London

London

3 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab 157

Wochenendtrips London

Der täglichen Routine entkommen und Energie tanken? London Wochenendtrips sind eine spitzen Möglichkeit, das zu tun. Bei Touristen aus aller Welt ist Großbritannien überaus beliebt. Ein Ort, der viele Besucher anlockt, ist London. Hierher kommen sie um sich zu erholen und eine ereignisreiche Zeit zu erleben. Bildungsreisende genießen den kulturellen Reichtum, während Abenteurer vom umfangreichen Freizeitangebot überzeugt sind. Einige entspannte Stunden verweilen kann man an verstecken Plätzen und in schmucken Cafés. Auf eine schmackhafte Reise – zwischen Regionalität und Internationalität – nehmen Sie die verschiedensten Restaurants mit. Ein Wochenendtrip nach London ist allein deswegen ein lohnendes Erlebnis.

Regionen auswählen:

Orte in Großbritannien:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter London

  • 4° C
    Lufttemperatur
  • 9° C
    Wassertemperatur

London Wochenendtrips: Zusätzliche Informationen

London Wochenendtrips sind für Erholungssuchende und Abenteurer das ideale Erlebnis. London ist nicht nur für seine roten Telephonzellen und Doppeldeckerbusse bekannt, sondern auch für zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Tower Bridge. Die Hauptstadt Englands liegt im Süden von Großbritannien. Hier wohnen 8.308.369 Menschen. Der London Heathrow Airport, Gatwick sowie City Airport liegt dieser Destination am nächsten. Von daher ist sie im Nu zu erreichen, was sie auch für kurze Reisen interessant macht. Man sollte nach der Landung erst einmal in seine Bleibe einziehen. Geboten ist alles von der erschwinglichen Herberge bis hin zum luxuriösen Appartement. Wer sich rechtzeitig schlau macht, kann bei der Übernachtung ein wahres Schnäppchen machen. Wochenendtrips nach London sind jedoch nicht nur auf Grund der schönen Pensionen und Hotels beliebt. Touristen werden insbesondere vom Freizeitangebot und den vielen Sehenswürdigkeiten angezogen.

Wenigstens ein bisschen sollte ein Wochenendtrip nach London vorbereitet werden. Möglichst viel Sehenswertes in kurzer Zeit erleben ist nur mit der richtigen Planung möglich. Das Victoria and Albert Museum und das Britische Museum zählen zu den bekanntesten Kultureinrichtungen vor Ort. Man wird garantiert auf eine Vielzahl anderer Touristen treffen, wenn man hierher kommt. Dort außerhalb der Stoßzeiten vorbeizugehen ist deswegen ratsam, um sich unnötige Warteschlangen bei seinem Wochenendtrip zu ersparen. Wer mehr über die Geschichte und Besonderheiten dieser beliebten Ausflugsziele erfahren möchte, der kann an einer Führung teilnehmen oder den Kontakt zu Einheimischen suchen. Oftmals kennen sie Hintergründe und interessante Details, die so nicht im Reiseführer stehen. Der schöne Nebeneffekt: Welche Orte man sich auf einem London Wochenendtrip keinesfalls entgehen lassen sollte können einem die Einheimischen sagen. Der Caledonian Park, der Altab Ali Park und der Waterlow Park gehören auf jeden Fall dazu. Romantische Wochenendtrips sind sowohl im Winter als auch im Sommer gefragt. Der perfekte Mix aus Abenteuer und Entspannung – das suchen Touristen meist. Ein Urlaub soll nicht in Stress ausarten, aber trotzdem möchte man die interessantesten Höhepunkte bestaunen. In der Regel kann man nicht alles an einem Tag entdecken. Bei den bedeutendsten Sights anzufangen empfiehlt sich deswegen. Der Buckingham Palace und der Tower of London sind ganz oben auf der ‚Must See‘-Liste. Diese Orte sollte man auf alle Fälle mit eigenen Augen gesehen haben – alleine schon, weil der Freundeskreis sich bestimmt nach diesen Sights erkundigen wird und sie aus dem Reisekatalog kennt. Nicht minder sehenswert ist das London Eye. Welche Sight man sich zuerst ansieht, hängt letztlich von den individuellen Vorlieben ab. Günstige Wochenendtrips nach London sollten zudem auch die St. Margaret's Kirche, die Westminster Kathedrale und den Big Ben Tower beinhalten.

Bei Touristen sind günstige Wochenendtrips nach London in erster Linie auf Grund der vielen Sehenswürdigkeiten beliebt. Da man Besonderheiten oft nur auf den zweiten Blick sieht, werden einige vermeintlich alltägliche Orte und Plätze oft erst beim genauen Hinsehen zu Insidertipps. Über die Gastronomie kann man das auch sagen. Möchte man gut essen, so muss man hier nicht unbedingt den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen. Einfach nur mit wachem Blick durch die Straßen zu gehen oder den einen oder anderen Passanten nach einem Tipp zu fragen genügt. Im passenden Restaurant landet man dann ziemlich schnell. Das Restaurant Barbecoa und das Restaurant Terroirs sind beispielsweise beliebt. Chicken Tikka Masala oder Fish and Chips sollte man hier in jedem Fall kosten. Aber nicht nur diese beiden Gaststätten werden gepriesen. Das Restaurant Bangalore ist bei Ortsansässigen und Urlaubern auch äußerst hoch im Kurs. Nach dem Dinner feiern besonders junge Leute oder Junggebliebene gerne noch in einem Club weiter.

Weil man an diesem Ort von Kultur bis Partys alles erleben kann sind günstige Wochenendtrips nach London so populär. Auf der Karte der Region unten können Wochenendtrips London Interessenten herausfinden, wie es dort genau aussieht. Obendrein findet man für den nächsten Urlaub noch ein bisschen weiter unten tolle Angebote.

Großbritanniens
schönste Reiseziele

Crawley
Gatwick
Heathrow
Karte von Europa London gekennzeichnet