Mailand

Monza

3 Nächte, Doppelzimmer / Einzelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 112

Städtereisen Mailand

Mit Mailand Städtereisen kann man wunderbar der täglichen Routine entfliehen und wieder Kraft schöpfen. Italien ist ganz allgemein bei Reisenden aus aller Welt außerordentlich populär. Mailand zieht Massen an Besuchern an. Einfach mal entspannen und erlebnisreiche Tage erleben – das sind die zwei größten Gründe für eine Reise hierher. Bildungsreisende und Abenteurer sind gleichermaßen vom kulturellen Reichtum und dem umfangreichen Freizeitangebot beeindruckt. Zum Bleiben für ein paar angenehme Stunden laden verstecke Plätze und nette Cafés ein. Die Möglichkeit auf eine kulinarische Reise zwischen Internationalität und Regionalität zu gehen bieten verschiedene Restaurants. Allein deswegen ist eine Städtereise nach Mailand ein lohnendes Erlebnis.

Regionen auswählen:

Orte in Italien:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Mailand

  • 2° C
    Lufttemperatur
  • ° C
    Wassertemperatur

Mailand Städtereisen: Zusätzliche Informationen

Das perfekte Erlebnis für Abenteurer und Erholungsbedürftige sind Mailand Städtereisen. Mailand, die "Stadt der Mode", gilt als ein Shoppingparadies. Die Metropole liegt in der Region Lombardei in Italien. Dort leben und arbeiten 1.262.101 Einwohner. Der Flughafen Mailand-Malpensa ist dieser Destination am nächsten gelegen. Deshalb ist sie schnell zu erreichen, weshalb sie auch für kürzere Ausflüge interessant ist. Man sollte zunächst seine Bleibe beziehen, nachdem man gelandet ist. Möglich ist alles von auch mit geringerem Budget bezahlbaren Herbergen bis zum luxuriösen Appartement. Beim Übernachten ein echtes Schnäppchen machen kann jeder, der sich rechtzeitig schlau macht. Beliebt sind Städtereisen nach Mailand jedoch nicht nur dank der schönen Pensionen und Hotels. Die Touristen werden vor allem von den vielen Sehenswürdigkeiten und dem Freizeitangebot angezogen.

Eine Städtereise nach Mailand sollte zumindest ein wenig vorbereitet werden. Nur so ist es machbar, möglichst viel Sehenswertes in kurzer Zeit zu erleben. Zu den schönsten Kultureinrichtungen vor Ort zählen das Castello Sforzesco (Museumskomplex mit neun Museen und Kunstgalerien) und das Pinacoteca di Brera (Gemäldegalerie). Man wird sicherlich auf viele andere Touristen treffen, wenn man hierher kommt. Um sich unnötig lange Warteschlangen bei seiner Städtereise zu ersparen ist es daher ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizugehen. Wer mehr über die Besonderheiten und Geschichte dieser beliebten Ausflugsziele lernen möchte, der kann sich einer Führung anschließen oder den Kontakt zu Ortsansässigen suchen. Sie kennen oft Hintergründe und interessante Details, die so nicht im Reiseführer stehen. Auf einer Mailand Städtereise sollte man sich einige Orte keinesfalls entgehen lassen. Welche? Das können einem die Einheimischen sagen. Dazu gehören mit Sicherheit der Giardino Valentino Bompiani, der Giardini Pubblici Indro Montanelli und der Parco Sempione. Städtereisen Angebote sind sowohl im Sommer als auch im Winter gefragt. Reisende wollen dabei meist den idealen Mix aus Erlebnissen und Entspannung. Sie möchten die sehenswertesten Höhepunkte bestaunen, ohne dass der Urlaub stressig wird. Da man in aller Regel nicht alle Sehenswürdigkeiten an einem Tag besichtigen kann, empfiehlt es sich, mit den bedeutendsten anzufangen. Die Basilica De Sant Francesc und der Mailänder Dom stehen ganz weit oben auf der ‚Must See‘-Liste. Diese Orte sollte man auf alle Fälle mit eigenen Augen gesehen haben – alleine schon, da die nicht Mitgereisten diese Sights bereits aus der Urlaubsbroschüre kennen und sich sicher danach erkundigen werden. Die Gallerie d'italia piazza della Scala ist nicht minder sehenswert. Es hängt letztlich von den persönlichen Vorlieben ab, welche Sehenswürdigkeit man als Erstes besucht. Das Festa del Naviglio (mit einer Parade, Musik und Aufführungen), eine Führung durch das Opernhaus Teatro alla Scala und Shopping in den schönsten Mode-Boutiquen sollten Städtereisen Angebote nach Mailand indes auch beinhalten.

Lufthansa Städtereisen nach Mailand sind bei Touristen insbesondere wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten beliebt. Zu Insider-Tipps werden vermeintlich herkömmliche Dinge oftmals auch erst bei genauerem Hinsehen. Denn man realisiert erst auf den zweiten Blick, was sie zu etwas Besonderem macht. Das trifft auch auf die Gastronomie zu. Wer gut speisen will, muss hier nicht zwingend den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen. Einfach nur mit offenen Augen durch die Straßen zu gehen oder den einen oder anderen um Tipps zu bitten genügt bereits. Im richtigen Restaurant landet man so sehr rasch. Zum Beispiel sind das Osterialnove Restaurant und das Casanova Restaurant populär. Pasta oder Pizza sollte man hier auf jeden Fall bestellen. Doch nicht bloß diese zwei Restaurants werden gepriesen, denn auch das Joia ist sehr angesehen bei Einheimischen und Reisenden. Nach dem Dinner noch in einem Club feiern? Das ist gerade bei jungen Leuten oder Junggebliebenen populär.

Populär sind Lufthansa Städtereisen nach Mailand nicht zuletzt, weil man von Partys bis Kultur alles erleben kann. Wie es in der Region genau aussieht, können Städtereisen Mailand Interessenten auf der Karte unten herausfinden. Interessante Angebote für die nächste Reise gibt es übrigens ein Stückchen weiter unten.