Krakau

Krakau

7 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab 271

Wochenendtrips Krakau

Krakau Wochenendtrips zu planen ist eine großartige Gelegenheit, dem Alltag zu entfliehen und Energie zu tanken. Reisende aus aller Welt stimmen überein: Polen ist ein überwältigendes Reiseziel. Krakau zieht besonders viele Besucher an. Sie kommen hierher um ereignisreiche Tage zu verbringen und sich zu erholen. Der kulturelle Reichtum und das breit gefächerte Freizeitangebot überzeugen sowohl Weltenbummler als auch Abenteurer. Zum Ruhen für einige angenehme Stunden laden teils verborgene Plätze und nette Cafés ein. Auf eine gastronomische Reise – zwischen Regionalität und Internationalität – nehmen Sie die verschiedensten Restaurants mit. Ein Wochenendtrip nach Krakau lohnt sich allein deshalb.

Regionen auswählen:

Orte in Polen:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Krakau

  • 3° C
    Lufttemperatur
  • ° C
    Wassertemperatur

Krakau Wochenendtrips: Zusätzliche Informationen

Für Abenteurer und Erholungsbedürftige sind Krakau Wochenendtrips das ideale Erlebnis. Krakau ist für seine Jazzkonzerte bekannt und ist in der Wojewodschaft Kleinpolen in Polen gelegen. Hier wohnen 759.137 Bürger. Der Flughafen Krakau (KRK) ist dieser Destination am nächsten gelegen. Aus diesem Grund ist sie im Nu zu erreichen, weshalb sie auch für kürzere Ausflüge interessant ist. Man sollte nach der Ankunft als erstes in seine Unterkunft einziehen. Es ist alles geboten – von kostspieligen Appartements bis hin zur auch mit geringerem Budget bezahlbaren Herberge. Wenn man sich rechtzeitig schlau macht ist es möglich, beim Übernachten ein wahres Schnäppchen zu machen. Wochenendtrips nach Krakau sind aber nicht nur aufgrund der schönen Pensionen und Hotels beliebt. Vor allem das große Freizeitangebot und die vielen Sehenswürdigkeiten ziehen die Touristen an.

Auch an Kultur Interessierte kommen auf einem Wochenendtrip nach Krakau auf ihre Kosten. In Museen und Galerien werden historische Gegenstände und Exponate gezeigt, die auf diese Art einzigartig sind. Das Galicia Jewish Museum und das Historische Museum Krakau sind beides Museen, die überaus empfehlenswert sind. Wenn man dort durch die unterschiedlichen Säle schlendert, kann man immer Neues erspähen. Wenn man etliche interessante Details zur Historie und zum Ursprung der jeweiligen Ausstellungsstücke erfahren möchte, so ist es eine gute Idee an einer Führung teilzunehmen. Ein Krakau Wochenendtrip muss jedoch nicht kulturell geprägt sein. Auch Naturfreunde können hier und in der näheren Umgebung eine Menge erleben. Die richtigen Plätze, um faszinierende Pflanzen zu bestaunen und phantastisch zu entspannen, sind der Blonia Park, der Planty Park und der Jordana Park. Familien machen hier ein Picknick, Pärchen erfreuen sich am romantischen Flair und Hobbysportler genießen ihren Alltags-Ausgleich. Weswegen sich Krakau und ein Wochenendtrip dorthin lohnen versteht jeder, der diese Parks einmal besucht hat.

Jeder, der auf der Suche nach romantische Wochenendtrips ist, wird von einer Krakau Reise gewiss nicht enttäuscht. Zu entdecken gibt es sehr viele Sights. Man muss einen Tag definitiv gut planen, um alles zu erforschen, was es zu explorieren gibt. Schon aus so manchem Reiseführer wohlbekannt sind die Tuchhallen und das Königsschloss Wawel. Erlebt man diese beliebten Urlaubsziele allerdingss in natura, sind sie ungleich schöner. allerdingss sind nicht nur diese zwei Highlights ein Muss, denn auch die Brama Florianska sollte man auf gar keinen Fall auslassen. Günstige Wochenendtrips nach Krakau sind nicht vollständig, wenn man nicht die Ulica Florianska und den Botanischen Garten der Jagiellonischen Universität besucht hat, finden fast alle Einheimischen. Sehr sehenswert ist allerdingss auch der Marktplatz in Rynek Glowny. Eine Entscheidung zu treffen fällt bei so vielen Sehenswürdigkeiten wirklich schwer.

Günstige Wochenendtrips nach Krakau sind bei Urlaubern in erster Linie wegen der vielen Sehenswürdigkeiten beliebt. Die vermeintlich herkömmlichen Dinge sind es oftmals, die bei genauem Hinsehen ganz besonders sind und aus diesem Grund zu Insidertipps werden. Das kann man ebenfalls über die Gastronomie sagen. Möchte man gut essen, so braucht man hier nicht unbedingt den Gourmetführer aus der Tasche ziehen. Einfach nur aufmerksam durch die Straßen zu gehen oder den einen oder anderen nach Rat zu fragen genügt. Im passenden Restaurant landet man so sehr rasch. Beliebt sind zum Beispiel das Pod Baranem Restauracja und das Restaurant Zielona Kuchnia. Bigos oder Trinkhonig sollte man hier auf jeden Fall probieren. Hochgelobt werden allerdingss nicht nur diese zwei Restaurants. Auch überaus angesehen bei den Einheimischen und Reisenden ist das CDL Restaurant. Nach dem Essen feiern gerade junge Leute und Junggebliebene gerne noch in einem Club weiter.

Populär sind günstige Wochenendtrips nach Krakau nicht bloß, weil man von Kultur bis Partys alles erleben kann. Auf der Karte der Region (unten) können Wochenendtrips Krakau Interessenten herausfinden, wie es dort genau aussieht. Zudem findet man schöne Reiseangebote für den nächsten Urlaub ein Stückchen weiter unten.