Palermo

Palermo

7 Nächte, Doppelzimmer / Einzelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 319

Wochenendtrips Palermo

Palermo Wochenendtrips sind eine super Gelegenheit, wieder neue Kraft zu tanken und der täglichen Routine zu entkommen. Italien ist so populär, dass Touristen aus der ganzen Welt hierhin strömen. Massen an Besuchern zieht Palermo an. Einfach mal entspannen und ereignisreiche Tage erleben – das sind die zwei größten Gründe, um hier Urlaub zu machen. Abenteurer sind vom breit gefächerten Freizeitangebot beeindruckt, während Globetrotter die kulturelle Vielfalt genießen. Einige entspannte Stunden ruhen kann man an verstecken Plätzen und in kleinen Cafés. Wer eine deliziöse Reise zwischen Regionalität und Internationalität erleben möchte möchte, findet dazu in den unterschiedlichsten Restaurants die Möglichkeit. Allein aus diesem Grund lohnt sich ein Wochenendtrip nach Palermo.

Regionen auswählen:

Orte in Italien:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Unsere Empfehlung

Previous Next

Wetter Palermo

  • 12° C
    Lufttemperatur
  • 14° C
    Wassertemperatur

Palermo Wochenendtrips: Zusätzliche Informationen

Palermo Wochenendtrips sind das ideale Erlebnis für Erholungssuchende und Entdecker. Palermo , ein politisches sowie kulturelles Zentrum, befindet sich in der Region Sizilien in Italien. 654.987 Einwohner leben hier. Der Flughafen di Palermo ist dieser Destination am nächsten gelegen. Aus diesem Grund ist sie im Nu zu erreichen, was sie auch für kurze Ausflüge interessant macht. Man sollte erst einmal seine vorübergehende Unterkunft beziehen, nachdem man gelandet ist. Günstige Herberge oder doch lieber kostspieliges Appartement? Hier ist alles möglich. Wenn man sich rechtzeitig schlau macht ist es möglich, bei der Übernachtung ein wahres Schnäppchen zu machen. Wochenendtrips nach Palermo sind allerdingss nicht nur auf Grund der schönen Pensionen und Hotels populär. Die schönen Sehenswürdigkeiten und das große Freizeitangebot sind wahre Touristenmagneten.

Das Diözesanmuseum (zeigt religiöse Kunst und Sakralgegenstände vom 12. bis zum 19. Jahrhundert) und das Archäologische Regionalmuseum (Sammlung einzigartiger Exponate von der Vorgeschichte Siziliens bis zur spätrömischen Zeit) sind Ausflugsziele, die man auf einem Wochenendtrip nach Palermo keinesfalls versäumen sollte. Dank ihrer Popularität sind diese Kulturstätten nicht mehr wirkliche Geheimtipps. Doch warum so viele Menschen an diese Orte pilgern wird man verstehen, wenn man einmal dort gewesen ist und die Exponate gesehen hat. Die Schönheit ist atemberaubend und die Kunst noch bestechender als in den Reiseführern und Hochglanzprospekten, die darüber berichten. allerdingss sind diese Erlebnisse nicht die einzigen guten Pluspunkte, die für einen Palermo Wochenendtrip sprechen. Auch der Parco della Favorita, der Giardino Garibaldi und der Botanische Garten sind einen Besuch wert. Je intensiver man die Natur auf sich wirken lässt und je länger man sich hier aufhält, desto größer ist die Urlaubsstimmung, die aufkommt. Ein Wochenendtrip ist oft aufgrund des Facettenreichtums plus der Mischung aus Kultur, Unterhaltung und Natur so außergewöhnlich. Wenn man romantische Wochenendtrips sucht, wird man von einer Palermo Reise gewiss nicht enttäuscht. Man muss einen Tag gut nutzen, um alles zu entdecken, was es zu sehen gibt. Die Menge an Sights ist nämlich sehr groß. Aus so einigen Reisekatalogen bereits wohlbekannt sind das Festino di Santa Rosalia (Fest zu Ehren der heiligen Rosalia) und eine Fackelprozession auf den Berg Monte Pellegrino. Wenn man diese beliebten Touristenziele in natura erlebt, sind sie allerdingss noch viel schöner. Doch nicht nur diese beiden Highlights sind ein absolutes Muss. Versäumen sollt man auch keinesfalls einen Besuch einer Oper im Teatro Massimo. Fragt man Einheimische, dann werden einem viele sagen, dass romantische Wochenendtrips nach Palermo nicht komplett wären, wenn man den Normannenpalast (Palazzo Reale oder Palazzo dei Normanni) und den Dom San Martino (im 14. Jahrhundert erbaut) nicht besucht hat. Ob sie Recht haben ist schwierig zu sagen, da auch der Quattro Canti (zentraler Platz der Altstadt) unglaublich sehenswert ist. Bei so vielen Sights ist es wahrlich schwer, sich zu entscheiden.

Insbesondere auf Grund der zahlreichen Sehenswürdigkeiten sind günstige Wochenendtrips nach Palermo bei Touristen populär. Zu geheimen Tipps werden scheinbar gewöhnliche Dinge erst beim genauen Hinsehen. Das trifft auch auf die Gastronomie zu. Den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen muss man hier nicht unbedingt, wenn man gut essen will. Es genügt schon, den einen oder anderen Passanten nach Rat zu fragen oder einfach nur mit offenen Augen durch die Straßen zu ziehen. Dann landet man ziemlich rasch im richtigen Restaurant. Beliebt sind beispielsweise das Pasticceria Oscar und das Trattoria Biondo. Pizza oder Pasta sollte man hier unbedingt kosten. Aber nicht bloß diese zwei Restaurants werden gepriesen. Auch das Lo Scrigno dei Sapori Restaurant ist äußerst hoch im Kurs bei Einheimischen und Reisenden. Besonders junge Leute und Junggebliebene machen nach dem Dinner noch gerne in einem Club Party.

Günstige Wochenendtrips nach Palermo sind auch deswegen so populär, weil man von Kultur bis Partys alles erleben kann. Wie es in der Umgebung genau aussieht, können Wochenendtrips Palermo Interessenten unten auf der Karte herausfinden. Obendrein findet man noch ein bisschen weiter unten für den nächsten Urlaub interessante Reiseangebote.