Danzig

Swinemünde

7 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab 457

Wochenendtrips Danzig

Mit Danzig Wochenendtrips kann man hervorragend dem Alltag entkommen und neue Energie tanken. Reisende aus aller Welt stimmen in einem Punkt überein: Polen ist ein umwerfendes Urlaubsziel. Doch insbesondere Danzig zieht viele Besucher an. Um sich zu entspannen und ereignisreiche Tage zu erleben kommen sie gerne hierher. Globetrotter und Abenteurer sind sich einig: Die kulturelle Vielfalt und das breit gefächerten Freizeitangebot beeindrucken beide Gruppen in gleichem Maße. An teils verborgenen Plätzen und in kleinen Cafés kann man für einige entspannte Stunden verweilen. Wer eine deliziöse Reise zwischen Regionalität und Internationalität erleben möchte möchte, findet dazu in den unterschiedlichsten Restaurants die Gelegenheit. Allein deshalb lohnt sich ein Wochenendtrip nach Danzig.

Regionen auswählen:

Orte in Polen:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Danzig

  • 7° C
    Lufttemperatur
  • 5° C
    Wassertemperatur

Danzig Wochenendtrips: Zusätzliche Informationen

Danzig Wochenendtrips sind für Erholungsbedürftige und Abenteurer das perfekte Erlebnis. Danzig ist eine Hafenstadt (sowie ehemalige Hansestadt) und ist in der Wojewodschaft Pommern in Polen gelegen. 460.815 Einwohner leben und arbeiten dort. Dank der guten Infrastruktur und der Nähe zum Flughafen Danzig (GDN) ist die Destination schnell erreichbar, wodurch sie auch für kurze Ausflüge attraktiv ist. Man sollte nach der Ankunft erst einmal in seine vorübergehende Unterkunft einziehen. Möglich ist alles von erschwinglichen Herbergen bis zum teuren Appartement. Übrigens: Wenn man sich rechtzeitig schlau macht ist es möglich, beim Übernachten ein wahres Schnäppchen zu machen. Wochenendtrips nach Danzig sind jedoch nicht bloß aufgrund der schönen Hotels und Pensionen beliebt. Touristen werden vor allem vom großen Freizeitangebot und den Sehenswürdigkeiten angezogen.

Zum Höhepunkt wird ein Wochenendtrip nach Danzig auch für an Kultur Interessierte. Einzigartige historische Exponate und Gegenstände werden in Museen und Galerien ausgestellt. Zwei Museen, deren Besuch äußerst empfehlenswert ist, sind das Nationalmuseum und das Schiffsmuseum mit dem Museumsschiff. Für Stunden kann man dort durch die Säle schlendern und dabei immer Neues entdecken. Führungen, bei denen man zahlreiche wissenswerte Details zum Ursprung und zur Historie der Ausstellungsstücke erfahren kann, werden manchmal angeboten. Ein Danzig Wochenendtrip muss jedoch nicht von kulturellen Trips geprägt sein. Hier und im Umkreis kann man auch als Naturfreund eine Menge erleben. Wunderschöne Grünanlagen und genau die richtigen Anlaufstellen, um Pflanzen zu bestaunen und grandios zu entspannen, sind der Park Akademicki, der Park Uphagena und der Park Millenium Gdańska. Hierher kommen Familien, um ein Picknick zu machen, sportlich Aktive genießen ihren Alltags-Ausgleich und Verliebte ziehen sich in romantische Ecken zurück. Wer diese Parks einmal gesehen hat, weiß wieso sich die Kombination Danzig und Wochenendtrip lohnt.

Sowohl im Winter als auch im Sommer sind romantische Wochenendtrips gefragt. Dabei suchen Touristen meist die perfekte Mischung aus Erlebnissen und Entspannung. Ohne dass eine Tour in Stress ausartet möchte man die sehenswertesten Höhepunkte erleben. Es empfiehlt sich, bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu beginnen. Denn in aller Regel kann man nicht jede an einem Tag entdecken. Das Grüne Tor und die Marienkirche stehen ganz oben auf der Liste der Pflicht-Besuche. Hier sollte man auf alle Fälle gewesen sein – alleine schon, weil der Freundeskreis sich sicherlich nach diesen Sehenswürdigkeiten erkundigen wird. Denn sie sind immerhin bereits aus den meisten Urlaubs-Broschüren bekannt. Nicht minder sehenswert ist das Rechtstädtische Rathaus. Welche Sight man als Erstes besucht, hängt letztendlich vom persönlichen Geschmack ab. Zweifelsohne sollten romantische Wochenendtrips nach Danzig auch den Artushof, den Neptunbrunnen und den Stockturm enthalten.

Günstige Wochenendtrips nach Danzig sind bei Reisenden in erster Linie wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten beliebt. Die vermeintlich alltäglichen Dinge sind es oft, die bei genauem Hinsehen ganz besonders sind und daher zu Geheimtipps avancieren. Über die Gastronomie kann man das auch sagen. Den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen braucht man hier nicht unbedingt, wenn man gut essen möchte. Mit wachem Blick durch die Straßen zu ziehen oder Passanten um Tipps zu bitten genügt. Dann landet man recht rasch im richtigen Gasthaus. Das Restaurant Fellini und das Metamorfoza Restaurant sind beispielsweise populär. Oscypek oder Rosól sollte man hier in jedem Fall probieren. Gepriesen werden allerdingss nicht bloß diese beiden Gaststätten. Ebenfalls äußerst hoch im Kurs bei Ortsansässigen und Urlaubern ist das Restauracja Targ Rybny. Insbesondere junge Leute und Junggebliebene feiern nach dem Dinner gerne noch in einem Club weiter.

Beliebt sind günstige Wochenendtrips nach Danzig nicht zuletzt, weil man an diesem Ort von Kultur bis Partys alles erleben kann. Wie es in der Region genau aussieht, können Wochenendtrips Danzig Interessenten auf der Karte unten sehen. Zusätzlich findet man noch ein Stückchen weiter unten schöne Urlaubsangebote für die nächste Reise.