Panama City

Panama City

7 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 788

Städtereisen Panama City

Auf Panama City Städtereisen wird rasch klar, dass Panama eine Menge Kontraste bietet: Gewimmel einerseits, ein ruhiges Fleckchen Erde und wundervolle Naturschauspiele andererseits. Auch für Kurzurlauber ist eine Reise hierhin eine gute Investition. Zu den populärsten Reisezielen des Landes zählt Panama City. Abwechslung und eine unvergleichbare Erfahrung sind all jenen garantiert, die eine Städtereise dorthin unternehmen. Zu den populärsten Highlights der Destination zählen die San-José-Kirche, der Plaza de Francia und die Catedral Metropolitana de Panamá. Die Ruinenstadt Panamá la Vieja sollte man bei einem Trip nach Panama City unbedingt auch besichtigen – das raten Insider. Manche Besucher kehren immer wieder an diesen Ort zurück und sagen, dass es dort auch nach Jahren noch etwas Neues zu entdecken gibt. Der Templo Baha'i und der Panamá Canal sind bei Sightseeing Freunden ebenfalls äußerst beliebt.

Regionen auswählen:

Orte in Panama:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Panama City

  • 26° C
    Lufttemperatur
  • 28° C
    Wassertemperatur

Zusätzliche Informationen zu Städtereisen Panama City

Panama City Städtereisen sind für Erholungsbedürftige und Abenteurer das perfekte Erlebnis. Panama City ist die Hauptstadt und der Regierungssitz des mittelamerikanischen Staates Panama und befindet sich in der Provinz Panamá. Etwa 1,5 Millionen Menschen wohnen dort. Der Flughafen Panama liegt dieser Destination am nächsten. Deswegen ist sie im Nu zu erreichen, was sie auch für kurze Ausflüge attraktiv macht. Man sollte nach der Landung zunächst in seine Bleibe einziehen. Teures Appartement oder lieber erschwingliche Herberge? Hier ist alles möglich. Übrigens: Wenn man sich rechtzeitig informiert ist es möglich, beim Übernachten ein wahres Schnäppchen zu machen. Aber nicht bloß wegen der schönen Hotels und Pensionen sind Städtereisen nach Panama City populär. Das Freizeitangebot und die schönen Sehenswürdigkeiten sind regelrechte Touristenmagneten.

Wenigstens ein bisschen sollte eine Städtereise nach Panama City vorbereitet werden. Nur so ist es möglich, so viel Sehenswertes wie möglich in kurzer Zeit zu erleben. Das Panama Canal Museum und das Modern Art Museum zählen zu den bekanntesten Kultureinrichtungen vor Ort. Man wird garantiert auf eine Vielzahl anderer Touristen treffen, wenn man hierher kommt. Um sich unnötig lange Warteschlangen bei seiner Städtereise zu ersparen ist es aus diesem Grund ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizuschauen. Wer etwas mehr über die Geschichte und Besonderheiten dieser beliebten Ausflugsziele lernen möchte, kann an einer Führung teilnehmen oder den Kontakt zu Ortsansässigen suchen. Sie kennen oftmals Hintergründe und interessante Details, die so nicht im Reiseführer stehen. Auf einer Panama City Städtereise sollte man sich einige Orte keinesfalls entgehen lassen. Welche? Das können einem die Ortsansässigen verraten. Dazu gehören gewiss der Metropolitan Natural Park, der Parque De Santa Ana und der Andrés Bello Park.

Ob im Sommer oder Winter – Städtereisen Angebote sind immer gefragt. Dabei wollen die Touristen meist die ideale Mischung aus Erlebnissen und Entspannung. Sie möchten die sehenswertesten Attraktionen erleben, ohne dass ein Urlaub zu stressig wird. In der Regel kann man nicht alles auf einmal entdecken. Bei den wichtigsten Sights anzufangen empfiehlt sich deswegen. Ganz weit oben auf der Liste der Pflichtbesuche sind die Ruinenstadt Panamá la Vieja und der Panamá Canal. Dort sollte man auf jeden Fall gewesen sein – alleine schon, weil die nicht Mitgereisten sich gewiss nach diesen Sights erkundigen werden und sie bereits aus dem Reiseführer kennen. Der Templo Baha'i ist auch einen Besuch wert. Welche Sehenswürdigkeit man sich als Erstes ansieht, hängt von den individuellen Vorlieben ab. Die San-José-Kirche, den Plaza de Francia und die Catedral Metropolitana de Panamá sollten Städtereisen Angebote nach Panama City zweifelsohne auch beinhalten.

Lufthansa Städtereisen nach Panama City sind bei Touristen vor allem wegen der zahlreichen Sights beliebt. Allerhand vermeintlich gewöhnliche Dinge avancieren häufig erst bei genauerem Hinsehen zu geheimen InsidertippsMan realisiert erst auf den zweiten Blick, dass sie etwas durchaus Besonderes an sich haben. Das trifft auch auf die Gastronomie zu. Den Gourmetführer aus der Tasche ziehen muss man hier nicht zwingend, wenn man gut speisen möchte. Den einen oder anderen nach Rat zu fragen oder mit offenen Augen durch die Straßen zu gehen genügt schon. Dann landet man ganz schnell im richtigen Lokal. Populär sind z. B. Das Mercado de Mariscos Restaurant und das Restaurante Casa Blanca. Dort sollte man in jedem Fall Fleisch oder Fisch kosten. Hochgelobt werden allerdingss nicht nur diese zwei Gaststätten. Auch überaus hoch im Kurs bei den Einheimischen sowie Touristen ist das Diablo Rosso Restaurant. Nach dem Dinner noch in einem Club feiern? Gerade junge Leute und Junggebliebene machen das gerne.

Populär sind Lufthansa Städtereisen nach Panama City nicht nur, weil man hier von Kultur bis Partys alles erleben kann. Städtereisen Panama City Interessenten können auf der Karte der Umgebung (unten) genau herausfinden, wie es dort aussieht. Darüber hinaus gibt es für den nächsten Urlaub ein Stückchen weiter unten interessante Angebote.