Kalabrien

Lido di Ostia

7 Nächte, Laut Programm, Frühstück

ab 416

Wochenendtrips Kalabrien

Italien bietet viele Kontraste. Das wird auf Kalabrien Wochenendtrips im Nu deutlich. Einerseits hektisches Treiben, andererseits ein ruhiges Fleckchen Erde und wunderbare Naturschauspiele. Auch für Kurzurlauber ist eine Reise hierhin ihr Geld wert. Zu den beliebtesten Reisezielen des Landes zählt Kalabrien. Abwechslung und ein unvergleichliches Erlebnis sind auf einem Wochenendtrip dorthin garantiert. Zu den beliebtesten Highlights dieses Reiseziels zählen der Dom Catanzaros, das Monument Fontana die Santa Caterina und die Altstadt Catanzaros. Kenner raten, bei einem Trip nach Kalabrien auf jeden Fall auch die Ausgrabungsstätte Parco Archeologico di Scolacium zu besuchen. An diesen Ort kommen manche Urlauber immer wieder zurück und sagen, dass es hier auch nach Jahren noch etwas Neues zu entdecken gibt. Außerordentlich beliebt bei Touristen sind übrigens auch die Andachtsstätte Complesso Monumentale di San Giovanni und die Statua del "Cavatore" auf dem Piazza Matteotti.

Regionen auswählen:

Orte in Italien:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Kalabrien

  • 8° C
    Lufttemperatur
  • 15° C
    Wassertemperatur

Zusätzliche Informationen zu Wochenendtrips Kalabrien

Für Abenteurer und Erholungssuchende sind Kalabrien Wochenendtrips das perfekte Erlebnis. Kalabrien, bildlich gesprochen die Stiefelspitze Italiens, liegt im Süden des italienischen Festlandes. Hier wohnen und arbeiten viele gastfreundliche Menschen. Dank der guten Infrastruktur und der Nähe zum Flughafen Lamezia Terme ist die der Hauptstadt dieser Destination schnell zu erreichen, wodurch sie auch für kürzere Reisen attraktiv ist. Man sollte zunächst in seine vorübergehende Unterkunft einziehen, nachdem man gelandet ist. Von günstigen Herbergen bis zu kostspieligen Appartements ist alles geboten. Übrigens: Wenn man sich frühzeitig schlau macht ist es möglich, beim Übernachten ein wahres Schnäppchen zu machen. Jedoch nicht nur auf Grund der schönen Pensionen und Hotels sind Wochenendtrips nach Kalabrien populär. Die Touristen werden besonders vom Freizeitangebot und den Sehenswürdigkeiten angezogen.

Ein Wochenendtrip nach Kalabrien sollte zumindest ein wenig vorbereitet werden. Nur so ist es möglich, so viel Sehenswertes wie möglich in kurzer Zeit zu erleben. Catanzaro sollte man im Rahmen eines Urlaubs in Kalabrien auf jeden Fall auch besuchen:

Zu den bekanntesten Kultureinrichtungen vor Ort zählen das Museo Archeologico "Tolone Azzariti" und das Museo delle Carrozze. Wer hierher kommt, wird sicherlich auf eine Vielzahl anderer Touristen treffen. Von daher ist es ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizuschauen, um sich unnötige Warteschlangen bei seinem Wochenendtrip zu ersparen. Man kann sich einer Führung anschließen oder den Kontakt zu Ortsansässigen suchen, wenn man mehr über die Besonderheiten und Geschichte dieser beliebten Ausflugsziele lernen will. Sie kennen oftmals Hintergründe und interessante Details, die so nicht im Reiseführer stehen. Ein schöner Nebeneffekt: Von Ortsansässigen bekommt man häufig weitere Ratschläge, welche Orte man sich auf einem Kalabrien Wochenendtrip keinesfalls entgehen lassen sollte. Dazu gehören gewiss der Park Villa Trieste, der Poverella Villaggio Mancuso Park und der Biodiversität Park.

Zu jeder Jahreszeit sind romantische Wochenendtrips gefragt. Dabei wollen die Reisenden meist den optimalen Mix aus Erholung und Abenteuer. Eine Reise darf nicht zu stressig werden, aber dennoch will man die sehenswertesten Höhepunkte bestaunen. Es ist zu empfehlen, bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu beginnen, da man meistens nicht jede an einem einzigen Tag besichtigen kann. Die Andachtsstätte Complesso Monumentale di San Giovanni und die Ausgrabungsstätte Parco Archeologico di Scolacium stehen auf der Liste der Pflichtbesuche ganz oben. Alleine schon, weil die Verwandschaft sich sicher nach diesen Sights erkundigen wird, sollte man diese Orte auf jeden Fall mit eigenem Auge gesehen haben. Sie sind immerhin bereits aus den meisten Reiseführern bekannt. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Statua del "Cavatore" auf dem Piazza Matteotti. Von den persönlichen Vorlieben hängt es ab, welche Sehenswürdigkeit man sich zuerst ansieht. Günstige Wochenendtrips nach Kalabrien sollten indes auch die Altstadt Catanzaros, das Monument Fontana die Santa Caterina und den Dom Catanzaros enthalten.

Vor allem dank der vielen Sights sind bei Touristen günstige Wochenendtrips nach Kalabrien beliebt. Allerhand vermeintlich alltägliche Orte und Plätze werden auch erst beim genauen Hinsehen zu Insider-Tipps, weil man erst auf den zweiten Blick merkt, was sie besonders. Das kann man auch über die Gastronomie sagen. Den Gourmetführer aus der Tasche ziehen braucht man hier nicht unbedingt, wenn man gut speisen möchte. Es genügt bereits, einfach nur mit offenen Augen durch die Straßen zu gehen oder den einen oder anderen Passanten nach Tipps zu fragen. Im richtigen Gasthaus landet man so recht rasch. Das Ristorante Porta Marina und das Restaurant Armone Rosa sind beispielsweise populär. Zwingend kosten sollte man hier Morzeddhu (Kalbfleisch) oder Pasta. Hochgelobt werden jedoch nicht bloß diese beiden Gaststätten. Das Ristorante la Vecchia Cantina ist ebenfalls äußerst hoch im Kurs bei den Ortsansässigen sowie Reisenden. Besonders junge Leute und Junggebliebene feiern nach dem Essen gerne noch in einem Club weiter.

Nicht zuletzt weil man hier von Kultur bis Partys alles erleben kann sind günstige Wochenendtrips nach Kalabrien so populär. Auf der Umgebungskarte der Region (unten) können Wochenendtrips Kalabrien Interessenten sehen, wie es dort genau aussieht. Zudem findet man noch ein bisschen weiter unten für die nächste Reise interessante Urlaubsangebote.