Russische Föderation

St. Petersburg

5 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 302

29 Angebote gefunden



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wochenendtrips Russland

Russland Wochenendtrips zu buchen ist eine spitzen Gelegenheit, wieder Energie zu tanken und dem Alltag zu entfliehen. Reiselustige aus allen Ecken der Welt sind sich einig: Europa ist ein überwältigendes Urlaubsziel. Ein Ort der viele Besucher anzieht ist Russland. Sie kommen hierher um eine ereignisreiche Zeit zu erleben und auszuspannen. Der kulturelle Reichtum und das breit gefächerte Freizeitangebot beeindrucken sowohl Globetrotter als auch Abenteurer. An teils verborgenen Plätzen und in netten Cafés kann man sich für einige entspannte Stunden aufhalten. Die unterschiedlichsten Restaurants nehmen Sie mit auf eine gastronomische Reise zwischen Regionalität und Internationalität. Ein Wochenendtrip nach Russland lohnt sich allein deswegen.

Regionen auswählen:


Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Unsere Empfehlung

Previous Next

Wetter Russische Föderation

  • -8° C
    Lufttemperatur
  • 1° C
    Wassertemperatur

Russland Wochenendtrips: Zusätzliche Informationen

Das perfekte Erlebnis für Abenteurer und Erholungsbedürftige sind Russland Wochenendtrips. Russland, berühmt für seine Kultur, vielen Kunstschätze, Musik und Literatur, liegt im nordöstlichen Eurasien. 1.436.000.000 Menschen wohnen hier. Da der Flughafen Domodedovo (DME), Sheremetyevo (SVO) sowie Vnukovo (VKO) nahe liegt, hat die Hauptstadt dieser Destination eine gute Infrastruktur. Demzufolge ist sie auch für kurze Reisen interessant. Man sollte nach der Ankunft zunächst einmal seine vorübergehende Bleibe beziehen. Es ist alles geboten – von günstigen Herbergen bis hin zum kostspieligen Appartement. Übrigens: Wenn man sich frühzeitig informiert ist es möglich, bei der Übernachtung ein wahres Schnäppchen zu machen. Beliebt sind Wochenendtrips nach Russland allerdings nicht nur wegen der schönen Pensionen und Hotels. Touristen fühlen sich besonders vom Freizeitangebot und den Sehenswürdigkeiten angezogen.

Wer nach Russland reist sollte auf jeden Fall auch Moskau besuchen:

Das Jewish Museum/Tolerance Center und das Tretjakow-Galerie Museum sind Ausflugsziele, die man auf einem Wochenendtrip nach Russland nicht versäumen sollte. Wegen ihrer Bekanntheit sind diese Kulturstätten nicht mehr wirkliche Geheimtipps. Doch warum so viele Leute an diese Orte pilgern wird man verstehen, wenn man einmal dort gewesen ist und die Exponate gesehen hat. Die Schönheit ist atemberaubend und die Kunst noch beeindruckender als in Reiseführern und Hochglanzprospekten, die darüber berichten. Argumente die für einen Russland Wochenendtrip sprechen sind allerdings nicht bloß diese Erlebnisse. Auch einen Besuch wert sind der Nationalpark Lossiny Ostrow, der Gorki Park und der Bitza-Park. Je länger man sich hier aufhält, je intensiver man die Natur auf sich wirken lässt, desto größer ist die Urlaubsstimmung, die aufkommt. Dabei sind es die Mischung aus Natur, Kultur und Unterhaltung plus der Facettenreichtum, die einen Wochenendtrip oft so außergewöhnlich machen. Zu jeder Jahreszeit sind romantische Wochenendtrips gefragt. Dabei suchen Urlauber meist die ideale Mischung aus Erlebnissen und Erholung. Eine Reise soll nicht in Stress ausarten, aber dennoch will man die schönsten Attraktionen sehen. Man kann meist nicht alles in einem Rutsch entdecken. Es ist deswegen empfehlenswert, mit den bedeutendsten Sights anzufangen. Ganz weit oben auf der ‚Must See‘-Liste stehen der Rote Platz und das Museum Tsarytsino. Hier sollte man auf jeden Fall gewesen sein – alleine schon, weil die nicht Mitgereisten sich sicherlich nach diesen Sights erkundigen werden und sie bereits aus dem Reiseführer kennen. Das Bolschoi Theater ist auch einen Besuch wert. Es bleibt letzten Endes eine persönliche Entscheidung, welche Sehenswürdigkeit man sich als Erstes ansieht. Günstige Wochenendtrips nach Russland sollten zweifelsohne auch den Susdaler Kreml, die Mariae-Entschlafens-Kathedrale Jaroslawl und die Mariae-Himmelfahrt Kathedrale Wladimir enthalten.

Bei Reisenden sind günstige Wochenendtrips nach Russland vor allem wegen der vielen Sehenswürdigkeiten beliebt. Zu Geheimtipps werden vermeintlich gewöhnliche Dinge erst auf den zweiten Blick, weil man erst beim genaueren Hinsehen merkt, dass sie etwas überaus Besonderes an sich haben. Über die Gastronomie kann man das auch sagen. Den Gourmetführer aus der Tasche ziehen muss man hier nicht zwingend, wenn man gut speisen will. Es genügt schon, den einen oder anderen Passanten nach Rat zu fragen oder einfach nur mit wachem Blick durch die Straßen zu gehen. Im richtigen Restaurant landet man so ziemlich rasch. Das Chestnaya Kuchnya Restaurant und das Restaurant Petrovich sind z. B. populär. Zwingend probieren sollte man hier Shchi-Suppe oder Kaviar. Doch nicht nur diese beiden Gaststätten werden gepriesen, denn auch das CDL Restaurant ist bei den Ortsansässigen sowie Touristen sehr angesehen. Noch in einem Club feiern nach dem Essen? Das ist besonders bei jungen Leuten und Junggebliebenen populär.

Günstige Wochenendtrips nach Russland sind sehr populär, weil man von Partys bis Kultur alles erleben kann. Wochenendtrips Russland Interessenten können unten auf der Karte genau sehen, wie die Umgebung aussieht. Ein bisschen weiter unten gibt es zudem tolle Angebote für den nächsten Urlaub.