Nerja

Nerja

7 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 351

Städtereisen Nerja

Nerja Städtereisen sind eine tolle Möglichkeit, dem Alltag zu entkommen und wieder neue Energie zu schöpfen. Ein überwältigendes Urlaubsziel ist Spanien; darüber sind sich Reiselustige aus aller Welt einig. Nerja ist ein Ort, der enorm viele Besucher anzieht. Einfach mal ausspannen und ereignisreiche Tage erleben – dies sind zwei der größten Gründe, um hier Urlaub zu machen. Bildungsreisende und Abenteurer sind gleichermaßen vom kulturellen Reichtum und dem großen Freizeitangebot überzeugt. Teils verborgene Plätze und nette Cafés laden für ein paar angenehme Stunden zum Verweilen ein. Wer eine deliziöse Reise zwischen Regionalität und Internationalität erleben möchte möchte, findet dazu in den verschiedensten Restaurants die Möglichkeit. Eine Städtereise nach Nerja ist alleine darum empfehlenswert.

Regionen auswählen:


Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Nerja

  • 13° C
    Lufttemperatur
  • 14° C
    Wassertemperatur

Nerja Städtereisen: Zusätzliche Informationen

Das ideale Erlebnis für Erholungsbedürftige und Entdecker sind Nerja Städtereisen. Nerja liegt in der Region Andalusien in Spanien. Dort leben und arbeiten 21.086 Einwohner. Da der Flughafen Malaga (AGP) nahe gelegen ist, hat die Destination eine gute Infrastruktur. Das macht sie auch für kürzere Reisen attraktiv. Das Beziehen der vor Reiseantritt gebuchten, vorübergehenden Bleibe sollte nach der Ankunft als erstes auf der Tagesordnung stehen. Luxuriöses Appartement oder doch lieber erschwingliche Herberge? Hier ist alles möglich. Ein echtes Schnäppchen kann man beim Übernachten machen, wenn man sich rechtzeitig schlau macht. Populär sind Städtereisen nach Nerja aber nicht bloß dank der schönen Hotels und Pensionen. Touristen fühlen sich besonders vom Freizeitangebot und den Sehenswürdigkeiten angezogen.

Eine Städtereise nach Nerja ist auch für Kulturinteressierte ein Höhepunkt. Einmalige historische Exponate und Gegenstände werden in Galerien und Museen gezeigt. Das Museo del Vino in Malaga und das Museo de Nerja sind Museen, die äußerst empfehlenswert sind. Dort kann man stundenlang durch die unterschiedlichen Säle schlendern und dabei immer Neues entdecken. Führungen, bei denen man zahlreiche wissenswerte Details zur Historie und Herkunft der Ausstellungsstücke erfahren kann, werden teilweise angeboten. Indes muss eine Nerja Städtereise nicht kulturell geprägt sein. Eine Menge erleben können hier und im Umkreis auch Naturfreunde. Überaus schöne Grünanlagen und die richtigen Orte, wenn man Pflanzen bestaunen und sich phantastisch ausruhen möchte, sind der Park Acantilados de Marco-Cerro Gordo, der Plaza Cantarero Park und der Plaza la Marina Park. Hobbysportler genießen hier ihren Alltagsausgleich, Pärchen ziehen sich an romantische Fleckchen zurück und Familien kommen für ein Picknick. Weswegen sich die Kombi Nerja und Städtereise lohnt versteht ein jeder, der die Stimmung in diesen Parks einmal erlebt hat.

Städtereisen Angebote sind sowohl im Sommer als auch im Winter gefragt. Dabei wollen Urlauber meist den besten Mix aus Entspannung und Abenteuer. Sie möchten die sehenswertesten Attraktionen erleben, ohne dass die Reise in Stress ausartet. Mit den bedeutendsten Sights anzufangen empfiehlt sich, da man im Regelfall nicht jede auf einmal abklappern kann. Das Centro Cultural Villa de Nerja und das Aquädukt von El Aguila stehen auf der Liste der Pflichtbesuche ganz oben. An diesen Orten sollte man auf alle Fälle gewesen sein – alleine schon, da der Freundeskreis diese Sights aus der Urlaubs-Broschüre kennt und gewiss danach fragen wird. Die El Salvador Kirche ist auch einen Abstecher wert. Welche Sehenswürdigkeit man zuerst besucht, bleibt letzten Endes eine persönliche Entscheidung. Städtereisen Angebote nach Nerja sollten zudem auch die Küstenverteidigungstürme in Malaga, das Rio Guadalhorce Naturreservat in Malaga und den Banco de Espana in Malaga beinhalten.

Insbesondere dank der vielen Sehenswürdigkeiten sind Lufthansa Städtereisen nach Nerja bei Reisenden populär. Oftmals avancieren auch vermeintlich alltägliche Dinge zu Insidertipps – Plätze und Orte, die erst auf den zweiten Blick sehr außergewöhnlich sind. Das kann man ebenfalls über die Gastronomie sagen. Den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen muss man hier nicht zwingend, wenn man gut essen will. Es genügt, mit offenen Augen durch die Straßen zu ziehen oder den einen oder anderen Passanten nach einem Tipp zu fragen. Dann landet man recht rasch im passenden Gasthaus. Beispielsweise sind das Restaurant Oliva und das Restaurant Oasis of Marrakesh populär. Ajoblanco in Malaga oder Sherry sollte man hier auf jeden Fall bestellen. Doch nicht bloß diese zwei Gaststätten werden hochgelobt. Auch sehr angesehen ist das Restaurante Jacky bei den Ortsansässigen und Urlaubern. Nach dem Dinner noch in einem Club feiern? Insbesondere junge Leute oder Junggebliebene machen das gerne.

Beliebt sind Lufthansa Städtereisen nach Nerja nicht zuletzt, weil man an diesem Ort von Kultur bis Partys alles erleben kann. Wie die Region genau aussieht, können Städtereisen Nerja Interessenten auf der Karte unten sehen. Obendrein findet man ein Stückchen weiter unten für die nächste Reise interessante Angebote.