San Francisco

San Francisco

5 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 859

Städtereisen San Francisco

San Francisco Städtereisen sind eine tolle Möglichkeit, wieder neue Energie zu schöpfen und der täglichen Routine zu entfliehen. Die USA sind allgemein bei Reiselustigen aus allen Ecken der Welt populär. Doch insbesondere San Francisco zieht enorm viele Besucher an. Ausspannen und erlebnisreiche Tage erleben ist hier hervorragend möglich. Der kulturelle Reichtum und das breit gefächerte Freizeitangebot überzeugen sowohl Bildungsreisende als auch Abenteurer. Einige angenehme Stunden verweilen kann man an verstecken Plätzen und in kleinen Cafés. Wer auf eine deliziöse Reise zwischen Regionalität und Internationalität gehen möchte, findet dazu in verschiedenen Restaurants die Möglichkeit. Alleine deswegen lohnt sich eine Städtereise nach San Francisco.

Regionen auswählen:

Orte in USA:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Unsere Empfehlung

Previous Next

Wetter San Francisco

  • 12° C
    Lufttemperatur
  • 11° C
    Wassertemperatur

San Francisco Städtereisen: Zusätzliche Informationen

Das ideale Erlebnis für Abenteurer und Erholungsbedürftige sind San Francisco Städtereisen. San Francisco, bekannt für die große Anzahl viktorianischer Häuser befindet sich im Bundesstaat Kalifornien in den USA. Hier wohnen und arbeiten 805.235 Menschen. Die Destination ist auch für kürzere Ausflüge attraktiv, da der Flughafen San Francisco International (SFO) in der Nähe gelegen ist, womit eine gute Infrastruktur gegeben ist. Man sollte nach der Ankunft erst einmal in seine vorübergehende Unterkunft einziehen. Luxuriöses Appartement oder lieber auch mit geringerem Budget bezahlbare Herberge? Hier ist alles möglich. Wer sich rechtzeitig informiert, kann beim Übernachten ein echtes Schnäppchen machen. Populär sind Städtereisen nach San Francisco jedoch nicht bloß auf Grund der schönen Pensionen und Hotels. Vor allem die Sehenswürdigkeiten und das große Freizeitangebot ziehen die Touristen an.

Eine Städtereise nach San Francisco sollte zumindest ein wenig vorbereitet sein. Nur so ist es möglich, möglichst viel Sehenswertes in kurzer Zeit zu erleben. Zu den schönsten Kultureinrichtungen vor Ort zählen das Asian Art Museum und das Wells Fargo History Museum. Wer hierher kommt, wird garantiert auf eine Menge anderer Touristen treffen. Darum ist es ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizuschauen, um sich unnötig lange Warteschlangen bei seiner Städtereise zu ersparen. Man kann an einer Führung teilnehmen oder den Kontakt zu Einheimischen suchen, wenn man mehr über die Geschichte und Besonderheiten dieser bekannten Ausflugsziele erfahren will. Sie kennen oft interessante Details und Hintergründe, die so nicht im Reiseführer stehen. Ein schöner Nebeneffekt: Von Ortsansässigen bekommt man häufig zusätzliche Ratschläge, welche Orte man sich auf einer San Francisco Städtereise auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Dazu gehören mit Sicherheit der Woodstock Park, der Golden Gate Park und der Presidio National Park. Zu jeder Jahreszeit sind Städtereisen Angebote gefragt. Dabei suchen die Reisenden meist den perfekten Mix aus Erlebnissen und Erholung. Ohne dass die Tour in Stress ausartet möchte man die sehenswertesten Attraktionen bestaunen. Da man in aller Regel nicht alle Sehenswürdigkeiten an einem Tag entdecken kann, empfiehlt es sich, mit den bedeutendsten anzufangen. Ganz weit oben auf der Liste der Pflichtbesuche stehen der Palace of Fine Arts und die Golden Gate Bridge. Dort sollte man auf alle Fälle gewesen sein – alleine schon, weil der Freundeskreis sich sicher nach diesen Sehenswürdigkeiten erkundigen wird. Sie sind immerhin bereits aus den meisten Reiseführern bekannt. Auch einen Abstecher wert ist der Coit Tower. Es hängt letzten Endes vom persönlichen Geschmack ab, welche Sight man als Erstes besucht. Zweifelsohne sollten Städtereisen Angebote nach San Francisco auch die Balmy Street Murals, den Telegraph Hill und The Wave Organ beinhalten.

Bei Reisenden sind Lufthansa Städtereisen nach San Francisco insbesondere wegen der zahlreichen Sights populär. Weil man Besonderheiten oft bloß auf den zweiten Blick sieht, avancieren zahlreiche vermeintlich gewöhnliche Orte und Plätze häufig erst beim genaueren Hinsehen zu Geheim-Tipps. Auf die Gastronomie trifft das auch zu. Man braucht hier nicht unbedingt den Gourmetführer aus der Tasche ziehen, wenn man gut essen möchte. Einfach nur aufmerksam durch die Straßen zu gehen oder Passanten nach Rat zu fragen genügt. Dann landet man ziemlich rasch im richtigen Lokal. Beliebt sind bspw. The House und das Swan Oyster Depot Restaurant. Unbedingt kosten sollte man hier Hangtown Fry oder Cioppino. Aber nicht nur diese zwei Restaurants werden hochgelobt. Das CDL Restaurant ist auch äußerst angesehen bei den Einheimischen sowie Reisenden. Nach dem Essen feiern besonders junge Leute oder Junggebliebene gerne noch in einem Club weiter.

Weil man von Kultur bis Partys alles erleben kann sind Lufthansa Städtereisen nach San Francisco so beliebt. Wie es in der Umgebung genau aussieht, können Städtereisen San Francisco Interessenten auf der Karte unten herausfinden. Darüber hinaus gibt es ein bisschen weiter unten tolle Angebote für den nächsten Urlaub.