Calella

Calella

7 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab 310

Städtereisen Calella

Calella Städtereisen sind für alle die empfehlenswert, die dem Alltag entkommen und neue Energie tanken wollen. Spanien ist so beliebt, dass Reiselustige aus der ganzen Welt dorthin strömen. Ein Ort der besonders viele Besucher anzieht ist Calella. Man kann sich hier sowohl entspannen als auch eine ereignisreiche Zeit erleben. Der kulturelle Reichtum und das umfangreiche Freizeitangebot überzeugen Bildungsreisende und Abenteurer gleichermaßen. Zum Bleiben für ein paar entspannte Stunden laden verstecke Plätze und kleine Cafés ein. Wer auf eine gastronomische Reise zwischen Internationalität und Regionalität gehen möchte, findet dazu in den verschiedensten Restaurants die Gelegenheit. Eine Städtereise nach Calella lohnt sich alleine deswegen.

Regionen auswählen:

Orte in Spanien (Festland):



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Calella

  • 17° C
    Lufttemperatur
  • 16° C
    Wassertemperatur

Calella Städtereisen: Zusätzliche Informationen

Calella Städtereisen sind das ideale Erlebnis für Erholungssuchende und Abenteurer. Calella befindet sich in der Region Katalonien in Spanien. 18.393 Einwohner wohnen dort. Die gute Infrastruktur dieser Destination ist ein großes Plus, denn der Flughafen Barcelona (BLA/BCN) ist nicht weit entfernt. Das macht sie auch für kürzere Reisen interessant. Man sollte nach der Landung zunächst in seine vorübergehende Unterkunft einziehen. Von günstigen Herbergen bis hin zu kostspieligen Appartements ist alles geboten. Bei der Übernachtung ein echtes Schnäppchen machen kann jeder, der sich rechtzeitig schlau macht. Jedoch nicht bloß wegen der schönen Hotels und Pensionen sind Städtereisen nach Calella beliebt. Vor allem das große Freizeitangebot und die Sehenswürdigkeiten ziehen die Touristen an.

Auch für Kulturinteressierte ist eine Städtereise nach Calella ein Highlight. In Museen und Galerien werden historische Gegenstände und Exponate ausgestellt, die auf diese Art einmalig sind. Das Museu Picasso in Barcelona und das Museum Fundacio Joan Miro in Barcelona sind zwei Museen, die äußerst zu empfehlen sind. Dort kann man stundenlang durch die verschiedenen Räume spazieren und dabei immer neue Dinge entdecken. Wenn man viele wissenswerte Details zur Herkunft und Historie der jeweiligen Ausstellungsstücke erfahren möchte, kann man sich einer der Führungen anschließen, die zu bestimmten Zeiten angeboten werden. Von kulturellen Ausflügen muss eine Calella Städtereise jedoch nicht geprägt sein. Hier sowie in der näheren Umgebung können auch Naturfreunde eine Menge erleben. Der Parc Massis de les Cadiretes, der Park Montnegre i el Corredor und der Dalmau Park sind sehr schöne Grünanlagen, in denen man sich prima erholen und Pflanzen bestaunen kann. Hobbysportler erleben hier einen Alltagsausgleich, Familien machen ein Picknick und Pärchen erfreuen sich am romantischen Flair. Weshalb sich die Kombi Calella und Städtereise lohnt versteht jeder, der das Ambiente in diesen Parks einmal erlebt hat.

Ob im Sommer oder Winter – Städtereisen Angebote sind zu jeder Jahreszeit gefragt. Die perfekte Mischung aus Entspannung und Abenteuer – das wollen Urlauber meist. Ohne dass eine Tour stressig wird will man die interessantesten Attraktionen bestaunen. Bei den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten anzufangen ist zu empfehlen. Denn in der Regel kann man nicht alles an einem einzigen Tag besichtigen. Ganz weit oben auf der ‚Must See‘-Liste sind der Palau de la Musica Catalana in Barcelona und die Gaudi Experience in Barcelona. Alleine schon, weil die nicht Mitgereisten bestimmt nach diesen Sehenswürdigkeiten fragen werden und sie bereits aus dem Reiseführer kennen, sollte man diese Orte auf alle Fälle gesehen haben. Der Güell-Palais in Barcelona ist ebenso einen Besuch wert. Es hängt letzten Endes vom persönlichen Geschmack ab, welche Sehenswürdigkeit man sich zuerst ansieht. Städtereisen Angebote nach Calella sollten unbedingt auch das Casa Milà in Barcelona, den Palau Dalmases in Barcelona und den Torre Bellesguard in Barcelona enthalten.

Lufthansa Städtereisen nach Calella sind bei Touristen insbesondere aufgrund der zahlreichen Sights populär. Die vermeintlich herkömmlichen Dinge sind es oft, die auf den zweiten Blick sehr faszinierend sind und aus diesem Grund zu Insidertipps werden. Das trifft auch auf die Gastronomie zu. Den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen muss man hier nicht zwingend, wenn man gut speisen will. Aufmerksam durch die Straßen zu gehen oder den einen oder anderen Passanten um Tipps zu bitten genügt. Dann landet man ganz schnell im passenden Restaurant. Das Restaurant Can Miquel und das Restaurant La Roda sind beispielsweise beliebt. Unbedingt probieren sollte man hier Gazpacho oder Paella. Aber nicht nur diese beiden Gaststätten werden hochgelobt. Auch sehr angesehen ist das Restaurant Groucho's Tapas Bar bei Einheimischen und Touristen. Gerade junge Leute oder Junggebliebene feiern nach dem Essen gerne noch in einem Club weiter.

Nicht nur weil man hier von Kultur bis Partys alles erleben kann sind Lufthansa Städtereisen nach Calella so populär. Wie es in der Region genau aussieht, können Städtereisen Calella Interessenten auf der Umgebungskarte unten herausfinden. Zudem findet man tolle Reiseangebote für den nächsten Urlaub ein bisschen weiter unten.