Costa del Sol

Bormujos

7 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 271

Costa del Sol Urlaub

Während eines Costa del Sol Urlaubs wird schnell klar, dass Spanien viele Kontraste bietet: Hektisches Treiben auf der einen, ein ruhiges Fleckchen Erde und wundervolle Naturschönheiten auf der anderen Seite. Auch für Kurzurlauber ist eine Reise hierhin lohnenswert. Die Costa del Sol zählt zu den populärsten Reisezielen des Landes. Kurzweile und eine unvergleichbare Erfahrung sind während eines Urlaub dort garantiert. Zu den interessantesten Highlights dieses Reiseziels zählen der Banco de Espana, die Küstenverteidigungstürme und das Rio Guadalhorce Naturreservat. Insider raten, bei einem Trip an die Costa del Sol unbedingt auch die Alcazaba de Malaga zu besuchen. Manche Besucher kehren immer wieder an diesen Ort zurück. Sie sagen, dass es hier auch nach Jahren noch Neues zu entdecken gibt. Aber auch die Malaga feria und der Plaza de la Constitucion sind bei Sightseeing Freunden äußerst beliebt.

Regionen auswählen:

Orte in Spanien (Festland):



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Costa del Sol

  • 12° C
    Lufttemperatur
  • 15° C
    Wassertemperatur

Costa del Sol Urlaub: Zusätzliche Informationen

Costa del Sol Urlaub wird immer populärer. Er ist sowohl für Singles als auch für Paare und Familien perfekt geeignet, um sich zu erholen und Neues zu entdecken. Kennzeichnend für diesen Ort sind die schöne Landschaft und eine Fülle von Sights. Die Costa del Sol befindet sich in Spanien, der Heimat von 46.704.314 Menschen. Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Malaga (AGP). Schnell gelangt man von hier aus zu erschwinglichen Pensionen und schönen Hotels. Sie sind sowohl Rückzugsort zum Entspannen als auch Ausgangspunkt für Ausflüge.

Nicht ohne Grund gehört Urlaub an der Costa del Sol zu den beliebtesten Tipps von Reiseexperten. Dieses Reiseziel ist eine super Möglichkeit in kurzer Zeit zahlreiche Eindrücke zu sammeln – Eindrücke, an die man sich auch noch Monate nach der Reise gerne zurückerinnert.

Wer einen Urlaub an der Costa del Sol bucht, sollte sich vorweg einen Plan machen, welche Sights er auf jeden Fall sehen will. Andernfalls kann es bei der Fülle an Attraktionen leicht sein, dass man bei seinem Urlaub etwas vergisst. Guadalmar-Malaga sollte man im Rahmen eines Urlaubs an der Costa del Sol auf jeden Fall auch besuchen:

Für Kulturinteressierte gehören das Museo del Vino und das Centro de Arte Contemporaneo de Malaga auf alle Fälle zum Pflichtprogramm. Darüber findet man viele Infos in Reiseführern und bei der Touristeninformation. Sie zu studieren ist lohnenswert. Wählt man den Zeitpunkt des Besuches mit Voraussicht und ist man gut vorbereitet, so kann man lange Warteschlangen vor den Eingangstoren vermeiden. Je mehr Abwechslung man in den Tag bringt, desto mehr lohnt sich ein Costa del Sol Urlaub. Eine schöne Möglichkeit, Frischluft zu tanken und die Zeit zu verbringen, sind der Parque del Guadalhorce, der La Concepcion - Jardín Botanico-Historico de Malaga und der Plaza y Acera de La Marina.

Einen Costa del Sol Urlaub wird nicht nur von Familien gerne gebucht, auch wenn Familienurlaub dort sehr populär ist. Ganz gleich ob Naturfreunde oder Kulturliebhaber: Hier finden auch Alleinreisende und Paare ihre Erfüllung – in einzigartigen Parks und Museen. Urlauber, die einfach nur die Seele baumeln lassen wollen, sind hier ebenfalls richtig. Vor allem das Café Julia Cupcakes und das Café Heladeria Freskitto sind ihnen zu empfehlen. Dort kann man nicht nur wunderbaren Cappuccino genießen, auch die Atmosphäre ist himmlisch. Den Alltag kann man in diesen Cafés bei der einen oder anderen Köstlichkeit vergessen, denn sie laden mit ihrer individuellen Gestaltung zum Entspannen ein. Ein Spaziergang über den Marquis de Larios bietet sich anschließend an. Hierbei kann man prima abschalten, die Gedanken schweifen lassen und sein Umfeld genießen.

Ein Urlaub an der Costa del Sol ist auch ein außergewöhnliches Erlebnis für Liebhaber von gutem Essen. Man kann, am Airport angekommen, kleine Snacks zu sich nehmen oder sich ein Getränk zur Erfrischung besorgen. Wirklich anfangen kann die kulinarische Entdeckungsreise aber, wenn man erst einmal in seinem Hotel angelangt ist. Das Restaurant El Refectorium del Campanario und das Restaurant Tapeo de Cervantes bieten eine herrliche Atmosphäre und vorzügliches Essen. Sherry und Ajoblanco sind regionale Spezialitäten und sehr empfehlenswert. Die Ausgefallenheit der Lokalitäten ist hier nicht unbedingt das Besondere an der Gastronomie. Worauf die Wirte setzen sind guter Geschmack und die Qualität der Zutaten – nicht eine pompöse Präsentation kleiner Portionen auf viel zu großen Tellern. Das Restaurant El Meson de Cervantes hat die Gleiche Mentalität, welche bei den Gästen sehr gut ankommt. Und wer nach dem Dinner noch feiern will, wird ebenso wenig enttäuscht: Die Diskothek Paka Paya, der Club El Cantor de Jazz in Malaga und die Bar Safi sind die heißesten Locations.

Eine unvergessliche Erfahrung sind Reisen nach Spanien zweifelsohne. Passende Reiseangebote für dieses Land findet man, wenn man ganz nach unten scrollt. In der Karte unten kann man sich, wenn man bereits vor Reisebeginn die Umgebung erforschen möchte, direkt einen Überblick verschaffen. Mit der richtigen Planung wird ein Costa del Sol Urlaub garantiert zu einer unvergleichlichen Erfahrung. Doch auch wer einen Last Minute Urlaub an der Costa del Sol präferiert wird hier sicherlich eine tolle Zeit verbringen.