Olbia

Olbia

7 Nächte, Doppelzimmer / Einzelzimmer, Frühstück

ab 404

Wochenendtrips Olbia

Einer der Höhepunkte eines Italien Urlaubs sind Olbia Wochenendtrips. Da die Hafenstadt Olbia für jeden etwas bietet, finden Touristen aus aller Welt diesen Ort anziehend. Zu besuchen gibt es viele Sehenswürdigkeiten – zum Beispiel das Tomba di Giganti (Gigantengrab von Su Monte 'e S'Abe), das Sa Testa (ein Brunnenheiligtum) und die Kirche San Simplicio. In Olbia kann man abseits der bekannten Wege aber noch eine Menge entdecken: Highlights, bei denen das besondere Flair eines Olbia Wochenendtrips spürbar wird. Hier kann man Menschen treffen, die viel über diese Destination erzählen können – eventuell ja auch über Highlights wie einen Ausflug auf die Insel Tavolara, Golfkurse oder das L'’Estate Olbiese Festival.

Regionen auswählen:

Orte in Italien:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Olbia

  • 17° C
    Lufttemperatur
  • 17° C
    Wassertemperatur

Olbia Wochenendtrips: Zusätzliche Informationen

Olbia Wochenendtrips sind für Entdecker und Erholungssuchende das perfekte Erlebnis. Die Hafenstadt Olbia (früher: "Terranova") befindet sich in der Region Sardinien in Italien. Dort leben 55.131 Menschen. Da der Flughafen Olbia nahe liegt, hat die Destination eine gute Infrastruktur. Demzufolge ist sie auch für kurze Reisen interessant. Nach der Ankunft sollte man zunächst einmal in seine vorübergehende Bleibe einziehen. Es ist alles möglich – vom teuren Appartement bis hin zur günstigen Herberge. Man kann ein echtes Schnäppchen beim Übernachten machen, wenn man sich frühzeitig informiert. Populär sind Wochenendtrips nach Olbia allerdingss nicht nur wegen der schönen Pensionen und Hotels. Die Touristen fühlen sich insbesondere von den einzigartigen Sehenswürdigkeiten und dem Freizeitangebot angezogen.

Zum Highlight wird ein Wochenendtrip nach Olbia auch für an Kultur Interessierte. In Galerien und Museen werden historische Gegenstände und Exponate ausgestellt, die auf diese Art einzigartig sind. Das Archäologische Museum Olbia und das Museo del mare sind Museen, deren Besuch überaus empfehlenswert ist. Wenn man dort durch die einzelnen Räume spaziert, kann man stets neue Dinge entdecken. Man kann an einer Führung teilnehmen, wenn man zahlreiche wissenswerte Details zur Historie und Entstehen der Ausstellungsstücke lernen möchte. Von kulturellen Trips geprägt sein muss ein Olbia Wochenendtrip jedoch nicht. Hier sowie in der Umgebung kann man auch als Naturfreund jede Menge erleben. Der Park Olbia, der Parco Pubblico di Olbia und der Park Marana sind – wenn man faszinierende Pflanzen bestaunen und sich traumhaft ausruhen möchte – genau die richtigen Orte. Familien kommen für ein Picknick hierher, Verliebte ziehen sich in romantische Ecken zurück und Hobbysportler genießen ihren Ausgleich zum Alltag. Wenn man diese Anlagen einmal gesehen hat, weiß man, weshalb sich Olbia und ein Wochenendtrip dorthin lohnen.

Man wird von einer Olbia Reise mit Sicherheit nicht enttäuscht, falls man auf der Suche nach romantische Wochenendtrips ist. Die Menge an Sights ist derart enorm, dass man den Tag gut nutzen muss, um alles zu erforschen, was es zu erkunden gibt. Ein Ausflug auf die Insel Tavolara und das L'Estate Olbiese Festival sind aus so einigen Reiseführern wohlbekannt. Wenn man diese beliebten Touristenmagneten jedoch in natura erlebt, sind sie noch viel atemberaubender. allerdingss sind nicht bloß diese beiden Highlights ein Muss. Versäumen sollt man auch keinesfalls Golfkurse. Wenn man die Kirche San Simplicio und das Tomba di Giganti (Gigantengrab von Su Monte 'e S'Abe) nicht besucht hat, wären günstige Wochenendtrips nach Olbia unvollständig, meinen Ortsansässige. Sehr sehenswert ist jedoch auch das Sa Testa (ein Brunnenheiligtum). Bei so vielen Sights fällt es wirklich schwer, sich zu entscheiden.

Insbesondere wegen der vielen Sights sind bei Touristen günstige Wochenendtrips nach Olbia beliebt. Oftmals werden auch vermeintlich gewöhnliche Dinge zu Insider-Tipps – Plätze und Orte, die erst bei genauem Hinsehen ganz außergewöhnlich sind. Über die Gastronomie kann man das auch sagen. Den Gourmetführer aus der Tasche ziehen braucht man hier nicht unbedingt, wenn man gut essen möchte. Den einen oder anderen Passanten um Tipps zu bitten oder einfach nur mit offenen Augen durch die Straßen zu gehen genügt schon. Dann landet man ziemlich schnell im richtigen Restaurant. Das Ristorante La Grotta und das Ristorante da Tonino sind z. B. populär. Hier sollte man auf jeden Fall Pasta oder Pizza probieren. Doch nicht bloß diese beiden Restaurants werden hochgelobt. Das Ristorante Gallura ist bei den Ortsansässigen und Touristen ebenfalls sehr hoch im Kurs. Nach dem Dinner noch in einem Club feiern? Das ist besonders bei jungen Leuten und Junggebliebenen beliebt.

Beliebt sind günstige Wochenendtrips nach Olbia nicht nur, weil man an diesem Ort von Kultur bis Partys alles erleben kann. Auf der Umgebungskarte der Region (unten) können Wochenendtrips Olbia Interessenten herausfinden, wie es dort genau aussieht. Noch ein bisschen weiter unten findet man obendrein schöne Angebote für die nächste Reise.