Sachsen

Leipzig

3 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab 134

Sachsen Urlaub

Sachsen bietet viele Kontraste. Das wird während eines Sachsen Urlaubs schnell klar. Trubel auf der einen, ein ruhiges Fleckchen Erde und wundervolle Naturschauspiele auf der anderen Seite. Auch für Kurzurlauber ist eine Reise hierhin lohnenswert. Das Bundesland Sachsen zählt zu den beliebtesten Reisezielen Deutschlands. Wer einen Urlaub dort verbringt, dem sind Kurzweile und eine unvergleichliche Erfahrung garantiert. Die Elbwiesen (Dresden), der Augustusplatz (Leipzig) und die Petrikirche (Chemnitz) zählen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Destination. Zu diesen Orten kommen manche Urlauber immer wieder zurück und sagen, dass es dort auch nach Jahren noch etwas Neues zu entdecken gibt. Die Semperoper (Dresden) ist ein toller Tipp, den Insider bei einem Trip in Sachsen gerne geben. Der Chemnitzer Hauptbahnhof und das Reichsgerichtsgebäude (Leipzig) sind bei den Touristen ebenfalls sehr beliebt.

Sachsen Urlaub wird immer populärer. Das Bundesland Sachsen ist für das "Meißner Porzellan" bekannt und ist in Ostdeutschland gelegen. 4.042.000 Menschen wohnen und arbeiten dort. Während die Schönheit an diesem Ort für Einheimische alltäglich ist sind Reisende von der Atmosphäre oft beinahe überwältigt. Ein Urlaub in Sachsen ist nicht nur auf Grund der zahlreichen Sights so besonders. Gerade die versteckten Plätze, an denen sich Touristen und Bewohner über den Weg laufen, bleiben in Erinnerung – weil man dort die Lebensart verspürt, die für dieses Reiseziel so typisch ist.

Regionen auswählen:

Orte in Deutschland:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Sachsen

  • 0° C
    Lufttemperatur
  • 1° C
    Wassertemperatur

Sachsen Urlaub: Zusätzliche Informationen

Ausflugsziele, die man während einem Urlaub in Sachsen auf keinen Fall verpassen sollte, sind das Grassi Museum für Völkerkunde (Leipzig) und das Erich Kästner Museum (Dresden). Diese Kulturstätten sind aufgrund ihrer Beliebtheit keine wirklichen Geheimtipps mehr. Doch wer einmal dort gewesen ist und die Exponate gesehen hat, wird verstehen, warum so viele Menschen an diese Orte pilgern. In Hochglanzprospekten und Reiseführern ist die dort ausgestellte Kunst bereits beeindruckend, doch live erlebt man erst ihre volle Schönheit. Pluspunkte die für einen Sachsen Urlaub sprechen sind jedoch nicht nur diese Erlebnisse. Auch der Clara-Zetkin-Park (Leipzig), der Schönherrpark (Chemnitz) und der Große Garten (Dresden) sind einen Besuch wert. Es kommt umso mehr Urlaubsstimmung auf, je länger man sich hier aufhält und je intensiver man die Natur auf sich wirken lässt. Ein Urlaub ist oft aufgrund des Facettenreichtums plus der Mischung aus Natur, Unterhaltung und Kultur so außergewöhnlich.

Auch wenn Familienurlaub dort überaus populär ist, so buchen nicht nur Familien gerne einen Sachsen Urlaub. Aber auch Paare und Alleinreisende, ganz gleich ob Naturfreunde oder Kulturliebhaber, finden hier in wunderschönen Museen und Parks ihre Erfüllung. Einfach nur die Seele baumeln lassen; Urlauber die genau das tun möchten sind hier ebenfalls richtig. Zu empfehlen sind ihnen vor allem das Coselpalais (Dresden) und das Café Puschkin (Leipzig). Hier ist die Atmosphäre fantastisch, sodass man wunderbar einen Cappuccino genießen kann. Diese Cafés sind individuell gestaltet und laden daher förmlich zum Entspannen ein. Außerdem bieten sie die Möglichkeit, bei der einen oder anderen Köstlichkeit exzellent den Alltag zu vergessen. Ein Bummel durch die Mädlerpassage in Leipzig empfiehlt sich anschließend an. Die Gedanken schweifen lassen, abschalten und sein Umfeld genießen kann man hierbei super.

Um unvergessliche Eindrücke zu sammeln und eine unbekannte Umgebung zu erkunden ist ein Urlaub in Sachsen ideal. Sightseeing macht allerdings auch hungrig. In zahlreichen Kneipen und Gasthäusern hat man die Gelegenheit nette Leute kennenzulernen und sich nebenbei zu stärken. Ein Treffpunkt für Touristen und Ortsansässige, um miteinander zu sprechen und den ein oder anderen Drink zu bestellen, ist zum Beispiel das Restaurant Auerbachs Keller (Leipzig). Eine hervorragende Alternative, wenn das Restaurant Auerbachs Keller (Leipzig) einmal komplett ausgebucht sein sollte, bieten das Classico Italiano Pizzeria Restaurante (Dresden) und das Gaststätte Kellerhaus (Chemnitz). Sächsische Kartoffelsuppe und Sächsischer Sauerbraten sind hier besonders empfehlenswert. Und wohin soll es nach dem Essen gehen? Das kommt ganz darauf an, worauf man Lust hat. In kleinen Lokalen und Bars kann man gemütlich etwas trinken. Wenn man aber lieber bis spät in der Nacht feiern will, sollte man sich für einen Club entscheiden. Der Blaue Salon (Dresden), der L1 Club & Event (Leipzig) und der Orange Club Chemnitz sind besonders beliebt.

Reisen in Deutschland sind zweifelsohne ein unvergessliches Erlebnis. Wer zum Ende dieser Seite scrollt findet passende Reiseangebote für dieses Land. Unten in der Karte kann man sich, wenn man bereits vor der Abreise die Umgebung erforschen möchte, direkt einen Überblick verschaffen. zu einer unvergleichlichen Erfahrung wird ein Sachsen Urlaub mit der korrekten Planung unter Garantie. Doch auch wer einen Last Minute Urlaub in Sachsen bevorzugt wird hier bestimmt eine tolle Zeit verbringen.