Narita Airport

Narita Airport

5 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 923

Narita Airport Urlaub

Für Touristen zählt ein Narita Airport Urlaub zu den absoluten Höhepunkten in Japan. Der Narita Airport hat für jederman etwas zu bieten, weshalb Reisende aus aller Welt diesen Ort anziehend finden. Zu besuchen gibt es viele Sights – zum Beispiel den Shingon-Tempel Naritasan Shinsoji, den Imba-See und den Makata Jinja Schrein. Jenseits der in den Reiseführern stehenden Pfade gibt es in Narita Airport aber noch viel mehr zu erforschen: Die Narita Yume Farm, der 200 Jahre alte Baum und das Naritasan Calligraphy Museum sind nur einige der Highlights, die dieses Reiseziel zu bieten hat und die einen das spezielle Flair eines Narita Airport Urlaubs verspüren lassen.

Regionen auswählen:

Orte in Japan:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Narita Airport

  • 4° C
    Lufttemperatur
  • 14° C
    Wassertemperatur

Narita Airport Urlaub: Zusätzliche Informationen

Narita Airport Urlaub erfreut sich größter Beliebtheit. Aufenthalte dort führen die persönliche Hitliste vieler Touristen an. Sie sind sowohl für Paare als auch für Singles und Familien ideal, um sich zu erholen und Neues zu entdecken. Typisch für diesen Ort sind die wunderschöne Landschaft und eine Fülle von Sehenswürdigkeiten. Der Narita Airport liegt in der Präfektur Chiba in Japan und ist der Wohnort von 130.642 Einwohnern. Der nächstgelegene Flughafen ist der Narita International Airport. Schnell gelangt man von hier aus zu den preisgünstigsten Pensionen und schönsten Hotels. Egal ob man primär einen Erholungsort zum Entspannen oder einen Ausgangspunkt für Ausflüge sucht – in Narita Airport wird man relativ schnell fündig.

Zu den Top-Empfehlungen von Reiseexperten gehört Urlaub in Narita Airport nicht umsonst. Diese Destination ist eine super Möglichkeit in kurzer Zeit viele Impressionen zu sammeln, an die man sich auch noch Monate nach der Reise gerne erinnert.

Ausflugsziele die man während einem Urlaub in Narita keinesfalls verpassen sollte sind das National Museum of Japanese History und das Museum of Aeronautical Science. Diese Kulturstätten sind dank ihrer Bekanntheit keine wirklichen Geheimtipps mehr. Wer jedoch einmal dort gewesen ist und die Exponate gesehen hat, wird verstehen, warum so viele Menschen an diese Orte pilgern. In den Reiseführern und Hochglanzprospekten ist die dort ausgestellte Kunst bereits atemberaubend, doch live erlebt man erst ihre volle Schönheit. Diese Erlebnisse sprechen für einen Narita Urlaub. allerdingss sind sie nicht die einzigen Argumente. Auch einen Abstecher wert sind der Nakadai Sports Park, der Tozaki Park und der Akasaka Park. Je länger man sich hier aufhält und je intensiver man die Natur auf sich wirken lässt, desto größer ist die Urlaubsstimmung, die aufkommt. Aufgrund des Facettenreichtums plus der Mischung aus Kultur, Unterhaltung und Natur ist ein Urlaub oft so besonders.

Nicht nur bei Familien ist es beliebt, einen Narita Urlaub zu buchen. Familienurlaub dort ist zwar überaus beliebt und wird oft gebucht, um einige Tage lang eine Auszeit zu nehmen und mit Kind und Kegel schöne Tage abseits der gewohnten Umgebung zu verbringen. Doch auch immer mehr Paare und Singles kommen hierher. Ein Spaziergang am Hafen ist wunderbar geeignet, um auf andere Gedanken zu kommen und interessante Menschen zu beobachten – ob alleine oder in Begleitung. Die optimalen Orte, um einzukehren und sich mit verschiedenen Köstlichkeiten wie einem frischen Cappuccino oder einer heißen Tasse Tee verwöhnen zu lassen, sind das Easy Life Cafe und das Cafe IKKYU. Die Erkundungstour der näheren Umgebung kann man frisch gestärkt wieder fortsetzen. Die Vielfalt an Höhepunkten und Sehenswürdigkeiten macht es so reizvoll, einen Urlaub in Narita zu buchen.

Ein Urlaub in Narita ist auch ein außergewöhnliches Erlebnis für Freunde von gutem Essen. Natürlich kann man sich direkt ein Getränk zur Erfrischung besorgen oder kleine Snacks zu sich nehmen, nachdem man am Zielflughafen angekommen ist. Ist man aber erst einmal bei seinem Hotel angekommen, kann die kulinarische Entdeckungsreise anfangen. Das Restaurant Teco Teco und das Ramen Bayashi bieten ein herrliches Ambiente und sehr gute Speisen. Reis und Sashimi sind Spezialitäten der Region und sehr zu empfehlen. Die Ausgefallenheit der Lokale ist hier nicht primär das Außergewöhnliche an der Gastronomie. Kleine Portionen – pompös auf ausladenden Tellern präsentiert – sind hier nicht die Priorität der Wirte. Sie setzen vielmehr auf die Qualität der Zutaten und auf guten Geschmack. Das Restaurant Serena hat dieselbe Mentalität, die bei den Gästen sehr gut ankommt. Und wer nach dem Essen noch Party machen will, wird ebenso wenig enttäuscht: Die angesagten Locations sind der International 51 Latin Disco Club, der Jet Lag Club und der ANA Lounge Club.

Reisen nach Japan bleiben einem ohne Frage in guter Erinnerung. Auf der folgenden Karte kann man sich im Detail ansehen, wie es in dieser Urlaubsregion aussieht. Interessante Angebote für die übernächste Reise finden Sie direkt darunter. Diese kann man buchen, nachdem man den Daheimgebliebenen mit wunderschönen Erinnerungsfotos Lust aufs Verreisen gemacht hat. Diejenigen die noch keinen Narita Urlaub erlebt haben, werden diesen Missstand ganz schnell ändern wollen. Vielleicht wollen sie sogar sofort einen Last Minute Urlaub in Narita buchen, weil sie so sehr angetan sind?