoper, die Laeiszhalle und das Deutsche Schauspielhaus beinhalten.

Ein günstiger Hamburg Kurzurlaub ist ideal, um unvergessliche Eindrücke zu sammeln und eine neue Umgebung zu erkunden. Klar, dass dieses Sightseeing hungrig macht. In zahlreichen Gasthäusern und Kneipen hat man die Möglichkeit, sich zu stärken und ganz nebenbei nette Menschen kennenzulernen. Ein Treffpunkt für Ortsansässige und Touristen, um den ein oder anderen Drink zu bestellen und miteinander zu sprechen, ist beispielsweise das Portomarin. Sollte das Restaurant jedoch voll besetzt sein, bieten das Restaurant Tschebull und das Restaurant Kartoffelkeller eine schöne Alternative. Besonders empfehlenswert sind hier vor allem Rode Grütt und Ochsensteert. Und wohin geht es nach dem Essen? Das hängt ganz davon ab, worauf man gerade Lust hat. Gemütlich etwas trinken kann man in kleinen Bars und Lokalen oder man entscheidet sich, wenn man lieber bis spät nachts feiern will, für eine Disco.

Weil man an diesem Ort von Partys bis Kultur alles erleben kann sind günstige Hamburg Kurzreisen so populär.