Emilia Romagna

Castel Maggiore

3 Nächte, Doppelzimmer / Einzelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 133

Städtereisen Emilia Romagna

Emilia Romagna Städtereisen sind für alle die zu empfehlen, die wieder neue Energie schöpfen und der täglichen Routine entfliehen wollen. Bei Reisenden aus aller Welt ist Italien beliebt. Ein Ort der enorm viele Besucher anlockt ist die Region Emilia Romagna. Sie kommen um auszuspannen und erlebnisreiche Tage zu erleben. Bildungsreisende wissen die kulturelle Vielfalt zu schätzen, während Abenteurer vom großen Freizeitangebot überzeugt sind. Einige entspannte Stunden verweilen kann man an teils verborgenen Plätzen und in kleinen Cafés. Die Möglichkeit auf eine deliziöse Reise zwischen Internationalität und Regionalität zu gehen bieten verschiedene Restaurants. Eine Städtereise nach Emilia Romagna ist alleine aus diesem Grund ein lohnendes Erlebnis.

Regionen auswählen:

Orte in Italien:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Emilia Romagna

  • 5° C
    Lufttemperatur
  • 9° C
    Wassertemperatur

Emilia Romagna Städtereisen: Zusätzliche Informationen

Für Erholungssuchende und Entdecker sind Emilia Romagna Städtereisen das perfekte Erlebnis. Die Region Emilia Romagna ist in Italien gelegen. Dort wohnen und arbeiten 4.377.487 Bürger. Die Destination ist dank der guten Infrastruktur und der Nähe zum Flughafen Bologna sowie Flughafen Forlì schnell zu erreichen, weshalb sie auch für kürzere Reisen attraktiv ist. Man sollte nach der Landung erst einmal seine Unterkunft beziehen. Vom kostspieligen Appartement bis zur auch mit geringerem Budget bezahlbaren Herberge ist alles geboten. Bei der Übernachtung ein echtes Schnäppchen machen kann jeder, der sich rechtzeitig informiert. Städtereisen nach Emilia Romagna sind allerdingss nicht nur aufgrund der schönen Hotels und Pensionen beliebt. Die vielen Sehenswürdigkeiten und das große Freizeitangebot sind regelrechte Touristenmagneten.

Im Rahmen einer Reise nach Emilia Romagna sollte man sich unbedingt auch Ferrara ansehen:

Ein Höhepunkt ist eine Städtereise nach Emilia Romagna auch für an Kultur Interessierte. In Museen und Ausstellungsräumen werden historische Exponate und Gegenstände gezeigt, die auf diese Art einzigartig sind. Das Museo Archeologico Nazionale und das Museum Palazzo dei Diamanti sind Museen, deren Besuch besonders empfehlenswert ist. Immer Neues entdecken kann man, wenn man dort durch die unterschiedlichen Räume schlendert. Möchte man jede Menge wissenswerte Details zur Historie und zum Ursprung der Ausstellungsstücke erfahren, so kann man bei einer Führung mitmachen, die zu bestimmten Zeiten stattfinden. allerdingss muss eine Emilia Romagna Städtereise nicht kulturell geprägt sein. Hier sowie im Umkreis kann man auch als Naturfreund jede Menge erleben. Der Park Porto Tolle, der Park Sottomura Est. e degli Angeli und der Parco Pareschi sind wundervolle Grünanlagen und genau die richtigen Anlaufstellen, wenn man faszinierende Pflanzen bestaunen und sich grandios erholen möchte. Für ein Picknick kommen Familien hierher hierher, Verliebte ziehen sich an romantische Fleckchen zurück und Hobby-Sportler erleben einen Alltags-Ausgleich. Wer das Ambiente in diesen Parks einmal erlebt hat, weiß weshalb die Kombi Städtereise und Emilia Romagna zu empfehlen ist.

Städtereisen Angebote sind zu jeder Jahreszeit gefragt. Der optimale Mix aus Erlebnissen und Erholung – das wünschen sich viele Reisenden. Eine Tour soll nicht stressig werden, aber trotzdem will man die schönsten Höhepunkte bestaunen. In aller Regel kann man nicht alles in einem Rutsch entdecken. Bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu beginnen empfiehlt sich deswegen. Das Castello Estense und Le Mura di Ferrara stehen ganz oben auf der ‚Must See‘-Liste. Alleine schon, weil die nicht Mitgereisten sich bestimmt nach diesen Sights erkundigen werden und sie bereits aus der Urlaubsbroschüre kennen, sollte man diese Orte auf alle Fälle gesehen haben. Ebenso einen Abstecher wert ist das Monastero di Sant'Antonio in Polesine. Es hängt von den individuellen Vorlieben ab, welche Sehenswürdigkeit man sich als Erstes ansieht. Den Palazzo di Lodovico Il Moro, das Castello d'Albertis und die Basilica Cattedrale di San Giorgio Martire sollten Städtereisen Angebote nach Emilia Romagna indes auch enthalten.

Lufthansa Städtereisen nach Emilia Romagna sind bei Urlaubern besonders auf Grund der zahlreichen Sehenswürdigkeiten beliebt. Zu Insider-Tipps avancieren scheinbar alltägliche Orte und Plätze auch erst bei genauem Hinsehen. Das trifft auch auf die Gastronomie zu. Man muss hier nicht zwingend den Gourmetführer aus der Tasche ziehen, wenn man gut speisen möchte. Den einen oder anderen um Tipps zu bitten oder mit offenen Augen durch die Straßen zu gehen genügt. So landet man sehr rasch im passenden Restaurant. Populär sind beispielsweise das Restaurant Il Don Giovanni und das Restaurant L'antico giardino. Tortellini oder Mortadella sollte man hier definitiv kosten. Aber nicht nur diese beiden Gaststätten werden hochgelobt. Das Restaurant I Piaceri DI Lucrezia ist auch überaus hoch im Kurs bei Einheimischen sowie Reisenden. Nach dem Dinner feiern gerade junge Leute oder Junggebliebene gerne noch in einem Club weiter.

Weil man an diesem Ort von Partys bis Kultur alles erleben kann sind Lufthansa Städtereisen nach Emilia Romagna so populär. Auf der Umgebungskarte der Region unten können Städtereisen Emilia Romagna Interessenten sehen, wie genau es dort aussieht. Schöne Angebote für den nächsten Urlaub gibt es übrigens noch ein bisschen weiter unten.