Island

Reykjavik

7 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 1266

4 Angebote gefunden



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Städtereisen Island

Mit Island Städtereisen kann man wundervoll dem Alltag entfliehen und wieder Energie tanken. Bei Touristen aus allen Ecken der Welt ist Europa populär. Ein Ort der besonders viele Besucher anlockt ist Island. Einfach mal eine ereignisreiche Zeit verbringen und entspannen – das sind zwei der größten Gründe für eine Reise hierher. Bildungsreisende genießen die kulturelle Vielfalt, während Abenteurer vom umfangreichen Freizeitangebot überzeugt sind. An verstecken Plätzen und in netten Cafés kann man für einige ruhige Stunden verweilen. Die verschiedensten Restaurants nehmen Sie mit auf eine deliziöse Reise zwischen Regionalität und Internationalität. Eine Städtereise nach Island ist alleine aus diesem Grund ein lohnendes Erlebnis.

Regionen auswählen:


Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Island

  • 7° C
    Lufttemperatur
  • 5° C
    Wassertemperatur

Island Städtereisen: Zusätzliche Informationen

Das ideale Erlebnis für Erholungssuchende und Abenteurer sind Island Städtereisen. Island, bekannt für zahlreiche Vulkane, Flüsse, Seen, heiße Quellen und Wasserfälle, ist knapp südlich des nördlichen Polarkreises gelegen. Dort wohnen und arbeiten 319.575 Menschen. Dank der Nähe zum Flughafen Reykjavík und der guten Infrastruktur ist die Hauptstadt dieser Destination schnell zu erreichen, womit sie auch für kürzere Ausflüge interessant ist. Man sollte zunächst in seine vorübergehende Unterkunft einziehen, nachdem man gelandet ist. Es ist alles geboten – von kostspieligen Appartements bis hin zur erschwinglichen Herberge. Wer sich frühzeitig schlau macht, kann bei der Übernachtung ein wahres Schnäppchen machen. Jedoch nicht nur aufgrund der schönen Pensionen und Hotels sind Städtereisen nach Island populär. Die Touristen fühlen sich insbesondere von den Sehenswürdigkeiten und dem große Freizeitangebot angezogen.

Im Rahmen einer Reise nach Island sollte man sich unbedingt auch die Hauptstadt Reykjavík ansehen:

Ausflugsziele die man auf einer Städtereise nach Island nicht versäumen sollte sind das Kjarvalsstaðir Museum und das Nationalmuseum. Wegen ihrer Bekanntheit sind diese Kulturstätten keine wirklichen Geheimtipps mehr. Warum so viele Leute an diese Orte pilgern wird man jedoch verstehen, wenn man einmal dort gewesen ist und die Exponate gesehen hat. Die Schönheit ist atemberaubend und die Kunst noch bestechender als in den Reiseführern und Hochglanzprospekten, die darüber berichten. Allerdings sind diese Erlebnisse nicht die einzigen guten Argumente, die für eine Island Städtereise sprechen. Auch einen Abstecher wert sind der Gufunes Park, der University of Iceland Park und der Fjölskyldugarðurinn Park. Je länger man sich hier aufhält, je intensiver man Mutter Natur auf sich wirken lässt, desto größer ist die Urlaubsstimmung, die aufkommt. Auf Grund der Mischung aus Natur, Kultur und Unterhaltung plus des Facettenreichtums ist eine Städtereise oft so besonders. Städtereisen Angebote sind immer gefragt – egal ob im Sommer oder Winter. Reisende suchen dabei meist die optimale Mischung aus Abenteuer und Erholung. Eine Reise darf nicht stressig werden, aber dennoch will man die interessantesten Attraktionen sehen. Es empfiehlt sich, mit den wichtigsten Sights anzufangen, da man im Regelfall nicht alle auf einmal entdecken kann. Ganz weit oben auf der ‚Must See‘-Liste sind das Konzerthaus Harpa und der Dom Dómkirkja. Alleine schon, weil die nicht Mitgereisten diese Sights bereits aus der Urlaubsbroschüre kennen und mit Sicherheit danach fragen werden, sollte man diese Orte auf alle Fälle live gesehen haben. Auch einen Besuch wert ist das Perlan Gebäude. Von den individuellen Vorlieben hängt ab, welche Sight man sich als Erstes ansieht. Zweifelsohne sollten Städtereisen Angebote nach Island auch die Landakotskirkja Kirche, die Skulptur „Sonnenfahrt“ und den Tjörnin See beinhalten.

Bei Touristen sind Lufthansa Städtereisen nach Island besonders wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten populär. Zu Geheimtipps werden vermeintlich herkömmliche Dinge häufig erst beim genauen Hinsehen. Über die Gastronomie kann man das ebenfalls sagen. Will man gut essen, so braucht man hier nicht unbedingt den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen. Mit wachem Blick durch die Straßen zu gehen oder den einen oder anderen Passanten um Tipps zu bitten genügt bereits. So landet man recht rasch im passenden Lokal. Das Dill Restaurant und das Restaurant Fridrik V sind beispielsweise beliebt. Zwingend bestellen sollte man hier Bovist oder Schellfisch. Doch nicht bloß diese beiden Gaststätten werden hochgelobt. Auch das Restaurant Kryddlegin hjortu ist sehr angesehen bei Einheimischen und Urlaubern. Besonders junge Leute oder Junggebliebene machen nach dem Dinner noch gerne in einem Club Party.

Populär sind Lufthansa Städtereisen nach Island nicht bloß, weil man dort von Partys bis Kultur alles erleben kann. Wie es in der Region genau aussieht, können Städtereisen Island Interessenten unten auf der Karte herausfinden. Obendrein gibt es interessante Angebote für die nächste Reise noch ein bisschen weiter unten.