Chicago

Chicago

5 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 754
Noch komfortabler fliegen?

Premium Economy Class, Business Class und First Class sind ebenfalls für Sie buchbar.

Unser freundliches Service Team berät Sie hierzu gerne unter der Telefonnummer

+49 (0) 234 961 036 26

Urlaub in Chicago

Vom Handelsposten entwickelte sich Chicago zu einer der größten Metropolen in den USA. Die Stadt, die seit Mitte des 19. Jahrhunderts den Spitznamen Windy City trägt, liegt am südwestlichen Ufer des Lake Michigan. Aufgrund der erstaunlichen Architektur begeistert die Metropole Reisende aus der ganzen Welt. Wolkenkratzer, die sich im Wasser spiegeln, prägen die Stadt. Parks, Museen und Etablissements laden bei Ihrem Urlaub in Chicago zum Verweilen ein. Einkaufsmeilen verlocken zum Shopping. Aufgrund der gastronomischen Spezialitäten genießen Touristen einen besonderen Aufenthalt. Wir porträtieren die Metropole, in der etwa acht Millionen Menschen leben.

Regionen auswählen Regionen ausblenden

Orte in USA:

Orte in Chicago :



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Chicago

  • -6° C
    Lufttemperatur
  • 0° C
    Wassertemperatur

Hochhäuser und Kultur

Wolkenkratzer prägen die Stadt, deren Ursprung sich bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Ein Wahrzeichen der Moderne ist der Willis Tower, der früher den Namen Sears Tower trug. Das 443 Meter hohe Gebäude verfügt über 108 Stockwerke. Der zweithöchste Wolkenkratzer der USA besitzt eine besondere Attraktion, die sich im 103. Stockwerk verbirgt. Dort betreten Interessierte viereckige Glasboxen, um auf die Stadt zu blicken. Im Water Tower Place Wolkenkratzer, der über 250 Meter hoch ist, findet sich unterdessen das zweitgrößte Einkaufszentrum der Metropole. Wer bei seinem Urlaub in Chicago einem Wolkenkratzer nächtigen möchte, kann ein Zimmer im Trump Tower buchen.

Gigantische Gebäude befinden sich im Zentrum der Metropole, die eine einzigartige Silhouette besitzt. Wolkenkratzer prägen den nördlichen Teil der Stadt. Dort entstanden schon im 19. Jahrhundert architektonische Meisterwerke, die nicht alle erhalten blieben. Der Old Water Tower, dessen neugotische Architektonik auch in der Gegenwart für Erstaunen sorgt, überstand den großen Brand, der Chicago 1871 verheerte. Heute ist der Turm, der an ein mittelalterliches Schloss erinnert, ein Wahrzeichen, das Sie bei einem Urlaub in Chicago unbedingt besichtigen sollten.

Flanieren in Chicago

Die Magnificent Mile verlockt zum Flanieren. Die prächtige Einkaufmeile säumen Geschäften, Museen und Hotels. Bei einem Urlaub in Chicago besuchen viele Touristen diese prächtige Flaniermeile, an der sich mehr als 400 Geschäfte und über 250 Restaurants befinden. Historische Gebäude machen die Meile, die sich zwischen Oak Street und Chicago River befindet, besonders attraktiv. Sie sollten außerdem den historischen Navy Pier besuchen, der mittlerweile in ein familienfreundliches Freizeitzentrum verwandelt wurde. Ein Riesenrad und das Kinder-Museum erfreuen den Nachwuchs, während Eltern im Ballsaal oder im Shakespeare-Theater entspannen.

Parks sorgen ebenfalls für Harmonie. An den historischen Grant Park, der sich am Ufer des Michigansees befindet, schließt sich ein weiteres Areal an, das besondere Attraktionen bietet. Bei einem Urlaub in Chicago entdecken Sie im Millennium Park einzigartige Installationen wie die Crown Fontaine, die aus zwei Glasbausteintürmen besteht. Projektionen von über 1.000 Einwohnern projizieren die LED-Türme, bevor gegen Ende der Videosequenz Wasser emporschießt. Im Winter lädt die dortige McCormick Tribune Eisbahn zum Schlittschuhlaufen ein.

Museen der Metropole

Chicago ist eine Stadt der Kunst und Kultur. Sehenswert ist das Art Institute Of Chicago, das eine der größten Sammlungen europäischer Meister beherbergt. Dort finden sich Werke von Rembrandt. Besucher, die einen Urlaub in Chicago verbringen, können im Kunstmuseum die weltweit größte Sammlung des französischen Impressionisten Monet bestaunen. Mehr als 300.000 Kunst- und Kulturwerken aus fünf Jahrtausenden der Menschheitsgeschichte machen dieses Museum zu einem wichtigen Anziehungspunkt für Touristen. Im John G. Shedd Aquarium bewundern Sie unterdessen einen künstlichen Ozean, der Belugawale, Delfine, Seeotter und Seelöwen eine Heimat bietet.

Ein Zentrum, das die Historie der Menschheit erzählt, ist das Museum of Science and Industry, das etwa 2.000 Exponate beherbergt. Bei einem Urlaub in Chicago besuchen Sie dort die Replik eines historischen Kohlebergwerkes. Das Museum präsentiert außerdem die Apollo- und Mercury-Raumkapseln. Eine Ideenfabrik für Heranwachsende begeistert Kinder, während ältere Semester im Omnimax-Theater preisgekrönte Dokumentationen genießen. Sehenswert ist auch das Adler Planetarium, das mit seinen mehr als 150 Projektoren die Sterne auf ein künstliches Firmament zaubert. Das James R. Thompson Center beeindruckt derweil durch einen Lichthof, der an eine Raumstation erinnert. Sport in der Windy City In den 1990er Jahren dominierten die Chicago Bulls den Basketball. In der Gegenwart ist der Club einer der wichtigsten Vereine der NBA. Die Cubs und die White Sox sorgen dafür, dass die Metropole gleich zwei Clubs besitzt, die in der amerikanischen Baseballliga agieren. Mit den Blackhawks und den Bears existieren zudem eine Eishockey-Mannschaft und ein American Football-Team. Fans begeistern sich außerdem an den Spielen des Chicago Fire Soccer Clubs, der Stars wie Bastian Schweinsteiger eine temporäre Heimat bietet. Zehntausende besuchen die Spiele der Mannschaften, die oft in traditionsreichen Arenen auftreten Einzigartige Stimmung entsteht nicht nur im United Center, in dem die Bulls ihre Heimspiele austragen. Wrigley Field heißt das Stadion der Chicago Cubs, die in der Mayor League Baseball spielen. Auf den Tribünen finden etwa 14.000 Zuschauer einen Platz. Auf den Häusern, die um das Stadium stehen, wurden ebenfalls Tribünen errichtet. Die sogenannten Wrigley Rooftops bieten einen besonderen Blick auf das jeweilige Baseball-Spiel. Es empfiehlt sich, die Tickets bereits vor einem Urlaub in Chicago zu buchen, weil die Plätze sehr begehrt sind. Weitaus mehr Plätze bietet das Soldier Field. Rund 66.000 Zuschauer besuchen bei einem Spieltag das Stadion, um ihre Bears anzufeuern.

Kulinarisches in Chicago

Weil Chicago mehr als 7.000 Restaurants besitzt, genießen Einheimische und Reisende kulinarische Spezialitäten. Reiseexperten empfehlen häufig die Sushi-Lokale. Genüsse aus Frankreich, Italien und Griechenland kreieren manche der Sterne-Köche, die in der Metropole wirken. Chicago ist zudem für seine Steakhäuser bekannt, die bereits den Gangsterkönig Al Capone begeisterten. In der Stadt entstand die Pan Pizza, die sich durch einen besonders dicken Belag auszeichnet. An Ständen genießen Sie bei einem Urlaub in Chicago derweil die Hotdogs, die sehr populär sind. Tacos und Burritos begeistern Freunde der mexikanischen Küche.

Für den Verdauungsspaziergang bietet sich ein Besuch des Riverwalks an. Der asphaltierte Pfad führt Sie vom Chicago River in das beschauliche Viertel Streeterville. Zur Mittagszeit lässt sich dort eine gigantische Wasserfontäne beobachten. Ein idealer Ort, um neue Kräfte zu sammeln. Im Anschluss begeben sich Touristen erneut unter die Massen, um die einzigartige Metropole zu erleben. Am Abend besuchen Reisende, die den Urlaub in Chicago stilecht verbringen, eine der unzähligen Kneipen, in denen Jazz und Blues für musikalische Genüsse sorgen. Falls Sie die Stadt nach dem Urlaub in Chicago mit dem Fahrzeug verlassen, können Sie die berühmte Route 66 nutzen, die ein Anziehungspunkt für Touristen und Nostalgiker ist.