Portugal

Estoril

3 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab 188

366 Angebote gefunden



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wochenendtrips Portugal

Portugal Wochenendtrips zu buchen ist eine spitzen Möglichkeit, dem Alltag zu entkommen und wieder neue Kraft zu tanken. Europa ist so beliebt, dass Reiselustige aus aller Welt dorthin strömen. Ein Ort der viele Besucher anzieht ist Portugal. Man kann sich hier sowohl erholen als auch eine ereignisreiche Zeit verbringen. Der kulturelle Reichtum und das umfangreiche Freizeitangebot überzeugen sowohl Weltenbummler als auch Abenteurer. Verstecke Plätze und nette Cafés laden für einige angenehme Stunden zum Verweilen ein. Wer auf eine schmackhafte Reise zwischen Regionalität und Internationalität gehen möchte, findet dazu in verschiedenen Restaurants die Möglichkeit. Allein deshalb lohnt sich ein Wochenendtrip nach Portugal.

Regionen auswählen:


Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Portugal

  • 11° C
    Lufttemperatur
  • 14° C
    Wassertemperatur

Portugal Wochenendtrips: Zusätzliche Informationen

Das ideale Erlebnis für Abenteurer und Erholungsbedürftige sind Portugal Wochenendtrips. Portugal ist für seine facettenreiche Landschaft bekannt und ist westlich der spanischen Grenze am Atlantik gelegen. 10.602.000 Menschen wohnen und arbeiten dort. Die gute Infrastruktur der Hauptstadt dieser Destination ist ein großes Plus, denn der Flughafen Lissabon ist nicht weit entfernt. Daher ist sie auch für kürzere Reisen attraktiv. Wenn man angekommen ist, sollte man als erstes seine Unterkunft beziehen. Luxuriöses Appartement oder doch lieber günstige Herberge? Hier ist alles möglich. Ein wahres Schnäppchen kann man bei der Übernachtung machen, wenn man sich rechtzeitig informiert. Jedoch nicht nur auf Grund der schönen Pensionen und Hotels sind Wochenendtrips nach Portugal populär. Besonders die Sehenswürdigkeiten und das große Freizeitangebot ziehen Touristen an.

Zumindest ein wenig sollte ein Wochenendtrip nach Portugal vorbereitet sein. Nur so ist es möglich, so viel Sehenswertes wie möglich in kurzer Zeit zu erleben. Lissabon sollte man im Rahmen einer Reise nach Portugal definitiv auch besuchen:

Das Nationalmuseum für alte Kunst und das Fadomuseum zählen zu den bekanntesten Kultureinrichtungen vor Ort. Wer hierher kommt, wird sicherlich auf sehr viele andere Touristen treffen. Um sich unnötige Warteschlangen bei seinem Wochenendtrip zu ersparen ist es deshalb ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizugehen. Man kann sich einer Führung anschließen oder den Kontakt zu Ortsansässigen suchen, wenn man mehr über die Besonderheiten und Geschichte dieser bekannten Ausflugsziele lernen will. Sie kennen oft Hintergründe und interessante Details, die so nicht im Reiseführer stehen. Ein schöner Nebeneffekt: Welche Orte man sich auf einem Portugal Wochenendtrip auf keinen Fall entgehen lassen sollte können einem die Einheimischen erzählen. Dazu gehören definitiv der Park Ecológico de Monsanto, der Park Urbano do Calhau und der Park da Bela Vista. Von einer Portugal Reise wird sicherlich keiner enttäuscht, der romantische Wochenendtrips sucht. Um alles zu entdecken, was es zu erforschen gibt, muss man den Tag gut nutzen – derart riesig ist die Fülle an Sights. Aus vielen Reiseführern sind die Manuelinik und das Kloster São Vicente de Fora bekannt. Jedoch sind diese beliebten Touristenziele noch viel atemberaubender, wenn man sie in natura sieht. Doch nicht nur diese beiden Highlights sind ein absolutes Pflichterlebnis. Auch das Castelo de São Jorge sollte man auf keinen Fall auslassen. Dass romantische Wochenendtrips nach Portugal nicht vollständig sind, wenn man nicht die Altstadt Baixa und den Torre de Belém besucht hat, sagen einem die Ortsansässigen. Sehr umwerfend ist jedoch auch das Mosteiro dos Jerónimos. Bei so vielen Sehenswürdigkeiten fällt es wirklich schwer, sich zu entscheiden.

Günstige Wochenendtrips nach Portugal sind bei Reisenden insbesondere wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten populär. Zu geheimen Tipps avancieren vermeintlich herkömmliche Dinge erst auf den zweiten Blick, denn man erkennt erst beim genauen Hinsehen, was sie außergewöhnlich macht. Das trifft auch auf die Gastronomie zu. Den Gourmetführer aus der Tasche ziehen muss man hier nicht unbedingt, wenn man gut speisen möchte. Passanten nach Rat zu fragen oder aufmerksam durch die Straßen zu gehen genügt. Im passenden Gasthaus landet man dann sehr rasch. Das Restaurant Tágide und das Restaurant Pap'Açorda sind z. B. beliebt. Toucinho da céu oder Arroz doce sollte man hier definitiv kosten. Aber nicht nur diese zwei Gaststätten werden gepriesen. Auch sehr angesehen bei den Einheimischen und Touristen ist das Restaurant Via Graça. Nach dem Dinner feiern gerade junge Leute oder Junggebliebene gerne noch in einem Club weiter.

Nicht zuletzt weil man von Kultur bis Partys alles erleben kann sind günstige Wochenendtrips nach Portugal so beliebt. Wie es in der Region genau aussieht, können Wochenendtrips Portugal Interessenten auf der Karte unten herausfinden. Darüber hinaus findet man für den nächsten Urlaub ein Stückchen weiter unten tolle Reiseangebote.