Montreal

Montreal

5 Nächte, Studio, Ohne Verpflegung

ab 675

Städtereisen Montreal

Montreal Städtereisen sind zu empfehlen für alle die, die dem Alltag entkommen und wieder neue Kraft tanken wollen. Kanada ist ganz allgemein bei Reiselustigen aus aller Welt überaus populär. Doch vor allem Montreal zieht enorm viele Besucher an. Um eine ereignisreiche Zeit zu verbringen und auszuspannen kommen sie überaus gerne hierher. Das umfangreiche Freizeitangebot und der kulturelle Reichtum überzeugen Abenteurer und Weltenbummler gleichermaßen. Einige angenehme Stunden ruhen kann man an teils verborgenen Plätzen und in schmucken Cafés. Auf eine schmackhafte Reise zwischen Regionalität und Internationalität nehmen Sie die unterschiedlichsten Restaurants mit. Eine Städtereise nach Montreal lohnt sich allein deswegen.

Regionen auswählen:

Orte in Kanada:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Unsere Empfehlung

Previous Next

Wetter Montreal

  • -3° C
    Lufttemperatur
  • 0° C
    Wassertemperatur

Montreal Städtereisen: Zusätzliche Informationen

Das ideale Erlebnis für Erholungssuchende und Entdecker sind Montreal Städtereisen. Montreal, bekannt für seine ausgezeichneten Restaurants, befindet sich in der Provinz Québec in Kanada. Dort leben 1.649.519 Einwohner. Die Destination ist dank der guten Infrastruktur und der Nähe zum Flughafen Pierre-Elliott-Trudeau de Montréal im Nu erreichbar, was sie auch für kürzere Ausflüge attraktiv macht. Man sollte als erstes in seine vorübergehende Bleibe einziehen, nachdem man angekommen ist. Es ist alles möglich – von kostspieligen Appartements bis hin zur erschwinglichen Herberge. Beim Übernachten ein echtes Schnäppchen machen kann jeder, der sich rechtzeitig informiert. Städtereisen nach Montreal sind aber nicht bloß wegen der schönen Pensionen und Hotels populär. Das Freizeitangebot und die Sehenswürdigkeiten sind wahre Touristenmagneten.

Man sollte eine Städtereise nach Montreal zumindest ein wenig vorbereiten. Nur so ist es machbar, möglichst viel Sehenswertes in kurzer Zeit zu erleben. Das Musée des beaux-arts de Montréal (mit unterschiedlichen Kunstausstellungen) und das Musée d'art contemporain de Montréal (Ausstellung zeitgenössischer Kunst) zählen zu den schönsten Kultureinrichtungen vor Ort. Man wird sicherlich auf eine große Anzahl anderer Touristen treffen, wenn man hierher kommt. Von daher ist es ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizugehen, um sich unnötige Warteschlangen bei seiner Städtereise zu ersparen. Man kann an einer Führung teilnehmen oder den Kontakt zu Einheimischen suchen, wenn man mehr über die Geschichte und Besonderheiten dieser beliebten Ausflugsziele erfahren will. Oftmals kennen sie Hintergründe und interessante Details, die so nicht im Reiseführer stehen. Auf einer Montreal Städtereise sollte man sich einige Orte keinesfalls entgehen lassen. Welche? Das können einem die Einheimischen erzählen. Der Parc King George, der Parc du Mont-Royal und der Hampstead Park gehören mit Sicherheit dazu. Städtereisen Angebote sind immer gefragt – egal ob im Winter oder Sommer. Die beste Mischung aus Entspannung und Abenteuer – das wünschen sich Urlauber meist. Sie möchten die sehenswertesten Attraktionen bestaunen, ohne dass der Urlaub in Stress ausartet. Man kann meistens nicht alles auf einmal abklappern. Bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten anzufangen empfiehlt sich deswegen. Die Roman Catholic Basilica of Notre-Dame und das Olympische Stadion (von den Spielen 1976) sind auf der Liste der Pflicht-Besuche ganz weit oben. Diese Orte sollte man auf alle Fälle live gesehen haben – alleine schon, weil die nicht Mitgereisten bestimmt nach diesen Sehenswürdigkeiten fragen werden und sie aus dem Reisekatalog kennen. Das Oratoire St. Joseph ist auch einen Abstecher wert. Welche Sight man als Erstes besucht, bleibt eine persönliche Entscheidung. Städtereisen Angebote nach Montreal sollten zweifelsohne auch das Montréal World Film Festival, den Jardin Botanique (drittgrößter auf der Welt) und das Manifestation Internationale de Champ Libre enthalten.

Bei Touristen sind Lufthansa Städtereisen nach Montreal vor allem aufgrund der zahlreichen Sehenswürdigkeiten populär. Zu geheimen Insider-Tipps avancieren vermeintlich alltägliche Orte und Plätze erst bei genauerem Hinsehen. Denn man erkennt erst auf den zweiten Blick, dass sie etwas durchaus Besonderes an sich haben. Das kann man auch über die Gastronomie sagen. Wer gut speisen möchte, der braucht hier nicht unbedingt den Gourmetführer aus der Tasche ziehen. Es genügt, einfach nur mit wachem Blick durch die Straßen zu ziehen oder Passanten nach einem Tipp zu fragen. Dann landet man recht schnell im passenden Gasthaus. Beliebt sind beispielsweise das Restaurant Trang An und das Restaurant Kashima. Hier sollte man in jedem Fall Ahornsirup oder Cranberries probieren. Aber nicht nur diese beiden Gaststätten werden gepriesen. Auch äußerst hoch im Kurs bei Ortsansässigen und Urlaubern ist Dunn's Famous Steakhouse. Nach dem Dinner noch in einem Club feiern? Insbesondere junge Leute oder Junggebliebene machen das gerne.

Reisen nach Kanada bleiben einem bestimmt in guter Erinnerung. Wer wissen möchte, wie es in dieser Urlaubsregion aussieht, kann sie sich auf der folgenden Karte im Detail ansehen. Interessante Angebote für die übernächste Reise finden Sie direkt darunter. Diese kann man buchen, nachdem man den Daheimgebliebenen mit wunderschönen Erinnerungs-Fotos Lust aufs Verreisen gemacht hat. Diejenigen die noch keine Montreal Städtereisen erlebt haben werden das ganz schnell ändern wollen. Vielleicht sind sie ja sogar so sehr angetan, dass sie sofort selbst Städtereisen nach Montreal buchen möchten?

Kanadas
schönste Reiseziele

British Columbia
Ontario
Quebec
Karte von Nordamerika Montreal gekennzeichnet